Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Mich wundert immer wieder, dass der ZOE überhaupt so weit gedeihen konnte. :roll:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2917
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Im Bemühen um eine formale Wortwahl...

eigentlich hat Renault geschrieben:
"Bitte belästigen Sie uns künftig nicht mehr mit derartig peinlichen Fragen."
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

mstaudi
  • Beiträge: 645
  • Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22
read
ciena hat geschrieben:Hallo zusammen,

die Antwort die ich von der Direktion Qualität und Kundendienst Renault erhalten habe, wie Renault mit dem Problem der Reflexion umgehen will ist nicht gerade das was ich hören wollte :cry:
Sehr geehrter Herr R...,
vielen Dank für Ihre Nachricht vom 04.08.2013. Wir bitten die verzögerte Bearbeitung zu entschuldigen.
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Renault Zoe.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass uns aktuell keine Informationen im Bezug auf eine Änderung des Innenraumes des Renault ZOE vorliegen. Daher können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen.

Für weitere Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie erreichen uns per Telefon unter der Rufnummer 02232 – 73 76 00 von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr oder per E-Mail unter der Adresse dialog.deutschland@renault.de.

Wir helfen Ihnen gern weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Direktion Qualität und Kundendienst

i. A. Nicole Feller
Sachbearbeiterin Kundenbetreuung
E-Mail: dialog.deutschland@renault.de
Web: http://www.renault.de
Was hast du denn geschrieben?
Auf eine Frage ob sich zukünftig aufgrund von Spiegelungen des Armaturenbretts in der Windschutzscheibe etwas ändert würde ich keine andere Antwort erwarten.
Wenn du die Spiegelungen offensiv reklamiert hast, dann würde ich eine andere antwort erwarten :-)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Blitz
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Do 25. Jul 2013, 22:24
  • Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen
read
Was tut sich auf den französischen Foren zum Thema Spiegelung in der Frontscheibe :?:
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Ich verstehe nicht, warum RENAULT hier überhaupt nicht reagiert. Dass das Reflexionsproblem sehr viele bewegt, sieht man mittlerweile an der Größe dieses threads. Das lesen doch auch zukünftige ZOE Fahrer und machen sich ihre Gedanken und warten mit der Bestellung sicherheitshalber noch ab.

Bei mir im ZOE sind sicher schon 15 Leute mitgefahren, die das Auto echt gut finden und sich überlegen, ob sie den
ZOE auch erwerben. Aber sie werden vom "Schwarzen Leiberl" abgeschreckt, dass ich wegen der unerträglichen Lichtreflexion
standardmäßig vorne draufliegen habe. Die sehen auch den Unterschied zwischen: mit Leiberl/ohne Lieberl und sind
regelmäßig entsetzt über den Unterschied. Einhellige Meinung dieser Leute: ZOE ja, aber erst, wenn von RENAULT gegen
diese Spiegelung etwas unternommen wird.
Und obwohl ich kein Marketingexperte bin sagt mir das, dass sich RENAULT ins eigene Fleisch schneidet, wenn sie sich nicht rasch aktiv dieses Problemes annehmen. Es ist ein WAHNSINN, dass hier Forumsmitglieder (ein großes Danke an Ferdinand) Schablonen mühsam zeichnen und verschicken müssen, damit sich ZOE Fahrer einen Reflexionsschutz selber basteln können.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • ciena
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 13. Jul 2013, 08:11
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo,
vielleicht war meine Frage wirklich zu defensiv...

Meine Antwort auf die mail wird nun lauten:

Nachdem Renault an diesem sicherheitsrelevanten Problem nichts verbessern will, werde ich doch auf den BMW i3 warten.
(Inkl. Link hierher)

Mal abwarten....

Gruß
ciena
Grüße Stephan aus Ulm
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
e-up: nach AB KW9 gefühlt zum 25. mal verschoben auf ... tatsächlich in KW 21 ausgeliefert.
zuvor 5 Jahre ZOE
crOhm 28kW + 13kWp auf dem Dach

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Vivien
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 20. Okt 2012, 22:37
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe mir vorher gerade auch eine Schablone gemacht, da bin ich auf den threat gestossen. Sie passt recht gut, obwohl nicht absolut perfekt, das Ganze hat mich nur eine halbe Stunde gekostet. Habe es mit dem App Camscanner in ein pdf gewandelt.

Zum Massstab: Die oberen Ecken sind genau 1205mm auseinander. Könnt ihr damit was anfangen?

Als Stoff probiere ich jetzt mal ein schwarzes leicht durchsichtiges dickes Tuch aus.
Dateianhänge
Datei Zoe Schablone.pdf
(676.5 KiB) 194-mal heruntergeladen

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Tachy
  • Beiträge: 224
  • Registriert: Di 17. Jul 2012, 20:13
  • Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
  • Website
read
ferdinand hat geschrieben:Hab mit meinem Bruder gesprochen, der hat schon öfter so etwas gemacht und die Erfahrung hat ihm gezeigt, dass durch Fotografieren immer eine Verzerrung eintritt und die kannst du bei der Schablone nicht brauchen. Alle wollen ja haben, dass die Füftung, Lautsprecher und Sensor möglichst genau passen. Daher wie schon oben beschrieben, werden wir die Schablone verschicken. Bin gerade dabei die verschiedenen Kosten für den Versandt zu erheben, bitte Geduld bei allen, die schon bestellt haben. Die Mails werden in den nächsten Tagen beantwortet und dann kann der versandt eingeleitet werden. Alle Vorbereitungen dafür sind schon fertig.

Ferdinand

Klar gibt's normal eine Verzerrung. Deswegen muss man das aus großem Abstand fotografieren. Dann jst es vernachlässigbar.
Tesla Model S 85 (seit 9.12.2014)
Mitsubishi i-MiEV 2012 (seit 3/2013)
PV 6,88 kWp mit Steuerung zum Laden der Autos - Wir Bürger treiben die Energiewende voran, nicht die Energiekonzerne!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Schön das hier geholfen wird, wollte Gestern mit dem Vorführ-ZOE eine Runde zu Schrack machen die neue Wall-Box testen , natürlich mit einem Schwarzem LEIBERL unter dem Arm :twisted: .

Leider hatte der Zoe sich gewehrt , ein Werkzeuglüsselzeichen mit dem Text Batterieladung Unmöglich hat er eingeschaltet damit ich nicht mit ihm fahre, so war es dann auch.

lg.
7539
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2533
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Batterie Tom hat geschrieben:Ich verstehe nicht, warum RENAULT hier überhaupt nicht reagiert. Dass das Reflexionsproblem sehr viele bewegt, sieht man mittlerweile an der Größe dieses threads. Das lesen doch auch zukünftige ZOE Fahrer und machen sich ihre Gedanken und warten mit der Bestellung sicherheitshalber noch ab.
Oder sie lassen sich durch ein gutes Leasingangebot zum Nissan Leaf verführen. So ging es mir ... ;)

Ich habe ein Jahr auf den ZOE gewartet, um dann bei der Probefahrt von starken Lichtreflexionen geblendet zu werden.
Das Renault keine Abhilfe schafft, halte ich für äußerst unklug und ignorant. Wirklich sehr schade !

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag