Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ein Renault Experte sagt nach einer Frage zur Spiegelung Lösung :idea:

Nimms Leibe rl :o

Da kommt nix :shock:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ChristophW
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Do 26. Sep 2013, 13:59
read
Für mich ist das spiegelnde Armaturenbrett der Grund warum ich noch keine(n) ZOE vor der Tür stehen habe.. Mein Händler hat mal vor zwei Wochen bei Renault diesbezüglich nachgefragt - bisher noch keine Antwort, nicht mal ne Standardgeschichte á la "Wir arbeiten daran".

Ein Trauerspiel ...

Ich bin nicht bereit, nach dem Bremsen Fiasko vom Twizy auch noch beim ZOE ein Risiko, ob finanziell oder sicherheitstechnisch gesehen, einzugehen. Sorry Renault .. dann wirds halt doch ein anderes E-Fahrzeug. Schade, dass Renault hier den Vorsprung leichtfertig aufs Spiel setzt.

Meiner Meinung nach wird hier genau NICHTS passieren. Renault wird das aussitzen. Vielleicht wird das erste Facelift der ZOE angepasst, wenn überhaupt.

Ärgerlich....

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Macht auch nix.
Werds überleben.
Der nächste wird definitiv kein Renault mehr.
Und wenn der Warpantrieb hat ;)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Yahira
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 3. Sep 2013, 12:41
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hi,

ich muss mal Abbitte tun. Bisher dachte ich immer: Ja, das reflektiert etwas. Aber man kann sich auch anstellen. Polarisierte Brillen können helfen. ...

Jetzt bin ich das erstemal mit Kontaktlinsen gefahren ... das geht ja dar nicht!
Da muss 'was geschehen!

Uwe
Zoe Q210 Intens RW Sommer 134 km, RW Winter 109 km
Zoe R135 Z.E. 50, RW 365 km Sommer, RW Winter noch zu testen
Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Opel Zafira CNG RW Gas 460 km RW Benzin 150 km

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4376
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich hatte mittlerweile ja auch meine Zoe Probefahrt.
Ich muss sagen die Spiegelung des Armaturentrãger war nicht das schlimmste. Die zwei dunkleren Lüftungsdüsen waren am präsentesten und lenkten mehr ab. Ja, nach einer Durchfahrt einer Unterführung war ich einen Moment blind, als ich wieder ins Licht kam. Alles andere als amüsant.
Aber die Frontscheibe ist, wohl als Schutz mit irgendetwas beschichtet. Durch diese Beschichung hatte ich das Gefühl ständig im Nebel zu fahren. Mir tränten abends die Augen, weil das extrem anstrengend war.
Opel hat dass ja auch als Solar Protect. Nur dass es da nicht stört.
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Sie soll bedampft sein.
Mit eisenpartikeln kann das sein?
Irgendwas mit Bedampft hab ich mal gehört
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Amondus
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 22. Mär 2013, 22:10
read
Also ich fahre seit 9 Monaten und 10.000 km meinen Zoe und mich hat die Reflexion noch nie gestört. Freue mich jedes mal einzusteigen und zu fahren.

Wir haben auch noch einen BMW X3 - da reflektiert auch der Lautsprecher vorne ...aber man gewöhnt sich daran. Das Glasdach knatscht - das stört dann schon eher...Also alles easy....man kann sich auch in Sachen reinsteigern...

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Ich bin das spiegelnde Armaturenbrett schon vom 2002er Twingo gewöhnt, notfalls nimm ich die Jako Sonnenbrille mit starker Tönung (die man ja eh an hat wenns die Sonne gut meint)
Renault hat beim Twingo mal versucht das graue Armaturenbrett gegen eins zu tauschen was dunkelblau war, es hat auch nichts gebracht da der Winkel der Frontscheibe leider den Spiegeleffekt fördert...
Es scheint mir so als wäre der Zoe-Frontscheibenwinkel annähert der selbe wie beim Twingo I.

Wenn mein Zoe da ist werd ich das vergleichen und dem Mysterium Spiegelnde Scheibe auf die Schliche kommen :mrgreen:
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Amondus hat geschrieben:Also ich fahre seit 9 Monaten und 10.000 km meinen Zoe und mich hat die Reflexion noch nie gestört. Freue mich jedes mal einzusteigen und zu fahren.

Wir haben auch noch einen BMW X3 - da reflektiert auch der Lautsprecher vorne ...aber man gewöhnt sich daran. Das Glasdach knatscht - das stört dann schon eher...Also alles easy....man kann sich auch in Sachen reinsteigern...
Ja aber das ist kein reinsteigern.
Du sagst es ja. Dich hats noch nie gestört.
Fahr mal bei hereinfallendem Tageslicht zB unter ner Allee durch. Da denkt man man fährt blind.
Wenn dir das egal ist, dann weiß ich auch nicht mehr
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Hausdorfer62
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Mi 10. Okt 2012, 15:38
  • Wohnort: Glashütte OT Hausdorf
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
In solchen Situationen ist es wirklich sehr störend. Ich bin aber vor einigen Tagen mal den neuen Clio mit schwarzen Amaturenbrett gefahren, da ist es fast das Gleiche.
Jetzt hab ich mir ne neue Sonnenbrille machen lassen und hab mir die Pol filter geordert und nun hat der Spuk ein Ende. :D

Kann ich wirklich empfehlen!
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag