Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
ZOES hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:...Sorry es geht aber ums Prinzip. ...
Mir geht es nicht ums Prinzip, mir geht es um die Sicherheit meiner Familie und mir.
Abends bzw. Nachts kann ich nicht mit einer Sonnenbrille fahren, die Reflexionen sind aber dann auch noch störend, insbesonder bei Regen. Das konnte ich bei meinen Probefahrten nicht sehen, denn da war es immer hell.
Ich erwarte schon eine Maßnahme von Renault, denn ich werde nicht selber an einem Bauteil rumwerkeln, dass a) den optischen Gesamteindruck stark abwertet, wenn es nicht einwandfrei ausgeführt ist, und b) ein sicherheitsrelevantes Bauteil (Airbag) beinhaltet bzw. abdeckt.
Das sowieso, aber ich bezog es eher darauf, dass ICH SELBST es nicht einsehe, wieso ich jetzt Lösungen oder Maßnahmen treffen sollte damit das passt.

Das sollte Renault. Nicht ich. Das wär ja noch schöner.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Ihr habt vollkommen Recht, was die Verantwortung von Renault betrifft.

Ich meinte nur, um die Wartezeit zu überbrücken, ist es für mich am einfachsten, eine polarisierte Brille aufzusetzen (bei schlechtem Licht halt eine klare) und entspannt zu fahren. Das ist gesünder als die ganze Zeit geschwollene Halsadern zu haben. ;)
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, eine Sache zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er sie nicht versteht. (Upton Sinclair)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • stromer
  • Beiträge: 2359
  • Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
  • Wohnort: Berghaupten
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Während meiner fast 12.000 km mit dem Zoe liegt bei mir die Polfilterbrille meist ungenutzt in der Ablage. Diese habe ich aber nicht erst seit dem Zoe im Auto liegen. Auch mit meinem vorherigen Fahrzeug, einer E-Klasse, gab es Situationen, in denen die Fontscheibe spiegelte. Mich haben die Spiegelungen des Zoe am Anfang auch etwas gestört. Bin aber auch durch die Beiträge hier etwas voreingenommen in das Fahrzeug eingestiegen. Für mich selbst war das Problem aber durch das Verwenden der Brille gelöst und Abends oder Nachts treten bei mir sowieso keine Spiegelungen auf.
Wenn aber jemand das Problem für sich als gefährlich für den Straßenverkehr einstuft, halte ich es für grob fahrlässig, aus Prinzip auf die bekannten Gegenmaßnahmen zu verzichten, trotzdem am Straßenverkehr teilzunehmen und damit sich, seine Insassen und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Mich störts auch muss ich sagen aber ich komm zurecht.
Es spiegelt net so arg. Insofern ist es erträglich.
Trotzdem soll Renault nachbessern. Endlich mal.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
So, irgendwie ging die Zeit nun doch schneller herum als gedacht. Ich werde heute die Sammelbeschwerde an Renault schicken und bin gespannt, was ich als Antwort bekomme.
Beim aktuellen Sonnenstand halten sich die Spiegelungen in Grenzen, hatte den Eindruck, dass das im Sommer bei der Probefahrt schlimmer gewesen ist. Ich habe auch eine polarisierende Sonnenbrille das hilft in der Tat, dennoch kann das bei einem Auto für über 20000 € nicht die Lösung sein, ebenso wenig wie das Nachlackieren.

Gruß

Daniel
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

hubert w
  • Beiträge: 16
  • Registriert: So 1. Dez 2013, 20:30
read
Daniel hat geschrieben:So, irgendwie ging die Zeit nun doch schneller herum als gedacht. Ich werde heute die Sammelbeschwerde an Renault schicken und bin gespannt, was ich als Antwort bekomme.
Beim aktuellen Sonnenstand halten sich die Spiegelungen in Grenzen, hatte den Eindruck, dass das im Sommer bei der Probefahrt schlimmer gewesen ist. Ich habe auch eine polarisierende Sonnenbrille das hilft in der Tat, dennoch kann das bei einem Auto für über 20000 € nicht die Lösung sein, ebenso wenig wie das Nachlackieren.

Gruß

Daniel
DANKE für Dein Engagement!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Ach du hast das noch garniert abgeschickt?
Magst nicht noch bis übermorgen warten?
Dann kann ich mich auch endlich dazutragen.
Dachte nur es sei eh schon weg?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroSchwabe
read
Twizyflu hat geschrieben:Ach du hast das noch garniert abgeschickt?
Magst nicht noch bis übermorgen warten?
Dann kann ich mich auch endlich dazutragen.
Dachte nur es sei eh schon weg?
Ja so geht's mir auch - dachte das ist schon längst unterwegs und hatte mich deshalb nicht eingetragen. Lohnt es noch, dass ich mich eintrage oder ist's jetzt schon raus?
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Elektromobilität
09/2019 - heute Hyundai IONIQ28 Elektro Style fiery red
12/2013 - 09/2019 ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Laut Daniel ist es scheinbar schon weg
wir müssen es also selbst beanstanden.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Katharina
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Di 14. Jan 2014, 11:43
read
Soeben habe ich mit Renault Schweiz telefoniert. Man hat das Problem erkannt und ist bei Renault an einer Lösung dran. Es kann jedoch Frühling werden. Die (Schweizer)-Besitzer werden dann angeschrieben und man kann beim Händler vorbei gehen. Vielen Dank für die vielen Ideen. Ich warte in diesem Falle lieber, als das ich etwas kaputt mache. Ich bin seit 9. Dezember 2013 ein richtiger ZOE-Fan geworden und freue mich über dieses Forum.
Liebe Grüsse an alle ZOE-Fahrerinnen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag