Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Danke Jan, dass du mir den Tausch gönnst!
Ich hatte vorab mit Renault in Brühl alles abgeklärt sonst übernimmt Renault nicht die Kosten. Und so wie ich gehört habe, gibt es in Brühl eine größere Reorganisation - da ist dann die Motivation nicht die beste...
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Ehemaliger
read
Hallo,

ich will mir ja nen ZOE kaufen....

Wie ist denn das mit dem Armaturenbrett, wenn ich sage ich kauf den Wagen nur mit dem neuen Armaturenbrett!
.....wird sich der Händler wohl selbst drum kümmerm müssen, wenn das Auto ein Jahr alt ist!?

und was ist eigentlich mit Lenkrad und Mittelkonsole - bleiben die dann hell oder wird eh nur das Oberteil des Armaturenbretts getauscht?

.....hat mal jemand ein Bild mit dem neuen?

und kann man denn nicht auch eine Polarisationsfolie von innen auf die Scheibe kleben??

Vielen Dank und Grüße Martin

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Figure_of_Disguise hat geschrieben:Hallo,

ich will mir ja nen ZOE kaufen....

Wie ist denn das mit dem Armaturenbrett, wenn ich sage ich kauf den Wagen nur mit dem neuen Armaturenbrett!
.....wird sich der Händler wohl selbst drum kümmerm müssen, wenn das Auto ein Jahr alt ist!?

und was ist eigentlich mit Lenkrad und Mittelkonsole - bleiben die dann hell oder wird eh nur das Oberteil des Armaturenbretts getauscht?

.....hat mal jemand ein Bild mit dem neuen?

und kann man denn nicht auch eine Polarisationsfolie von innen auf die Scheibe kleben??

Vielen Dank und Grüße Martin
Hallo Martin,
normalerweise sollten alle neu ausgelieferten ZOEs schon mit dem neuen Armaturenbrett ausgeliefert werden.
Du kannst natürlich sicher gehen und im Kaufvertrag das nochmals extra reinschreiben. Schadet sicher nicht.
Bilder von den neuen Teilen sind jetzt schon mehrfach in diesem thread gepostet worden. Schau mal ein paar Seiten zurück.

Das mit dem Aufkleben von Folien innen hatten wir auch schon mal hier. Ich glaube es gibt rechtliche Probleme, einfach
eine Folie reinzukleben.

Gruß Tom
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Ehemaliger
read
Hallo,

@Tom

sorry, es kam wohl nicht klar genug rüber, das es sich um einen gebrauchten handelt....
....darum schrieb ich ein Jahr alt!

ja das mit der Folie und § ist mir klar - ich habe nen Helm mit Pinlock (Antibeschlagfolie) und da steht auch, das man sie nur am Tag benutzen darf....
...kenne aber niemanden der seinen Helm abends oder vor nem Tunnel auseinanderbaut!

und was sagt das BKA zu der Scheibe?

Ich war eben bei nem Händler - schaut ja echt ganz gut aus das Ding, denke meiner Freundin wird er auch gefallen...
Der hat über zehn Zoe auf dem Hof stehen, konnte man auch schön Farben und Ausstattungen vergleichen!

VG Martin

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
was soll das BundesKriminialAmt zur Scheibe sagen? 10 Jahre Knast?

;-)

wenn der ZOE 1 Jahr alt ist, dann müsste der Armaturenbretttausch noch im Rahmen der Gewährleistung erfolgen (mein ZOE ist auch über 1 Jahr alt und das Ding wird getauscht)

hab aber auch mit einem Folienspezi mal gesprochen - a) nicht erlaubt b) bringts nichts (wobei wir hier nicht von Pol.-Folien gesprochen haben)

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Ehemaliger
read
Hallo,

Sorry wollte natürlich KBA = Kraftfahrt Bundesamt schreiben!

na die entsprechende Folie muß ja gemausoviel bringen wie die entsprechende Brille - oder??

Für Fernseher gibt's auch was zu sprühen aus der Dose - hat das mal jemand getestet?

....es gibt auch Innenolien für die Autoscheiben, damit wird die Verletzungsgefahr durch Splitter bei Unfällen fast auf null reduziert....

....ratet mal - auch nicht erlaubt nach § - muß jeder selbst entscheiden!

bei dem Folienproblem geht es um die %uale verringerung der Lichtdurchlässigkeit - das tut eine Brille auch!

Fakt ist aber, daß durch Sonnenblendung mehr Unfälle verursacht werden, wie durch Alkohol am Steuer!

Daher ist es mit schleierhaft das das KBA hier nicht genauer prüft!
Diese Behörde wurde geschaffen zum Schutze des Autofahrers - sie kann eine Betriebserlaubnis erteilen und auch wieder entziehen!

VG Martin

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Es wurden auch Lamborghini verkauft wo nachweislich Felgen brachen und Fahrer zu Tode kamen. Was macht das KBA ? Richtig. Nichts.

Mein Vertrauen in diverse Kontrollinstanzen ist enden wollend.
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

ElektroSchwabe
read
Sagt mal, hat sich Renault eigentlich direkt mal bei Euch gemeldet, nachdem Ihr vor langer Zeit das beim Kundendialog reklamiert habt? Ich hatte im Frühjahr einen Brief per Post und Mail nach Brühl geschickt (basierend auf der Vorlage hier aus dem Forum) und dafür auch eine Bearbeitungsnummer bekommen. Nun läuft der Tausch ja schon eine Weile, aber irgendeinen Hinweis darauf habe ich von Renault noch nicht bekommen - kein Brief, keine Mail, kein Anruf, einfach nix. Würde ich nicht hier ins Forum schauen und hätte diesen Thread abonniert, ich hätte es gar nicht mitbekommen. Finde ich nicht so dolle... Ich hätte erwartet, dass die sich selbsttätig bei mir melden, wenn es eine Lösung zum beanstandeten Problem gibt.
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Elektromobilität
09/2019 - heute Hyundai IONIQ28 Elektro Style fiery red
12/2013 - 09/2019 ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Ehemaliger
read
Hallo,

nur bei einer offiziellen Zückrufaktionen werden die Halter schriftlich informiert vom Hersteller aus, da ja im schlimmsten Fall dann ein Fahrverbot für die betroffenen Fahrzeuge ausgesprochen wird - da hat dann das KBA die Finger mit drin - die Betriebserlaubnis erlischt!!

(z.b. dieses Jahr bei BMW-Motorrad vorgekommen)

.....aber wenn du schon Schriftverkehr mit denen hattest ist das schon schwach!

würde ich schon nochmal nachhaken!

VG Martin

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
meine eineinhalbjährige Erfahrung mit RENAULT ist: ohne nachhaken geht gar nix 8-)
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag