Heizung schwach

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Heizung schwach

cubflyer
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 16:05
read
Hallo zusammen,

meine Zoe ist etwas über 3 Jahre alt, rund 26T km. Inspektion mit neuer 12V Batterie wurde vor 3 Monaten gemacht.

Nach rund 3 Wochen Standzeit im kalten zeigte sie die Meldung Elec Störung. Fahren und Laden ging, Klimaanlage bzw. Lüfter war komplett tot.

Gefahren, geladen, Meldung war noch da. Später einmal die Klima auf "aus" gedreht --> Fehlermeldung verschwunden.

Nun, ca. 2 Wochen später, bläst die Heizung nur lauwarm. Die Wärmepumpe läuft auch nicht mehr an.
Die Tipps zum Fehlermeldung Löschen mit einschlafen lassen und 12V Batterie abklemmen habe ich durchgeführt.
Es könnte der Innenraumtemperatursensor sein - habt ihr eine Idee wie ich das eingrenzen oder einen anderen Fehler identifizieren kann?

Danke und viele Grüße!
Anzeige

Re: Heizung schwach

Twister
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Wenn die Wärmepumpe nicht läuft wird vermutlich zuwenig Kältemittel in der Anlage sein.
Sensoren kannst du ausschließen, wenn man auf max. dreht werden die Temperatursensoren nicht berücksichtigt.

Re: Heizung schwach

cubflyer
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 16:05
read
Bedeutet das, dass Schäden vorhanden sind? Kann ich die WP daran hindern anzulaufen?

Re: Heizung schwach

USER_AVATAR
  • annath
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das gleiche Problem hatte ich auch mit meiner ZOE R240. Das Überdruckventile hatte sich gelöst. Erst eine Z.E.Werkstatt hat dies erkannt und dann in wenigen Minuten den Schaden behoben. Danach hatte ich nie wieder Heizungsprobleme mit diesem Fahrzeug.

Re: Heizung schwach

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1297
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 283 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
cubflyer hat geschrieben:Es könnte der Innenraumtemperatursensor sein
Es könnte auch - je nach Firmware-Stand - auch der "Außen"temperatursensor (rechter Außenspiegel) sein. Zum Test den Spiegel (und damit den Sensor) mit 'nem Fön einmalig auf Frühlingstemperatur bringen. Wenn dann im Anschluss die WP wieder anspringt -> Firmware aktualisieren lassen.

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.28.6
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: Heizung schwach

cubflyer
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 16:05
read
Firmware ist laut der Google Docs Tabelle aktuell. Ich habe Montag einen Termin, werde berichten.

Re: Heizung schwach

USER_AVATAR
  • wolly
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:36
read
Sollte die Wärmepumpe untere Volllast extrem laut sein, so fehlt evtl. "Kühlflüssigkeit" . Das war bei mir die Lösung. Pumpe danach nicht mehr so extrem laut und Heizleistung deutlich besser, allerdings nicht so gut wie die Heizung eines Verbrenners, aber dafür heizt es früher :-)
"Stromerle" EZ 19.05.17

Re: Heizung schwach

cubflyer
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 23. Jun 2015, 16:05
read
Hallo zusammen,

das Problem wurde heute in der Werkstatt behoben.

Fehler wurde ausgelesen, Software neu auf das Steuergerät aufgespielt. Nun läuft die Heizung wieder.
Kosten: 190€ als 40% des Gesamtanteils.

Die anderen 60% wurden eigenständig von Renault übernommen.

Re: Heizung schwach

Murti
  • Beiträge: 21
  • Registriert: So 22. Okt 2017, 12:48
read
Meine Heizung lief nach dem Update nicht mehr richtig, Das Steuermodul wurde getauscht, danach 3 Tage alles OK. Jetzt wieder das selbe, wärmt nur wenn ich Klima dazu schalte. Also wieder in die Werkstatt und denen auf den Kecks gehen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag