Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Nein, auch für Bestandskunden soll noch was kommen.... Hört man....
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • broetchen
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 21:55
read
in dem Antwortschreiben an mich war von einer "After-Sales-Lösung" die Rede. Zeitraum mittelfristig. Also schwammig wie Mensa-Essen und meine Schreibblockade beim Kaufvertrag bleibt bestehen. Stur kann ich auch.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
von der After-Sales-Lösung höre ich schon seit Juli 2013. Ich würde mir den Zoe auch erst kaufen, wenn das Problem zu 100% gelöst ist. RENAULT hat es ja noch nicht einmal geschafft, mir den ebenfalls im Juli versprochenen längeren Scheibenwischer auf der Fahrerseite zu organisieren. Kein Wunder, wenn ein Konzern mit einer solchen Einstellung Probleme am Markt hat. :kap:
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Auch wenn ich es für nicht möglich gehalten hätte, habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt. Mein elefantöses Gehirn wird allerdings beim nächsten Neuwagenkauf dieses Kasperletheater Revue passieren lassen...
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: AW: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Die in Genf ausgestellten ZOEs haben noch immer eine "milchige" Scheibe. Ich wurde zweimal durchgereicht, aber man wollte oder konnte mir nichts sagen - ausser das "Kollegen scheinbar noch daran arbeiten". Mühsam.
Tesla Model S (S85 AP1 Chargegate) & MINI SE

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Arbeiten?
Ja genau

Ich glaub da kommt garnichts mehr
Dann darf man sich nicht wundern wenn sich ein i3 oder e golf zig mal besser verkauft als ein zoe ;)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1308
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Robert hat geschrieben:Auch wenn ich es für nicht möglich gehalten hätte, habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt....
Die Chance hatte ich nicht. Nachdem meine Frau bei Sonnenschein und einem Hell-Dunkel-Gewitter bei einer Walddurchfahrt die Straße leicht verlassen hatte, wollte sie nicht mehr mit dem Auto fahren. Hat mich eine Felge vorne rechts und das Beflocken gekostet.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
wasserkocher hat geschrieben:...Hat mich eine Felge vorne rechts und das Beflocken gekostet.
Reich die Rechnung doch spaßeshalber mal mit der Bitte um Kostenübernahme an Renault weiter.
Ernsthaft - eigentlich hatte ich auf die Messevorstellung einer "Entspiegelungslösung" gehofft. Wenn dieses Problem von Renault immer noch nicht angegangen wird, begeben die sich angesichts der Forumsmeldungen so langsam in den Bereich der groben Fahrlässigkeit. Auf Unwissenheit wird sich Renault da wohl nicht herausreden können. Wie sich das bei einer Schadenshäufung generell auf die Betriebszulassung des Modells auswirkt?

Gruß

Oeyn@ktiv
1.) 07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz, 2.) 04.2014: Zoe intens, azurblau, 3.) 09.08.2018: Smart eq 453 Fortwo, 4.) 09.2020: Kia e-Niro / drei PV-Anlagen: 1.) aus 2004 = 7,6 kWp, 2.) aus 2007 = 7,5 kWp und 3.) aus 2012 = 4,4 kWp

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Ralf1966
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Fr 7. Feb 2014, 21:39
  • Wohnort: Aurich
read
Moin,

macht doch male eine beschwerde beim Kraftfahrt-Bundesamt vielleicht konnen die helfen. :mrgreen:

Gruß Ralf
Tesla Model 3 2/19 12.000km
ZOE R210 6/15 56.000 km
ZOE Q210 3/13 61.000 km

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Ach renault kümmert das wohl nicht bis einer zu schaden kommt.
Heute sagte man mir wegen der frage wieso es keinen Lackstift gebe, dass das halt mit der Nachfrage und Stückzahl zusammenhänge und dass renault mich auslacht wenn ich drauf bestehe oder so.

Auslachen?
Kia bringt den neuen Soul EV, bmw verkauft viele i3 und vw bald den e golf auch. Viel zu lachen seh ich da nicht?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag