Zoe wird beim Laden heiß

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Zoe wird beim Laden heiß

UliZE40
  • Beiträge: 3168
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 213 Mal
  • Danke erhalten: 505 Mal
read
Während der Fahrt sorgt der Staudruck des Fahrtwinds ja auch vorne im Wärmetauscher für die entsprechende Belüftung. Da ist der große Ventilator sowieso aus.
Gegen die überhitzte Batterie hilft das allerdings nichts da diese nur über den separaten Kreislauf der Klimaanlage gekühlt werden kann. In dem Fall sollte man während der Fahrt möglichst zaghaft mit dem Spasspedal handtieren (Eco-Modus!) und vor allem nicht mehr als 11 kW an der Ladestation in den Akku drücken. Die Akku-Temperaturen während der Fahrt sind deutlich weniger kritisch als beim Laden. Schließen aber ggf. ja aneinander an.
Anzeige

Re: Zoe wird beim Laden heiß

R3dL4x
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Sa 2. Dez 2017, 21:47
  • Wohnort: München
read
Ist das normal, Kühlung der Traktionsbatterie : nicht verfügbar?
Dateianhänge
Screenshot_20180728-064657.png
Renault ZOE Q210 + Renault ZOE R90 von E-Flat, wird gerade ersetzt durch M3 Sr+
Letzten Verbrenner (1er) verkauft in 5/2018.
Nach 2 Jahren E-Emobilität nun endlich Lademöglichkeit Zuhause, davor nur öffentlich.

Re: Zoe wird beim Laden heiß

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3795
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1835 Mal
  • Danke erhalten: 891 Mal
read
R3dL4x hat geschrieben:Ist das normal, Kühlung der Traktionsbatterie : nicht verfügbar?
Servus R3dL4x!

Ja, hatte ich bei mir schon öfters gesehen, allerdings eher im Winter wenn alles kühl genug war daß die Batterie keine Kühlung brauchte... Und die ist auf Deinem Screenshot ja auch noch relativ kühl...

Ist der Screenshot vom Laden, Fahren oder so rumstehen?

Grüazi MaXx

Re: Zoe wird beim Laden heiß

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3795
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1835 Mal
  • Danke erhalten: 891 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben:... Und die ist auf Deinem Screenshot ja auch noch relativ kühl...
Oh nein, doch nicht... Bei 36 Grad sollte definitiv was anderes drinstehen, so wie AC o.ä...

Ich wünsch Dir trotzdem ein gutes Heimkommen...

Grüazi MaXx

Re: Zoe wird beim Laden heiß

UliZE40
  • Beiträge: 3168
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 213 Mal
  • Danke erhalten: 505 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben:Ist der Screenshot vom Laden, Fahren oder so rumstehen?
Die Batterieklima kann überhaupt nur während des Ladens aktiviert werden. Daher ist diese Frage erstmal die Entscheidende.
Und ansonsten springt sie auch nur an wenn ein Zellblock mindestens 29°C erreicht hat. Sonst ist der Kühlkreislaufmodus natürlich "nicht verfügbar" weil die Klima generell nicht aktiv ist.

Re: Zoe wird beim Laden heiß

R3dL4x
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Sa 2. Dez 2017, 21:47
  • Wohnort: München
read
Der Screenshot war beim Laden, wie man auch an der Gleichstromleistung sieht. Es war die erste Ladung an dem Tag

Zum Glück bin ich rechtzeitig losgefahren, so dass der Akku nicht allzu heiß wurde. Bei jedem 43kw Laden hat sich die Temperatur um ~5°erhöht, bei der Fahrt dann wieder um ~2° gesunken. So bin ich bei 47° am Ziel angekommen, immerhin etwas kälter als gestern abend, obwohl die Strecke länger war.

Ein ZE-Händler habe ich auch unterwegs angerufen, Aussage war nur, da stimmt etwas nicht, die Reparatur dauert jedoch länger. Heute hat er definitiv keine Zeit dafür. Naja, der Akku ist ja nur gemietet, also mir egal.

Nun muss ich schauen, dass ich während meinem Urlaub einen Händler finde, der sich um das Thema kümmern kann. Die Heimfahrt werde ich so nicht antreten. Das ganze müsste eigentlich mit der 5-Jahre Batteriemiete noch abgedeckt sein oder? Die läuft bei mir noch etwa 2 Monate.
Kann jemand einen Händler im Bereich zwischen Bremen und Hannover empfehlen?

Gab es eigentlich bereits jemand, der das gleiche Problem wie ich hatte?
Renault ZOE Q210 + Renault ZOE R90 von E-Flat, wird gerade ersetzt durch M3 Sr+
Letzten Verbrenner (1er) verkauft in 5/2018.
Nach 2 Jahren E-Emobilität nun endlich Lademöglichkeit Zuhause, davor nur öffentlich.

Re: Zoe wird beim Laden heiß

J_T_Kirk
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 25. Mai 2014, 11:48
read
R3dL4x hat geschrieben:Der Screenshot war beim Laden, wie man auch an der Gleichstromleistung sieht. Es war die erste Ladung an dem Tag

Zum Glück bin ich rechtzeitig losgefahren, so dass der Akku nicht allzu heiß wurde. Bei jedem 43kw Laden hat sich die Temperatur um ~5°erhöht, bei der Fahrt dann wieder um ~2° gesunken. So bin ich bei 47° am Ziel angekommen, immerhin etwas kälter als gestern abend, obwohl die Strecke länger war.

Ein ZE-Händler habe ich auch unterwegs angerufen, Aussage war nur, da stimmt etwas nicht, die Reparatur dauert jedoch länger. Heute hat er definitiv keine Zeit dafür. Naja, der Akku ist ja nur gemietet, also mir egal.

Nun muss ich schauen, dass ich während meinem Urlaub einen Händler finde, der sich um das Thema kümmern kann. Die Heimfahrt werde ich so nicht antreten. Das ganze müsste eigentlich mit der 5-Jahre Batteriemiete noch abgedeckt sein oder? Die läuft bei mir noch etwa 2 Monate.
Kann jemand einen Händler im Bereich zwischen Bremen und Hannover empfehlen?

Autohaus Schlesner in Nienburg

Gab es eigentlich bereits jemand, der das gleiche Problem wie ich hatte?

Re: Zoe wird beim Laden heiß

DiLeGreen
  • Beiträge: 1283
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Erzähl der Werkstatt bloß nicht dass du da nem Bluetooth Dongle dran hast, am Ende schieben sies da drauf und lassen dich die Reparatur bezahlen... Ich würd nur was von wegen fehlende Kompressorgeräusche und evtl. schlechte Ladeleistung sagen.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Zoe wird beim Laden heiß

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14174
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1187 Mal
  • Danke erhalten: 240 Mal
read
DiLeGreen hat geschrieben:Erzähl der Werkstatt bloß nicht dass du da nem Bluetooth Dongle dran hast, am Ende schieben sies da drauf und lassen dich die Reparatur bezahlen... Ich würd nur was von wegen fehlende Kompressorgeräusche und evtl. schlechte Ladeleistung sagen.
Unbedingt beherzigen!!!
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Zoe wird beim Laden heiß

R3dL4x
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Sa 2. Dez 2017, 21:47
  • Wohnort: München
read
Danke für den Hinweis, sonst wäre ich jetzt mit canZe zu dem Händler und hätte es ihm darauf gezeigt :roll:
Renault ZOE Q210 + Renault ZOE R90 von E-Flat, wird gerade ersetzt durch M3 Sr+
Letzten Verbrenner (1er) verkauft in 5/2018.
Nach 2 Jahren E-Emobilität nun endlich Lademöglichkeit Zuhause, davor nur öffentlich.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag