Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Wir haben auch eine Petition damals gesendet.
Und sie sagten VORHER schon sie machen was.
Mir wurde gesagt: ab august also nach den Werksferien soll es bereit stehen man wolle nur Restbestände nutzen.
Weil die meisten wissen weder was vom Forum noch regen sie sich auf über das Armaturenbrett. Manche merken es an aber das wars.
Nur wir sind da halt penibel. Gut so. Es ist auch echt nicht so fein.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2533
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Mit "penibel" hat das nichts zu tun, es stört einfach.
Neben der Batteriemiete war das reflektierende Armaturenbrett der Grund vorerst keinen ZOE zu kaufen. Bei der Probefahrt bin ich fast im Straßengraben gelandet.
Dabei hat der ZOE einen so praktischen Lader ...

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Nunja ich habe mich sehr gut arrangiert mittlerweile
Nur ich mags trotzdem nicht
Renault soll da eine Lösung bringen...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

zoetesla
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 2. Jul 2014, 18:17
read
ulauner hat geschrieben:
Hausdorfer62 hat geschrieben:Die Frage ist ja dann auch noch ob der Tausch kostenlos ist. :?
Hallo zusammen,

ich habe von meinem Autohaus die schriftliche Bestätigung dass das Armaturenbrett an meinem Zoe (auf Garantiebasis) kostenlos getauscht werden soll. Leider nennt Renault (wieder) keinen konkreten Zeitpunkt wann es soweit sein soll.

Gruß
Du könntest wohl nicht den Interessierten ein Mail machen, mit dem Brief in PDF, damit ich's meinem Händler vorzeigen kann???

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Ich habe grade die folgende Nachricht von RENAULT auf meine Nachfrage erhalten:

""Besten Dank für Ihre Nachricht.

Wir haben nicht auf Ihr Anliegen vergessen und mit Stand der Dinge können wir Sie informieren, dass der Hersteller zum Thema Armaturenbrett bereits tätig ist.

Konkrete Anhaltspunkte für weitere Schritte werden wir voraussichtlich im letzten Quartal 2014 erhalten und auch werden wir da Autohaus xxx sofort benachrichtigen, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen und Sie, sehr geehrter Herr xxx , in die Werkstatt zu bitten."



Jetzt ist es wieder erst das 4.Quartal :cry: aber immerhin scheint ein Tausch im Rahmen der Gewährleistung vorgesehen.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Die Frage ist jetzt nur
Muss ich es bei der Vertragswerkstatt reklamieren jetzt schon oder reichts dann hinzugehen und zu sagen: hab gehört dass....

Weil ein Dunkles hätte ich auch gerne^^
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Blue Flash
  • Beiträge: 868
  • Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
  • Wohnort: Günselsdorf (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Batterie Tom hat geschrieben:Ich habe grade die folgende Nachricht von RENAULT auf meine Nachfrage erhalten:

""Besten Dank für Ihre Nachricht.

Wir haben nicht auf Ihr Anliegen vergessen und mit Stand der Dinge können wir Sie informieren, dass der Hersteller zum Thema Armaturenbrett bereits tätig ist.

Konkrete Anhaltspunkte für weitere Schritte werden wir voraussichtlich im letzten Quartal 2014 erhalten und auch werden wir da Autohaus xxx sofort benachrichtigen, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen und Sie, sehr geehrter Herr xxx , in die Werkstatt zu bitten."



Jetzt ist es wieder erst das 4.Quartal :cry: aber immerhin scheint ein Tausch im Rahmen der Gewährleistung vorgesehen.
Wenn ich jetzt gaaaaanz böse bin, interpretiere ich das so.

Renault schiebt das Ganze vor sich her bis 4.Quartal 2016! UUUUPS da ist ja schon die Garantie aus.
"Lieber Herr Sowieso, es tut uns sehr leid, aber Sie sind mit Ihrem Fahrzeug schon außerhalb der Garantie! Wenn Sie wollen können wir das Armaturenbrett auf das dunkle Tauschen, kostet nur die Kleinigkeit von ~ € 1.200,-!" :twisted:

Oje, meine Phantasie spielt mit mir verrückt!
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Ne das würden die nicht überstehen.
Der shitstorm hätte sich dann aber gewaschen. So wahr ich hier poste.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Ne das würden die nicht überstehen.
Der shitstorm hätte sich dann aber gewaschen. So wahr ich hier poste.
Ihr Zoe Fahrer und auch wir Fluence Fahrer haben uns ja auch bisher alles von Renault gefallen lassen!
Wieviele Klagen gibt es denn bisher?
Übrigens hab ich heute, da bei meiner Flunze die Kapazität geprüft wird einen Capture ausgefasst! Mittelbeiges Armaturenbrett und ratet mal.....
Spiegelt fast so schön, wie beim Zoe! Dazugelernt haben die gar nix! :evil:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Design geht halt vor Sicherheit.
Allein dafür gehört ein Stern im NCAP Crashtest abgezogen.

Wie gesagt. Entweder dauerts lange oder vorher kracht einer mit seinem ZOE (obwohl ich das eig. nicht hoffe!), wo rein oder jemand kommt sogar zu schaden (was ich natürlich KEINESFALLS möchte) und dann heits Habtacht Stehen!

Das gibt dann sicher Ärger.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag