Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14204
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1211 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Och mennoooo! Man wird doch wohl noch träumen dürfen!?!?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
So ne beflockung der Armatur fände ich genial, nur wie man das Staubfrei bekommt möchte ich wissen :twisted:
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1309
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Das ist gar kein Problem. Ist wahrscheinlich pflegeleichter als Serie. Ich hab meines bisher kein einziges mal saubergemacht, jetzt könnte es vielleicht mal das Saugen vertragen.
Du wohnst ja nicht weit weg, schau´s dir halt mal bei meinem an.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2533
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Seit fast einem Jahr ist das Problem bekannt und Renault "arbeitet" angeblich daran. Glaubt ihr ernsthaft, da passiert noch was? Wenn, dann frühstens beim ZOE 2.
Traurig ist allerdings, dass ZOE-Intressenten davon abgeschreckt werden und Renault scheint es egal zu sein. Ich gehöre auch zu den, nach einer Probefahrt durch den Wald bei Sonnenschein, ehemaligen ZOE-Intressenten.

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Great Cornholio
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
  • Wohnort: im Thüringer Wald
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich glaube bei den Absatzzahlen von EV's , müssen wir froh sein, wenn es ZOE überhaupt noch außerhalb von Frankreich zu kaufen gibt. :shock: Die mußten LG bestimmt ganz schön was zahlen, dafür das sie die geplanten Akkus doch nicht abnehmen... Da ist denen Renölern die Reflexionsgeschichte ziemlich egal. Das einfachste was sie machen können und auch ganz offensichtlich machen, ist hinhalten und nichts sagen, auf das man sie später "festnageln" könnte. Ganz Mutti's Taktik eben. Die sollten allen die sich beschweren eine schicke polarisierende Oak**y Brille für 250 Scheine zusenden und gut ist .

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

mdoerr
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Fr 23. Mai 2014, 16:16
  • Wohnort: Northampton UK/Breitengüßbach
read
Mein Freundlicher hat gesagt, dass nach den Betriebsferien auch ein dunkles Armaturenbrett zu haben ist.
Die polarisierte Brille bringt nicht viel, da viele Displays damit nich abzulesen sind.
Zoe ZE40 blau und Hyundai Kona 64 Premium

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Und sagte er auch, was mit Bestandskunden passiere?
Kann man wenigstens umrüsten lassen?
Machen die das und was würde es kosten? und und und...

ICH WILL DAS DUNKLE!!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Nachrüsten sollte kein Problem sein.

Ist ja nur gesteckt und eventuell verschraubt.
Zuletzt geändert von fbitc am So 1. Jun 2014, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Ganz so einfach ist es nicht.
Hat hier schonmal wer machen lassen wegen beflocken.
Man muss die Lenksäule abbauen und was weiß ich noch alles.
Mords Aufwand und dadurch teuer wenns der Händler machen soll (falls die sich drüber getrauen).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Schönheit muss leiden. Ist ja auch nicht so schlimm. Es ist in jedem Fall machbar !
Zuletzt geändert von fbitc am So 1. Jun 2014, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag