Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben:
Geracher hat geschrieben:Wäre mir sogar unsicher ob Ichs täuschen lassen würde, denn bei der Aktion muss alles raus!
Ob dann alles gut zusammengebastelt wird ist eine Frage, ob dann alles knarzt eine andere...
Alles halb so wild. Ich habe meines beflocken lassen, wofür das Armaturenbrett auch komplett raus musste. Für einen gelernten Mechaniker zwar viel Arbeit, aber kein Problem. Ich habe bisher keinerlei Knarzen o.ä. feststellen können.
Dein beflocktes möchte ich demnächst mal begutachten :)
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Blue Flash
  • Beiträge: 868
  • Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
  • Wohnort: Günselsdorf (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Batterie Tom hat geschrieben:ich habe diese Woche eine Email von Renault Wien zu diesem Thema erhalten:

1) Zum Thema Armaturenbrett könne wir berichten, dass der Hersteller das Thema bereits aufgegriffen hat und wir bis spätestens Ende 2013 berichten werden, was im Fall des Armaturenbrett für Optionen zur Anwendung gebracht werden können.


Ist das nun eine Aussage, die dich und die anderen ZOE Fahrer beruhigt? ;)
Ich muss das ausgraben, aber wann ist Ende 2013 nochmal?? Da ich momentan ja sehr beliebt bei Renault bin, werde ich bei Gelegenheit nachfragen.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Neulich in Günselsdorf:
images-6.jpeg
1
images-6.jpeg (8.04 KiB) 637 mal betrachtet
images-7.jpeg
2
images-7.jpeg (10.19 KiB) 637 mal betrachtet
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Hat es nicht mal wo geheißen einen Austausch kriegen nur dann die, die es offiziell reklamiert haben und dann wird es über Garantie gemacht?
Wenn das so ist muss ich das noch machen. Will das haben!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Wie kann man des offiziell Reklamieren?
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Muß ich zum reklamieren unbedingt zum Händler oder kann man das noch irgendwie anders machen?

Mein :) ist über 30km weg und ich hab momentan nich die zeit hin zu fahren.
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Schreib an den Kundendienst von Renault.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Erledigt.

Und auch schon die gewohnt schwammige Antwort erhalten:
wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Renault Zoe nicht ganz zufrieden sind.

Das Thema ‚Spiegelung in der Windschutzscheibe‘ wurde uns auch schon von anderen Kunden als Produktkritik gemeldet und entsprechend von uns an unseren Hersteller in Frankreich weitergeleitet. Für die weitere Modellpflege prüft man dort derzeit die Entwicklung eines dunkleren Armaturenbretts. Hier kann zum heutigen Kenntnisstand von einer mittelfristigen Änderung ausgegangen werden. Ein konkreter Termin kann aber nicht benannt werden. Für bis dahin gebaute Fahrzeuge soll gleichzeitig eine After Sales-Lösung entwickelt werden, um Kunden, die ein Störgefühl empfinden, Abhilfe anbieten zu können.
:roll:
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Ja genau das schreiben sie einem.
Seit zig Monaten
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Die Antwort war mir vorher schon klar :roll:
Mir ging´s nur darum, das falls mal was gemacht wird, ich das reklamiert habe.
Sonst heißt es dann "bis jetzt hat Sie es doch auch nicht gestört, warum sollen wir kostenlos tauschen?"

Aber mal ganz ehrlich?
Glaubt hier irgendwer wirklich das da was gemacht wird bloß weil´s jetzt in der AB war? :?
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag