Zoe lädt lange und verliert im Stand Akkuladung.

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Zoe lädt lange und verliert im Stand Akkuladung.

Thon
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 19. Mai 2018, 10:44
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Lichtsensor getauscht 213euro... jedoch verliert die Zoe weiterhin Kapazität im Stand. BMS Update soll 450euro kosten... dachte eigentlich das Updates von Steuergeräten kostenlos sind...

Ist mein erster Renault und ich denke auch letzter... Spass macht das nicht

Gesendet von meinem SM-T590 mit Tapatalk
Anzeige

Re: Zoe lädt lange und verliert im Stand Akkuladung.

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3502
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 487 Mal
read
Was mir wirklich unklar ist, ist der unterschied zwischen der Schaltung vom Kangoo und der ZOE. Die Bleianker meiner beiden Kangoo ZEs erfreuen sich bester Gesundheit jetzt im 7ten Jahr. Sind die Dinger in der ZOE zu klein oder werden die nicht immer vollgeladen oder stimmt die Ladeschlußspannung nicht? Irgendwo muss Renault doch einen Fehler eingebaut haben. Wenn man den Beweisen könnte, würden die neuen Bleibatterien wenigstens auf Renaults kosten gehen.

Mf
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 113000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 86000km, E-UP seit 2020, C180TD seit 2019 21000km , max G30d seit 2020 200km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag