Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Blitz
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Do 25. Jul 2013, 22:24
  • Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen
read
Was hat das ganze gekostet, und wielange hat es gedauert?
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1309
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Beflocken um 250€, Montagekosten weiß ich noch nicht. Gedauert hat es alles in allem eine Woche. Montag ausgebaut, Dienstag beflockt, Mittwoch und Donnerstag augetrocknet, Freitag montiert.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2919
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei der Montage schätze ich mal 2 Personen á 5h zu je 60€/h = 600€ + MwSt = 720€
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Also ein guter Tausender für etwas, das Renault eigentlich hätte machen sollen. Zumindest was die Farbwahl angeht.
Bin gespannt wann sie da was machen.
Meiner kommt Dezember. Glaube kaum, dass sie bis dahin was umstellen und wenn müsste man es sicher mitteilen. Mir wäre ja ein schwarzes Armaturenbrett wohl lieber...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Twizyflu hat geschrieben:Also ein guter Tausender für etwas, das Renault eigentlich hätte machen sollen. Zumindest was die Farbwahl angeht.
Bin gespannt wann sie da was machen.
Meiner kommt Dezember. Glaube kaum, dass sie bis dahin was umstellen und wenn müsste man es sicher mitteilen. Mir wäre ja ein schwarzes Armaturenbrett wohl lieber...
Hallo Twizyflu,

ich habe diese Woche eine Email von Renault Wien zu diesem Thema erhalten:

1) Zum Thema Armaturenbrett könne wir berichten, dass der Hersteller das Thema bereits aufgegriffen hat und wir bis spätestens Ende 2013 berichten werden, was im Fall des Armaturenbrett für Optionen zur Anwendung gebracht werden können.


Ist das nun eine Aussage, die dich und die anderen ZOE Fahrer beruhigt? ;)
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

awe
  • Beiträge: 37
  • Registriert: So 11. Aug 2013, 22:08
  • Wohnort: Schnakenbek
read
Batterie Tom hat geschrieben: ich habe diese Woche eine Email von Renault Wien zu diesem Thema erhalten:

1) Zum Thema Armaturenbrett könne wir berichten, dass der Hersteller das Thema bereits aufgegriffen hat und wir bis spätestens Ende 2013 berichten werden, was im Fall des Armaturenbrett für Optionen zur Anwendung gebracht werden können.


Ist das nun eine Aussage, die dich und die anderen ZOE Fahrer beruhigt? ;)
Es ist gut zu wissen, dass Renault das Thema anscheinend inzwischen wirklich aufgegriffen hat und sogar bis Ende des Jahres etwas vorstellen wird.

Für mich als (höchst)potentiellen Kunden heißt das: Meine Bestellung geht nun erst im Januar raus, weil mich dieses Manko bereits bei der ersten Probefahrt im Sommer sehr gestört hat!

Grüße von der Elbe,
Axel

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Hallo BatterieTom

Danke für dein Engagement.
Das ist eine zufriedenstellende Antwort, auch wenn man halt nicht weiß, was wirklich kommt.
Aber dann kann ich davon ausgehen, dass mein Zoe der im Dezember kommt, da noch keine Verbesserungen haben wird.

Danke :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Hallo Twizyflu,
wusste nicht, dass du schon einen ZOE bestellt hast. Gratulation!
Freue mich schon, wenn wir dich im Dezember in die Gruppe der ZOE-Besitzer aufnehmen können. :D
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Wohl letzte Woche
Intens in perlmutt weiß
17er tech run felgen
Mittelarmlehne kommt noch dazu
4 jahre garantie paket ist auch dabei
Gabs gratis weil man mir 229 euro rabatt gab :)

Winterreifen (15er stahl mit dunlop winter Response 2 für 480euro der satz) auch bestellt.

Darum ja die Hoffnung, dass die das Armaturenbrett bald ändern :)

Danke dir für die Blumen :)

Mit etwas Glück bin ich vielleicht der jüngste Zoe Fahrer mit 24 Jahren :D

Jetzt müssen wir dann nur noch im Frühjahr spätestens ein riesiges Treffen organisieren. :D
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1309
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
STEN hat geschrieben:Bei der Montage schätze ich mal 2 Personen á 5h zu je 60€/h = 600€ + MwSt = 720€
Soviel ist es nicht. Es gibt Vorgaben von Renault für solche Arbeiten. Hierfür sind 2,5h vorgesehen. Sicher ambitioniert, aber mit etwas Übung (und die sollten die Mechaniker bekommen ;) ) wohl machbar. Das wären dann nach deinem Stundensatz 150€.

Renault hat das Problem mit der Spiegelung anscheinend wirklich erkannt. Auf der IAA habe ich mit einem Mitarbeiter gesprochen, der mit bestätigt hat, dass sich was tut. Nur was, das wusste er auch nicht. Oder er durfte nichts sagen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag