Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

USER_AVATAR
  • Elektro-Bob
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
  • Wohnort: Winsen / Luhe
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
"... isch kauf mirein Baguette, und treff misch mit Jeanette, ..." :lol:
Kennt jemand noch den Song ?
Refrain: "Frankreisch, Frankreisch, ..."
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku
Anzeige

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

NorBÄRt
  • Beiträge: 27
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:26
read
Lokverführer hat geschrieben:Was ist das denn für ein Saftladen, der während der Werksferien keine Ersatzteile liefern kann? Unglaublich, dass sich Renault das leisten kann!
Das ist leider nicht nur während der Ferien so! Bei mir wurde der DC/DC Wandler getauscht. 3 Wochen stand das Fahrzeug in der Werkstatt und würde wahrscheinlich heute noch stehen. Meine Werkstatt war so kreativ und hat aus Einzelteilen den wieder zusammengebaut, nur eine Dichtung hat gefehlt und die brauchte 3 Wochen aus Frankreich. Den Lader als Komplettteil konnte gar nicht geliefert werden. Ja, das ist schon haarsträubend!

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

brushless
  • Beiträge: 521
  • Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Das ist nicht nur bei Autoersatzteilen so; branchenunabhängig sind Ersatzteillieferungen heute ein Problem. Meine Erfahrung je größer die Firma, desto schlechter die Ersatzteilversorgung und damit um so länger die Lieferzeiten.
Zentrallager und just in time - der Unfug der heutigen Zeit.
Am liebsten wird das ganze Produkt ausgetauscht; siehe Smart Phone, Computer etc. Tja, bei großen Produkten ist das eben nicht ganz so einfach.

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile katastrophal - gilt auch noch 2019

USER_AVATAR
read
Seit 30 Tagen warte ich nun auf ein Motorsteuergerät. Laut Renault-AT gibt es seit Sommer einen Rückstand bei der Ersatzteilauslieferung, der noch immer nicht aufgearbeitet ist. (Hintergrund soll ein fehlerhafte Software in der Lagerverwaltung sein, jetzt wisse man zwar, die Teile sind da, aber niemand wisse, wo sie sich befinden. Regt das nur mich auf?
Renault ZOE Intens R240, 03/16 // Renault ZOE Intens R90, 08/17 // Renault ZOE Zen R110 Z.E. 50 09/20

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

USER_AVATAR
read
Dann muss man das halt auf die altmodische Weise machen. WIe unflexibel sind die denn heutzutage ... und da schimpft man auf die monostupierten, die ohne Auswärtsbuch und Äpp nicht mal mehr den Weg zum 00 finden ...
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

scranagar
  • Beiträge: 113
  • Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
BinKino hat geschrieben: Dann muss man das halt auf die altmodische Weise machen. WIe unflexibel sind die denn heutzutage ... und da schimpft man auf die monostupierten, die ohne Auswärtsbuch und Äpp nicht mal mehr den Weg zum 00 finden ...
Auf die Idee werden die Leute auch schon gekommen sein, die sind ja schließlich nicht dumm.
Das Problem liegt tiefer: Wenn Du erstmal anfängst mit elektronischer Lagerhaltung, dann bist du darin gefangen. Da kannst Du mit Zettel und Stift so lang durch´s Lager laufen wie Du willst. Die wissen schon ganz genau wo ihre Teile sind. Sie können sie nur nicht raus geben, weil sie das in ihrer Datenbank pflegen müssen. Und wenn die Software nicht weiß, wo welches Teil ist, kann die Datenbank nicht gepflegt werden und ist damit nutzlos.

Ich sehe das Problem woanders. Ist natürlich rein spekulativ und vielleicht tue ich Renault damit Unrecht, aber dafür liest man zu oft von wochenlang fehlenden Ersatzteilen: Ich glaube, Renault wartet einfach auf ausreichend Bestellungen aus der selben Region damit es sich lohnt, einen LKW mit Ersatzteilen aus Frankreich los zu schicken. Die schicken für ein einziges Motorsteuergerät oder einen Gangwählhebel sicher keinen Kurier los.
Ist bei unserem Pizza-Bringdienst das gleiche "Esse is in SPÄÄÄTESTENS 20 Minutte fettisch" Nach anderthalb Stunden kommt der Fahrer "'Tschuldigung, nich genuch Bestellungen für hier gehabt. Chef sagt, ich darf dann nicht losfahren".

Oder Renault ist einfach nicht darauf vorbereitet, dass Zoe mal kaputt gehen kann und die haben einfach nicht genügend Teile produziert.
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

wasserkocher
  • Beiträge: 1308
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
scranagar hat geschrieben: ...Ich glaube, Renault wartet einfach auf ausreichend Bestellungen aus der selben Region damit es sich lohnt, einen LKW mit Ersatzteilen aus Frankreich los zu schicken. Die schicken für ein einziges Motorsteuergerät oder einen Gangwählhebel sicher keinen Kurier los...
Gibt´s in Frankreich keine Paketdienste?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Lieferzeiten für Ersatzteile Katastrophal

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3502
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 487 Mal
read
Ist vielleicht auch ein eher Triviales Planungsproblem. Da kommt bei der Planung einer und sagt auch den Hebel für die Schaltung haben wir so massiv gebaut, den bricht man nur ab, wenn man mit einem Panzer zusammenstößt da brauchen wir nur 5 mehr zu bestellen als wir Autos bauen. Also wird die Menge in Auftrag gegeben. Wenn jetzt ein unerwartetes Problem mit dem Teil Auftritt, und 10% kaputt gehen, muss mit dem Lieferanten verhandelt werden. Der sagt klar machen wir 10% mehr kostet dann 30% mehr, ich muss ein paar Maschinen kaufen, Überstunden bezahlen, Meine Einkaufsmengen anpassen und eine weitere Fremdfirma für ein Zukaufteil suchen, weil mein Lieferant nicht mehr kann.
Daraufhin wird das ganze vom Einkauf abgeblasen und nach einer Alternative gesucht - Monate später und fünf Verhandlungsrunden später hat man sich auf 12% Mehrkosten für 11% mehr Teile geeinigt und wenn nach Wochen der Rückstand abgearbeitet ist kommt auch zu Deiner Werkstatt ein Ersatzteil.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 113000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 86000km, E-UP seit 2020, C180TD seit 2019 21000km , max G30d seit 2020 200km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag