Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Lenzano
  • Beiträge: 552
  • Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
also die Lüftungseinsätze sind auch an einer nagelneuen Zoe Zen im Showroom lose.
Die wackeln da noch mehr als bei mir.

Die Wellen habe ich auch ansatzweise da. Am meisten sieht man die Naht, wo der Beifahrer-Airbag durchschlagen soll.

Alles in allem bin ich aber zufrieden, das alte Brett war auch wellig.
Zoe Q210 Intens EZ05/13 105Tkm SoH 92-98% Bild
BMW i3 94Ah EZ03/18-03/19
Model3 LR AWD EZ02/19 Bild
Zoe ZE50 R135 Intens EZ12/19
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Leute seit doch mit dem zufrieden was ihr erreicht habt, nämlich den KOSTENLOSEN Tausch von Renault von hell zu dunkel.
Das helle hatte auch schon diese Rillen, von daher wird es die selbe Gußform sein, nur eben mit einem dunklen Kunststoff.
Ich bin froh das ich das kleine Schwarze bekommen habe und werde das sicher nicht Reklamieren.

Kann ja auch nicht bei einem defekten Motor einen leistungsstärkeren verlangen oder¿?
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

eBee
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 29. Jul 2014, 16:22
read
Geht ja nicht darum mehr zu bekommen, als einem zusteht, hier geht es um einen Fehler/Mangel, den Renault verursacht hat. Kann natürlich daran liegen, dass die Rillen bei dem dunklen einfach deutlicher zu Tage treten und man sowieso nicht Premium-Qualität erwarten darf, dennoch unschön.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

B72
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:12
  • Wohnort: Oberzent
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das seh ich genau so! Es ist einfach unschön.
Gerade auf das Armaturenbrett schaut man beim Fahren dauernd drauf und ärgert sich.
Ich werde es auf jeden Fall reklamieren, mal sehen was dabei raus kommt.
Bei den diversen Lackmängel war R. auch recht kulant und im Großen und Ganzen kann man ja mit dem Auto zufrieden sein.
Zoe von 10/2013 bis 10/2020; e-up! ab 10/2020

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • nk70wien
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
  • Wohnort: Wein4tel, Österreich
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Rudi L. hat geschrieben:unseres wird jetzt bestellt. Ein welliges Armaturenbrett will ich nicht, wie sieht das denn aus? Das werde ich reklamieren.
Das Helle hat aber die Wellen auch drinnen. Die Spritzgussform hat sich ja nicht geändert sondern nur der Kunstoff, der verwendet wird ist dünkler.
Opel Corsa-e First Edition, Reserviert am 26.07.2019, Bestellt am 23.08.2019, Übernommen am 06.09.2020
ZOE R240 ab 05.07.2018
ZOE Q210 Intens 28.06.2013 bis 05.07.2018 (75.000 km)
E.ON BasisBox 2; Juice Booster 2

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Also unser neues Brett in unserem weissen Zoe Zen sieht gut aus! Besser als das Alte! Wir sind zufrieden!
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Zeig doch mal ein Bild von dem neuen Brett im Zen "ElektroAutoPionier"

Gut ok die Rillen auf dem Brett sehen schon komisch aus, aber ich bin wegen der Schäden des Wechsels erstmal Immun was andere Leute und mein Auto angeht. Da fasst mir keiner mehr so schnell hin :mrgreen:

Vielleicht sind diese Rillen bei jedem anders und somit hat jeder ein Unikat :twisted:
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Werde heute Abend, wenn es noch hell sein sollte, ein Foto machen. Also die Jungs haben es bei mir gut hinbekommen. Nur man merkt das die noch zu viele Verbrenner machen müssen. Die Finger sah man an der Säule. Die habe ich dann weggeputzt. :-)
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
so hier mein Brett
Dateianhänge
brett.jpg
Amaturenbrett
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroSchwabe
read
Ah, noch ein ZEN mit schwarzem Brett. Ich bin auch zu 90% sicher, dass ich lieber das schwarze als das rauchgraue haben mag. Wie ist Dein Gesamteindruck mit dem schwarzen, passt es ganz gut da rein von der Optik? Ich mein auch ZEN hat ja schwarze Elemente (Türdichtungen, Lüftungsklappen, schwarze Teile am R-Link, ....) die man alle vom Fahrerplatz aus sieht. Ist also nicht das einzige schwarze Teil im Auto.
Ging das bei Deinem Händler problemlos? Meiner meinte, es bekommt wohl nur von Renault die für den Typ freigegebenen Garantieteile bezahlt und er könne Pech haben, dass sie Renault ihm das schwarze Brett für den ZEN nicht bezahlt. Daher solle ich vorher mal bei Renault nachfragen und mir eine Freigabe schriftlich holen. Klar will ich nicht, dass meine Werkstatt nachher auf Kosten sitzen bleibt, für die sie nichts können. Habs aber noch nicht geschaft in Brühl anzurufen.
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Elektromobilität
09/2019 - heute Hyundai IONIQ28 Elektro Style fiery red
12/2013 - 09/2019 ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag