Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

€mobil
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
  • Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Und schon gar nicht, weil jetzt wieder die Sommerreifen drauf sind, die doch deutlich leiser sind :-D
ZOE Life; 07/2013; >178.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Ökostrom aus Schönau
PV: 6,93 kWp West; 6,93 kWp Ost
Anzeige

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

roxxo_by
  • Beiträge: 349
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 22:38
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
menschen reagieren unterschiedlich auf geräusche, ob das am alter, lauter musik, einer kombination daraus oder was anderem liegt weiß ich nicht ;)
wenn ich musik höre und keine podcasts, fällt mir das auch nicht auf.

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
Ja, jeder nimmt das etwas anders war. ich höre z.B. meinem PV-WR nicht "pfeifen". Mein 10 jahre jünegrer Bruter findet es unerträglich. :mrgreen:

Früher hab ich auch die Röhrenmonitore gehört.

Bei ZOE stört mich eher das kalpprige Geräusche bei Kopfsteinpflaster.

Habe nix zusätzlich gedämmt. Vor dem Motortausch war ZOE bei 70 km/h lauter als jetzt bei 140
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9297
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
fahre wie mit den leaf auch, 100-142km/h alles dabei, meistens 110-130km/h tacho, das sind mollige 120km/h. früher bin ich nie so langsam gefahren, elektrisch erzieht. beim Q90 und überall mutti-ladesäulen ist verbrauch kein thema mehr. dennoch bei der letzten marschroute 150km full power übers mittelgebirge unter 14,9kWh. das ist schon gut, wenn man danach noch 100km frei hat. allein der motor ist dröhnig laut und klingt wie ein untermotorisierter kleinstwagen wie ein starlet oder polo. schade. vielleicht will renault auch, daß man merkt wie schnell man unterwegs ist.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
read
Ok, dann scheint das insgesamt ja ein Sonderfall bei einigen Q-Motoren zu sein? Ein Defekt?
Oder hast du den Thread nicht erstellt, um nach Lösungen zu forschen?

Nicht böse gemeint, aber ich bin gerade einfach unsicher, was du bezwecken willst :)
Thema des Threads klingt ja schon ein wenig unsachlich.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 Intens 11/20
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9297
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
meine drei (3) zoe q-motoren waren alle so. deswegen: was bezweckt renault durch einen lauten motor der wie ein zu kleiner verbrenner klingt und warum tut der so klingen? andere e-motoren in autos machen GAR KEINE geräusche.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
ich versuch mal auf dem Heimweg darauf zu achten. Mir war bisher nicht aufgefallen, dass mein Q90 tieffrequente Geräusche abgibt beim beschleunigen.

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
Was mich eher stört : die LAutstärke der Inneruamlüftung. Ab Stufe 2 ist mir das im Stadtbetrieb zu laut
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben:meine drei (3) zoe q-motoren waren alle so. deswegen: was bezweckt renault durch einen lauten motor der wie ein zu kleiner verbrenner klingt und warum tut der so klingen? andere e-motoren in autos machen GAR KEINE geräusche.
Vor allem auch andere Motoren in Zoes. Komische Sache auf jeden Fall. Eine bewusste Entscheidung zu einer lauten Q90/Q210 kann es ja dann ehr nicht gewesen sein.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 Intens 11/20
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Untermotorisierter Verbrenner oder/gleich ZOE?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9297
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Dieser "Q90 ZEN mit alles" ist das universellste E-Auto das wir hatten. Bis auf die Lenkradheizung und die Qualität ansich. In Sachen TomTom, Ionisator und AC-Ladung überall hat der LEAF keine Chance. Da wir schnell und viel fahren stört der Motor. Da müsste es ein R90 sein. Seufz.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag