Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

EhAuto
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 15:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo Zusammen,
nach vier Jahren warten, konnten wir endlich unser ZOE 210 von unserem Schwiegervater übernehmen und wir sind grundsätzlich auch total happy.
Leider nach drei Ladungen nun die Meldung, "Batterieladung unmöglich" alle Versuche wie beschrieben halfen nichts, das Auto ging über Umwege in die Werkstatt.

Nun haben wir die Info dass vermutlich das Kühlaggregat kaputt sei, der Fehlerstromschalter fliegt, sobald das Aggregat in Arbeit ist. Der Widerstand am Aggregat sei nach Messung bei ca. 900MOhm und müsste allerdings unendlich sein, somit verweigert das Auto die Ladung "Batterieladung unmöglich" es Bedarf nun das Renault ServiceTeam in Köln"
Hääää.... 900MOhm ist meiner Meinung nach nahe unendlich, da fließt selbst bei 400V nur 0,0000004A da fliegt kein FI deswegen (ich war mal Elektroniker) Muss deswegen auf verdacht das Kühlaggregat getauscht werden? Diese würde 800€ kosten.

Hatte hier auch jemand schon diesen Fehler?
...habe ich evtl. Glück in Sachen Kulanz, bzw Garantie?
Unser Auto ist EZ 3.1014. mit 32000KM.

Gruß Ben
Anzeige

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3844
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 772 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
Dein Stehzeug sollte noch Garantie auf den Hochvoltteil haben, die Akkukühlung ist Teil des Hochvoltgeraffels.

Such dir ggf eine renommierte und erfahrene Werkstatt, z.B. aus Nienburg/Weser. Alles andere führt nur zu enormen rumgehampel.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

USER_AVATAR
read
EhAuto hat geschrieben: Der Widerstand am Aggregat sei nach Messung bei ca. 900MOhm und müsste allerdings unendlich sein, somit verweigert das Auto die Ladung "Batterieladung unmöglich" es Bedarf nun das Renault ServiceTeam in Köln"
Hääää.... 900MOhm ist meiner Meinung nach nahe unendlich, da fließt selbst bei 400V nur 0,0000004A da fliegt kein FI deswegen (ich war mal Elektroniker) Muss deswegen auf verdacht das Kühlaggregat getauscht werden? Diese würde 800€ kosten.
Ich möchte ein Messgerät sehen, das in der Lage ist 900MEGAOhm zu messen. :shock:
Das Signal wäre bei dem Widerstand so schwach, dass es durch Rauschen überlagert wird.
Die Werkstatt erzählt Dir mit 99,9% Wahrscheinlichkeit elektrotechnischen Gurkensalat. :x Fahr zur nächsten ZE-Werkstatt. :!:
03/2018-01/2020 Zoe Life ZE40 R90
seit 01/2020
ZE50 R110 Experience mit CCS

79ct/kWh...Ionity bettelt förmlich um galvanische Trennung!
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

EhAuto
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 15:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich habe noch dort hoffnung, da der Mechaniker diese Messung auch in Frage stellt (obwohl das wohl von Renault so vorgeschrieben ist = must have: unendlich Ohm, sonst Kühlaggregat defekt) nun warten wir auf die Renault Rückmledung aus Köln.

Ich fürchte ich hab schon die beste Werkstatt in der Gegend gefunden!? ... der Händler zuvor, hat nur einen ZE-Mann, welcher allerdings noch 14Tage im Urlaub its und somit nichts gemacht werden kann.

Frage, wo finde ich wie lange ich auf was noch Garantie habe?

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

USER_AVATAR
read
EhAuto hat geschrieben:I

Frage, wo finde ich wie lange ich auf was noch Garantie habe?
Bei www.renault.de unter My Renault

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

EhAuto
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 15:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
watzinger hat geschrieben:
EhAuto hat geschrieben:I
Frage, wo finde ich wie lange ich auf was noch Garantie habe?
Bei http://www.renault.de unter My Renault
evtl. stehe ich auf dem Schlauch, aber ich habe mich bei Renault regestriert und sehe auch mein Fahrzeug und KM-Stand, und auch:
So leicht ist die Pflege meines Renault!
03.19
Z.E. Leistung A


Muss ich mich bei My Z.E, Online nun auch noch regestrieren um dies zu sehen??
.... Ich bin kein großer Freund von den Regestrierungen und Datensammlungen.

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

USER_AVATAR
read
EhAuto hat geschrieben:
watzinger hat geschrieben:
EhAuto hat geschrieben:I
Frage, wo finde ich wie lange ich auf was noch Garantie habe?
Bei http://www.renault.de unter My Renault
evtl. stehe ich auf dem Schlauch, aber ich habe mich bei Renault regestriert und sehe auch mein Fahrzeug und KM-Stand, und auch:
So leicht ist die Pflege meines Renault!
03.19
Z.E. Leistung A


Muss ich mich bei My Z.E, Online nun auch noch regestrieren um dies zu sehen??
.... Ich bin kein großer Freund von den Regestrierungen und Datensammlungen.
Ich klicke auf

"ZOE: ICH MOECHTE AUF ALLE MEINE SERVICES ZUGREIFEN"

und scrolle auf der danach aufgerufenen Seite ganz nach unten und habe dort meine Veträge und Garantieleistungen.

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

Twister
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Die 2 Hochvoltanschlüsse am Kompressor haben, wenn ich mich recht erinnere, so ~100Mohm, nach ca 30sek. ~600Mohm. gegen Fahrzeugmasse.

Vielleicht ist der Kompressor einfach defekt und deswegen funktioniert die Akkukühlung nicht richtig!?

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

EhAuto
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 15:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
watzinger hat geschrieben:
EhAuto hat geschrieben:
watzinger hat geschrieben: Bei http://www.renault.de unter My Renault
evtl. stehe ich auf dem Schlauch, aber ich habe mich bei Renault regestriert und sehe auch mein Fahrzeug und KM-Stand, und auch:
So leicht ist die Pflege meines Renault!
03.19
Z.E. Leistung A


Muss ich mich bei My Z.E, Online nun auch noch regestrieren um dies zu sehen??
.... Ich bin kein großer Freund von den Regestrierungen und Datensammlungen.
Ich klicke auf

"ZOE: ICH MOECHTE AUF ALLE MEINE SERVICES ZUGREIFEN"

und scrolle auf der danach aufgerufenen Seite ganz nach unten und habe dort meine Veträge und Garantieleistungen.

Danke, habs gefunden, also meine Garantie für den Motor endet 19.3.2019, mehr kann ich nicht sehen.
Gehört der Kompressor zum Motor bzw. dem 400V System und wenn ja, ist das mit meiner Garantie abgedeckt?

Besteht die Möglichkeit und wenn ja macht es Sinn die Garantie zu verlängern? .... offen gesagt, ich habe Angst vor all den Kinderkrankheiten welche man hier so liest. Wie haltet ihr das?

Re: Neuling, nach 350KM schon auf der Hebebühne

USER_AVATAR
read
Einfach fahren.

Frank

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.), <--- den hat ein Mitarbeiter übernommen
+13.12.18 Hyundai Kona Premium 64 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag