Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Naja ich denke es liegt ja auch am Händler.
Manche wollen sowas vielleicht garnicht machen.

Aufs Ergebnis bin ich schon sehr gespannt.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Naja ich denke es liegt ja auch am Händler.
Manche wollen sowas vielleicht garnicht machen.

Aufs Ergebnis bin ich schon sehr gespannt.
Vor allem das Ganze wieder klapperfrei zu verbauen... Spannend.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1309
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Da habe ich vollstes Vertrauen. Sieht auch auf den Bildern schlimmer aus, als es tatsächlich ist. Von der Klapperneigung dürfte es sich auch eher verbessern - der Flock dämpft.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Konntest du dir da mehrere Farben oder so aussuchen für das Beflocken?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • evolk
  • Beiträge: 947
  • Registriert: Sa 23. Jun 2012, 04:18
  • Wohnort: Mondsee, Österreich
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
Ach du Schande! Das ist ja ein Aufwand.

Hätte nicht gedacht, dass da das ganze Cockpit zerlegt werden muss. Hab gedacht, da nimmt man den oberen Bereich ab und das wars. :(

Ich glaub, ich probier das was Anderes. Werd mal ein Stückchen von einer Entspiegelungsfolie bestellen und probieren.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Da fehlt ja alles oder?
Auch der Mitteltunnel usw.
Wird das auch beflockt?

Also alles einheitlich dann wär schon super.
Und würde dem Zoe sicher auch einen hoherertzigeren touch geben.
Dann noch Sitze von recaro rein und fertig :P

Übrigens gibts immer wieder mal Videos auf YouTube zu sehen von der Problematik:

https://www.youtube.com/watch?v=ca8JhW8uULQ
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Elektroniker
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:23
  • Wohnort: Breitengüßbach
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe mir am vergangenen Freitag eine Aufstecksonnenbrille mit Polfilter für meine normale Brille bei Fielmann zum Preis für 8,50 € gekauft und heute bei Sonne ausprobieren können. Funktioniert tadellos und das bestätigt auch meine Frau, die in solchen Dingen doch sehr sensibel ist. Die werden einfach bei Bedarf auf die normale Brille aufgeklipst und liegen griffbereit im Ablagefach über dem Handschuhfach. Billiger geht's es bei gewünschtem Erfolg nicht, glaube ich.
Wobei ich erwähnen sollte, dass mein bisheriges Fahrzeug ein ebenso helles Armaturenbrett hatte und die Spiegelungen dort auch vorhanden, wenn auch nicht so ausgeprägt waren.
ZOE Intens, Azurblau, 16", seit 14.08.2013
E.ON-Wallbox, 11kW

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1309
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Ich dachte ja eigentlich auch, dass man den oberen Teil einzeln ausbauen kann. Aber leider sind der obere und untere Teil der Armaturentafel miteinander verschweißt. Beflockt wird aber nur der obere Teil - in anthrazit, so wie bei den Hymer-Wohnmobilen. Wer will, bekommt das aber auch in rosa. Und wer es wirklich will, kann auch den unteren Teil damit beflocken.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • evolk
  • Beiträge: 947
  • Registriert: Sa 23. Jun 2012, 04:18
  • Wohnort: Mondsee, Österreich
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
wasserkocher hat geschrieben:Beflockt wird aber nur der obere Teil - in anthrazit, so wie bei den Hymer-Wohnmobilen. Wer will, bekommt das aber auch in rosa.
Also ich würde es in Weiß beflocken!! Kommt sicher gut!!! :mrgreen: :mrgreen:

@ Elektroniker:
Ich glaube ich werde mir auch so ein Austeck-Dings mit Polfilter zulegen. Wie sieht es denn damit mit den LCD-Anzeigen und R-Link aus? Sieht man das damit schlechter oder ziemlich gleich?

Damit soll es ja ab und zu Probleme geben - mit Polarisierten Gläsern.
Gruß,
evolk

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Elektroniker
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:23
  • Wohnort: Breitengüßbach
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die LCDs sind etwas dunkler als ohne die in meinem Fall braun getönten Aufsteckbrille, aber trotzdem einwandfrei lesbar. Man könnte dies auch der braunen Tönung zuschreiben, wenn man nicht weiß, dass durch das Polfilter auch eine kleine Abschwächung resultiert.
ZOE Intens, Azurblau, 16", seit 14.08.2013
E.ON-Wallbox, 11kW
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag