Batterieladung unmöglich

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben:Nein, ganz einfach... demnächst bei der Renault Bank anrufen und deinen Fall schildern.
Die sind im Allgemeinen sehr kulant und du hast gute Aussichten als Entschädigung einen Monat keine Miete zu zahlen.

Im Fall der Fälle hätte ich eben nochmal den Namen der Dame an der Hotline erfragt und sie eben darauf hingewiesen, dass wenn sie mir jetzt keinen Abschlepper lt. meinen Vertragsbedingungen schickt, du dir selber einen bestellt und die Kosten anwaltlich dann bei Renault geltend machst.... aber nur fürs Protokoll benötigst du eben nochmal ihren Namen, oder mag sie eben vielleicht besser zu ihrem Teamleiter weiter verbinden?
:D danke für den tipp. den kannte ich noch nicht.
telenr. röno-bank: 02131 - 40 10 10
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
Anzeige

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9346
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
ein 10er schlüssel um die batterie abzuklemmen ist beim ZOE wichtiger als ein plugsurfing schlüsselanhänger!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
habe ich, dank euch, immer dabei. (noch nie gebraucht: toi, toi, toi...)
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Batterieladung unmöglich

nonsense
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 25. Jun 2016, 18:30
read
Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Den Namen der Dame von Renault Assistance habe ich mir geben lassen. Ich habe ihr ziemlich deutlich gesagt, warum ich den Namen wissen will (-> Beschwerde bei Renault). All das war ihr aber wie gesagt völlig egal (dabei war sie keineswegs unfreundlich). Die Hypothese mit den fehlenden Vertragsdaten finde ich plausibel. Ich habe ja nach wie vor noch keine Post von der Renault Bank, obwohl ich den Wagen schon eine Woche habe und die Ummeldung des Akkus auch schon vor ca. 1 Woche vom Verkäufer an Renault gemeldet wurde.

Naja, im Moment lädt der Zoe wieder. Er wird dann diese Woche zur Werkstatt gebracht. Mal gucken, was die sagen. Frust!

Grüsse

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9346
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
nonsense hat geschrieben:Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Den Namen der Dame von Renault Assistance habe ich mir geben lassen. Ich habe ihr ziemlich deutlich gesagt, warum ich den Namen wissen will (-> Beschwerde bei Renault). All das war ihr aber wie gesagt völlig egal (dabei war sie keineswegs unfreundlich). Die Hypothese mit den fehlenden Vertragsdaten finde ich plausibel. Ich habe ja nach wie vor noch keine Post von der Renault Bank, obwohl ich den Wagen schon eine Woche habe und die Ummeldung des Akkus auch schon vor ca. 1 Woche vom Verkäufer an Renault gemeldet wurde.

Naja, im Moment lädt der Zoe wieder. Er wird dann diese Woche zur Werkstatt gebracht. Mal gucken, was die sagen. Frust!

Grüsse
du bist beratungsresistent, gell? mach doch die 12v-batterie ab für ne viertelstunde bis stunde und klemm sie wieder an und alle fehler sind weg!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6859
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Wenn der Zoe neu ist fahren alle erst einmal bei jeder Meldung in die Werkstatt oder rufen den Abschlepper.
Nach dem x-ten Mal greift man selber zum Zehner Schlüssel oder wartet einfach einen Moment und gut ist ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
Hatte eben in scheppach auch die Meldung.
Mit 50km Rest nach edenbergen . Dort durfte ZOE 5min schlafen und alles war wieder gut. Wegen dieser Meldung mache ich keinen Stress mehr.

LG
Frank


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.), <--- den hat ein Mitarbeiter übernommen
+13.12.18 Hyundai Kona Premium 64 kWh

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9346
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
ich hatte ein date und ich konnte wirklich nicht mehr laden. ich musste abklemmen. das bmw autohaus in lindau besass keinen 10er schlüssel, ich quatschte einen bunz-fahrer an und alles ward gut! :mrgreen:
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Batterieladung unmöglich

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben:ein 10er schlüssel um die batterie abzuklemmen ist beim ZOE wichtiger als ein plugsurfing schlüsselanhänger!
In 13 Monaten nicht gebraucht. Bzw ich hatte 1x ein Problem, wo aber der Schlüssel auch nicht mehr geholfen hat und die Assistance kam. Hab dann einen neuen Softwarestand bekommen.
Den Plugsurfing Anhänger hab ich aber auch noch nicht benutzt :lol:
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Batterieladung unmöglich

nonsense
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 25. Jun 2016, 18:30
read
p.hase hat geschrieben:
nonsense hat geschrieben:Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten. Den Namen der Dame von Renault Assistance habe ich mir geben lassen. Ich habe ihr ziemlich deutlich gesagt, warum ich den Namen wissen will (-> Beschwerde bei Renault). All das war ihr aber wie gesagt völlig egal (dabei war sie keineswegs unfreundlich). Die Hypothese mit den fehlenden Vertragsdaten finde ich plausibel. Ich habe ja nach wie vor noch keine Post von der Renault Bank, obwohl ich den Wagen schon eine Woche habe und die Ummeldung des Akkus auch schon vor ca. 1 Woche vom Verkäufer an Renault gemeldet wurde.

Naja, im Moment lädt der Zoe wieder. Er wird dann diese Woche zur Werkstatt gebracht. Mal gucken, was die sagen. Frust!

Grüsse
du bist beratungsresistent, gell? mach doch die 12v-batterie ab für ne viertelstunde bis stunde und klemm sie wieder an und alle fehler sind weg!
Nö, mache ich nicht, es geht schließlich nicht nur um die ELEC-Fehlermeldung. Und Deine unverschämte Anmache kannst Du Dir schenken. Der Wagen ist eine Woche alt. Ich werde den Teufel tun und bei jedem Zucken die Batterie abklemmen. Es gab hier noch zwei weitere Meldungen mit gleicher Fehlersequenz und bei beiden wurde die Antriebseinheit gewechselt.

Grüsse
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag