Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2533
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Zum testen, einfach bei tiefer Sonne ein schwarzes T-Shirt auf das Armaturenbrett legen. ;)

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Bin jetzt mit meiner ZOE (Bj 2013) zur Werkstatt und Armaturenbrett wird immernoch ohne Probleme getauscht. Bin gespannt, ob ich danach zufrieden bin oder ich die "Beflockung" versuchen muss :-)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben:
Wahrscheinlich meinst du meinen, das war aber kein Samt, sondern das Armaturenbrett wurde beflockt

http://www.schuster-beflockung.de/my_im ... ntafel.jpg

http://www.schuster-beflockung.de/my_im ... tafel1.jpg

Ist vom Ergebnis her optimal, besser als das dunkle (und trotzdem spiegelnde) Armaturenbrett vom Nachfolger


Wie/Wo hast du denn die Beflockung machen lassen? Sieht wirklich optimal aus!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
fidelio1985 hat geschrieben:
wasserkocher hat geschrieben:
Wahrscheinlich meinst du meinen, das war aber kein Samt, sondern das Armaturenbrett wurde beflockt

http://www.schuster-beflockung.de/my_im ... ntafel.jpg

http://www.schuster-beflockung.de/my_im ... tafel1.jpg

Ist vom Ergebnis her optimal, besser als das dunkle (und trotzdem spiegelnde) Armaturenbrett vom Nachfolger


Wie/Wo hast du denn die Beflockung machen lassen? Sieht wirklich optimal aus!
..und die Kosten wären auch interessant.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
fidelio1985 hat geschrieben:
Wie/Wo hast du denn die Beflockung machen lassen? Sieht wirklich optimal aus!
Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht ;), Du hast die Webseite selbst zitiert
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 520 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Diese Beflockungssache finde ich interessant. Ist dann wahrscheinlich noch weniger Reflexion, als bei der glatten dunklen Oberfläche des neuen Armaturenbrettes.
Mich würde interessieren, wie sich diese Beflockung langfristig auf die Sauberkeit auswirkt. Die Oberfläche ist ja dann irgendwie rauh. Sammelt sich da nicht der Staub? Bekommt man den bei der rauhen Oberfläche wieder weg?
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

lophiomys
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
  • Wohnort: Steiermark
read
den staubs braucht es um die photonen einzufangen.
wenn es dann doch ein bisserl mehr spiegeln soll, einfach einmal mit der Druckluftpistole in der Werkstatt drüberblasen
SCNR

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht ;), Du hast die Webseite selbst zitiert
Ha ha, da war ich so fasziniert von dem Bild, dass ich die Adresszeile komplett unbeachtet lies :lol:
Danke!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Eben war ich bei ALDI laden.
Aktuell haben die Sonnenbrillen ohne Sehstärke, aber mit Polarisationsfilter für kleines Geld.
Zum Testen bestimmt nicht schlecht.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.), <--- den hat ein Mitarbeiter übernommen
+13.12.18 Hyundai Kona Premium 64 kWh

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
ammersee-wolf hat geschrieben:Eben war ich bei ALDI laden.
Aktuell haben die Sonnenbrillen ohne Sehstärke, aber mit Polarisationsfilter für kleines Geld.
Zum Testen bestimmt nicht schlecht.

LG
Frank
Gibts die auch beim HOFER in Österreich?
Wollte schon immer mal so eine Brille ausprobieren.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag