Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • dsei
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mi 23. Mai 2018, 18:15
read
Also für mich ist es wesentlich mehr bei meinem schwarzen Armaturenbrett. Aber ob es für mich ein k.o.-Kriterium beim Kauf gewesen wäre, wenn mir das bei der Probefahrt aufgefallen wäre, ist im Nachhinein schwere zu sagen. Wahrscheinlich eher nein, da es ja keine guten Alternativen in dem Preissegment gibt. Ist zum Glück ja nur bei Gegenlicht. Trotzdem sehr ärgerlich und anstrengende zu fahren. Freue mich immer, wenn schlechtes Wetter ist :-)
Zoe Life Z.E. 40
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
dsei hat geschrieben:Also für mich ist es wesentlich mehr bei meinem schwarzen Armaturenbrett. Aber ob es für mich ein k.o.-Kriterium beim Kauf gewesen wäre, wenn mir das bei der Probefahrt aufgefallen wäre, ist im Nachhinein schwere zu sagen. Wahrscheinlich eher nein, da es ja keine guten Alternativen in dem Preissegment gibt. Ist zum Glück ja nur bei Gegenlicht. Trotzdem sehr ärgerlich und anstrengende zu fahren. Freue mich immer, wenn schlechtes Wetter ist :-)
paesce13 hat geschrieben:Wie erlebt ihr die Spiegelung beim neuen Zoe im Vergleich mit anderen Fahrzeugen? Etwa gleich, etwas mehr, wesentlich mehr, viel mehr?
Ich muss dazu ich sagen, dass es mein erstes Fahrzeug mit einer solch langen und relativ flachen Frontscheibe ist.
Wenn es aber so wenig bei der Zoe zu bemängeln gibt ...
Es stört. Das ist Fakt, aber nur, so lange die Lichteinstrahlung so ungünstig ist. Meist ist es nur ein kurzer Streckenabschnitt.
Wir werden schon noch eine praktikable Lösung finden.
Wir können ja die Oberfläche mit 80er Schmirgel matt schleifen, dann ists auch weg :lol: sieht shize aus, aber es wäre weg :roll: :lol:
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Setzt euch bei extremer Sonneneinstrahlung eine Sonnenbrille mit Polarisationfilter (Aldi 8,99€) auf, und die Reflexionen sind weg. Habe ich damals selbst so gehandhabt.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 520 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
:D
Ich muss mal eine der 3D Brillen ausprobieren, (zusätzlich) ob diese Polarisationart so auch nutzbar ist.
Wir produzieren ja genug Müll ... :x die schreien nur nach nem zweiten Leben ;)
(Nicht als Sonnenbrille verwendbar!)
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

McFly3
  • Beiträge: 176
  • Registriert: Mi 8. Feb 2017, 18:43
read
TomTomZoe hat geschrieben:Setzt euch bei extremer Sonneneinstrahlung eine Sonnenbrille mit Polarisationfilter (Aldi 8,99€) auf, und die Reflexionen sind weg. Habe ich damals selbst so gehandhabt.
Da der kauf einer neuen Sonnenbrille anstand, habe ich mal den Filter auf "Polarisation" gestellt und ein Modell mit Polarisationfilter genommen. Es funktioniert wirklich erstaunlich gut.

ABER, das kann nicht sein das ich mir extra was kaufen muss, nur weil Renault zu dämlich ist aus ihren Fehlern zu lernen.
Das Problem ist seit wann bekannt? 5 Jahren?

Und bei der BOSE Edition gibt es bisher kein "Optimierungsprogramm" wo man es Austauschen lassen kann....
Zoe Z.E. 40 Bose Edition

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

wasserkocher
  • Beiträge: 1310
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Die beste, aber sicher nicht die billigste Lösung war bisher das Beflocken. Haltbar und optimal für die Sicht.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Irgendwie schreckt mich die Haltung von Renault, ein seit Jahren bekanntes Problem nicht zu beheben, von einem Kauf ab. Es zeigt für mich eine Geschäftspolitik - welche ich nicht unterstützen mochte.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
BinKino hat geschrieben::D
Ich muss mal eine der 3D Brillen ausprobieren, (zusätzlich) ob diese Polarisationart so auch nutzbar ist.
Wir produzieren ja genug Müll ... :x die schreien nur nach nem zweiten Leben ;)
(Nicht als Sonnenbrille verwendbar!)
Probiert. Wie erwartet eigentlich, funktioniert nicht mit denen :D
Themen werden ignoriert, wenn der TE zu faul ist, bei Zoe wenigst PH1 oder PH2 in den Titel zu setzen!

Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, Twitter, Instagram -> Links im Profil!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3837
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1862 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Wenn dann kann's bei den 3-D-Brillen eh nur auf einem Auge funktionieren... Hast Du mal die Augen abwechselnd rechts und links zugekniffen? Dann hättest Du vielleicht was merken können...

Grüazi MaXx

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Die 3D Brillen werden vermutlich nicht helfen. Zumindest aktuellere 3D Brillen arbeitennicht mit linearer Polarisierung sondern zirkularer.
Bei Sonnenbrillen muss es allerdings lineare sein. Das Problem ist hierbei, dass LCDs damit in einer Richtung nicht mehr lesbar sind (ein hoch, dass es bei Handys Oled gibt)

Zum Vergleich anderer Fahrzeuge: Fast alle Fahrzeuge, die harte Kunststoffe verwenden, die halt leicht glänzen, hat man die Spiegelung in der Windschutzscheibe. Umso flacher die Windschutzscheibe umso stärker. Leider bietet Renault nicht den geschäumten Kunststoff (Gummi?), denn dieser wirkt eher matt, wie leder, und spiegelt deutlich weniger. Diesen Kunststoff hat man z.B. in der Comfortline vom Polo. Sieht nicht nur wertiger aus und ist sicherer bei Unfall, sondern spiegelt halt auch deutlich weniger.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag