Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

derschotte
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 9. Jun 2019, 22:24
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
So, habe heute 17 Uhr meine ZOE wieder abgeholt. Neue Programmierung lt. Werkstatt bei einem fabrikneuen Auto. Im R-Link Monitor taucht auch plötzlich Auro Android als Icon auf.Unser Händler hier in Coburg hat nach seiner Aussage die kleine Qualifikation für E Modelle, Service war top und hat mich wieder etwas versöhnt. Ich hoffe nun, es war mein letztes Erlebnis dieser Art. Danke für die Stellungnahmen und Tipps hier im Forum.

Gruß Gerd
Anzeige

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

panoptikum
  • Beiträge: 2591
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 234 Mal
read
ammersee-wolf hat geschrieben: Das ist nicht nur bei Renault so.
Stimmt.
Ich hatte meinen Opel Corsa wegen defekter Benzinpumpe vom ÖAMTC zur Werkstätte schleppen lassen, weil ich dort Mitglied bin und dafür nichts bezahlen musste. Ersatzwagen gab es dann aber trotzdem keinen, weil ich den Abschlepper nicht über die Hotline der Mobilitätsgarantie angefordert hatte. Ich hätte denen sogar Kosten gespart, aber da sind sie hart geblieben.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

quasimodo
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
  • Wohnort: Münsterland
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
derschotte hat geschrieben: So, habe heute 17 Uhr meine ZOE wieder abgeholt. Neue Programmierung lt. Werkstatt bei einem fabrikneuen Auto. Im R-Link Monitor taucht auch plötzlich Auro Android als Icon auf. (...)
Das ist interessant. Mein Auto war letzte Woche in der Werkstatt und hat kein Android-Icon erhalten. Kann ich davon ausgehen, ein etwaiges RLink-Update nicht erhalten zu haben?

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3832
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1854 Mal
  • Danke erhalten: 895 Mal
read
Renault-Werkstatt ≠ automatische Firmware-Updates
Gute Renault-Werkstatt = halbautomatische Firmware-Updates
aber immer noch ≠ automatische R-Link-Updates

Leider...

Meistens muß man das R-Link-Update selbst machen...

Aber trotzdem ist es hier im Thread OffTopic...

Grüazi MaXx

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

derschotte
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 9. Jun 2019, 22:24
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Und das Android Auto funktioniert sogar ohne Probleme! Vielleicht habe ich doch eine gute Werkstatt erwischt auch wenn sie nicht zu den ausgewiesenen Z.E. stützpunkten gehört. Gruß Gerd

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

derschotte
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 9. Jun 2019, 22:24
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Stand heute: Fehler wieder aufgetreten. Abgeschleppt nach Oberhof (80km) Originalaussage von Assistance Mitarbeiter am Telefon: Man sollte sich eben kein Elektroauto kaufen! Mietwagen heute Abend aus Hof! (85 km) angeliefert. Die Story geht weiter, ich werde berichten. Ein Super Einstieg allemal!

Gruß Gerd

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

RenéZoé
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:00
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Sodele:
R90, BJ 03/2017, 29.000 km.
Fahrzeug mit ca 75% abgestellt, nach 9 Tagen wieder geöffnet und die Fehlermeldung leuchtet auf, inkl. Hinweis auf die 12V Batterie. Diese dann kurzerhand getauscht, nachdem das noch die Originale war, in der Hoffnung, der Fehler wäre dann weg, war er nicht.
Ab damit zur Werkstatt, Fehler auslesen: "eine Zelle ist defekt". Rebalancing über Nacht brachte keine positive Wendung.
Stand jetzt bekommt der Wagen einen neuen Akku.

Gesendet von meinem Lenovo TB-X704F mit Tapatalk

going electric since 07/2018

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Athlon
  • Beiträge: 1918
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 215 Mal
  • Danke erhalten: 460 Mal
read
Da bist du aber hier falsch. Dein Post gehört in dem Thread mit den akkudefekten.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14 AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

Helfried
read

derschotte hat geschrieben:Die Story geht weiter, ich werde berichten. Ein Super Einstieg allemal!
Danke für deine Berichte! Ein bisschen bestätigt deine Geschichte alle Klischees, die man von Renault so hat. Es gibt sogar dedizierte Threads zu Renault!

Es wundert mich da auch, wie du als BMW Mann bei Renault landen kannst. Bekommst du keine Rabatte oder so bei BMW?

Re: Stop - Elektr. Störung - Gefahr

derschotte
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 9. Jun 2019, 22:24
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Doch, ich habe Mitarbeiter Rabatt, meine Leasingrate für 6 Monate und 8.000 km 460,00 Euro, allerdings incl. Versicherung. Ich bin Rentner mir geht's gut, aber für ein Experiment ist mir das zu teuer und ich wohne auch zu weit von München, bzw. der nächsten Niederlassung entfernt und müsste zum Fahrzeugtausch jedesmal nach München fahren. Ich habe die ZOE nun für drei Jahre geleast (ADAC) und dann sehe ich weiter. Ich bin 72 Jahre alt, neugierig und immer noch an der Zukunft interessiert, daher meine Entscheidung. Ich bin auch nicht sauer, wg. des Fehlers, sondern wg. des Grottenschlechten Service von der Assistance, die ja wohl zum AXA Versicherungskonzern gehört. Wer kann besser sparen als Versicherungen?! Ich habe mit einem Kundendienst Mitarbeiter bei Renault Deutschland telefoniert und man kann gut raushören, wie sie zu dem Dienstleister stehen, der erst seit relativ kurzer Zeit das Geschäft übernommen hat.

Gruß Gerd
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag