Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
axlk69 hat geschrieben:8-)
Schon mal überlegt, wer Eure Zoes kaufen wird, wenn Ihr sie in 2 bis 3 Jahren mit Tshirt am Armaturenbrett verkaufen wollt? :wand:
Der Akkumitevertrag wird dann Eure geringste Sorge sein! :?
das kann ich Dir sagen :arrow: - denn bekommt der Händler zurück.... :lol:

(aber davon abgesehen, leg ich mir auch kein T-Shirt vorne rein)

NB von mir: bei manchen Beiträgen hat man das Gefühl, ihr seid gezwungen worden, Euch eine ZOE zuzulegen... :o
wenn das Fahrzeug so schlecht ist bzw. Euch so viele Punkte so immens stören und "untragbar" sind... hallo? Niemand wird gezwungen dies oder das Auto zu fahren... ja gehts noch...
sorry, aber das musste mal raus.
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • arthur.s
  • Beiträge: 711
  • Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
  • Wohnort: Oberndorf am Lech
  • Hat sich bedankt: 604 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
fbitc hat geschrieben:
axlk69 hat geschrieben:8-)
Schon mal überlegt, wer Eure Zoes kaufen wird, wenn Ihr sie in 2 bis 3 Jahren mit Tshirt am Armaturenbrett verkaufen wollt? :wand:
Der Akkumitevertrag wird dann Eure geringste Sorge sein! :?
das kann ich Dir sagen :arrow: - denn bekommt der Händler zurück.... :lol:

(aber davon abgesehen, leg ich mir auch kein T-Shirt vorne rein)

NB von mir: bei manchen Beiträgen hat man das Gefühl, ihr seid gezwungen worden, Euch eine ZOE zuzulegen... :o
wenn das Fahrzeug so schlecht ist bzw. Euch so viele Punkte so immens stören und "untragbar" sind... hallo? Niemand wird gezwungen dies oder das Auto zu fahren... ja gehts noch...
sorry, aber das musste mal raus.

:thumb: :applaus:

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
fbitc hat geschrieben:NB von mir: bei manchen Beiträgen hat man das Gefühl, ihr seid gezwungen worden, Euch eine ZOE zuzulegen... :o
wenn das Fahrzeug so schlecht ist bzw. Euch so viele Punkte so immens stören und "untragbar" sind... hallo? Niemand wird gezwungen dies oder das Auto zu fahren... ja gehts noch...
sorry, aber das musste mal raus.
:lol: Nur dass ich keinen Zoe fahre! Der Zoe war vor dem Beginn der Herumschieberei der Auslieferung geplant, dann hat´s mich angezipft und ich hab mir einen problemfreien Fluence geholt!

Mir wird nur schlecht, wenn ich lese, was für Frechheiten sich die Zoe Fahrer von Renault gefallen lassen (müssen) und klar, wurden die Leute nicht gezwungen, aber wieviele haben den die Courage, den Wagen nach zwei Wochen zurückzustellen und zu sagen, dass Sie die Missstände bei diesem Fahrzeug zum Kaufrücktritt veranlassen!

Außerdem: Nicht jeder liest hier mit, manche übernehmen den Wagen auch unwissend bzw blauäugig und haben dann erst die Überraschung! (Die wenigen Händler, die Bock auf den verkauf dieses Autos haben, werden den potentiellen Käufer kaum mit der Nase auf die Probleme stoßen!)
Der Wagen liest sich im Prospekt ja recht gut, auch in der Werbung wird die zärtlich Reflexion und das "Chamäleon, mit fehlender Anpassungsvariante" nicht gerade als Sonderausstattung angepriesen!
Der Wagen insgesamt ist sicher nicht schlecht, sondern ein Meilenstein in der Elektromobilität.
Die noch bestehenden teils gravierenden Mängel gehören aber aufgezeigt und nicht nur mit einem "Dann muss ich mir halt was basteln" abgetan!
Außerdem um die Zoe Fahrer zu verteitigen, die hier ihr Leid klagen:
Wo sollten sie es sonst tun??? Hier "hört" man ihnen wenigstens zu!
Kopf Hoch liebe Zoeisten!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Wer halt damit nicht leben kann, oder damit, dass man vll lange warten muss bis was daran getan wird (oder auch nie^^), der muss sich in der Tat nach was anderem umschauen.
Der BMW kostet knappe 35000 Euro - das ist weniger als gedacht.
Wem das das Wert ist, der weiß was er zu tun hat.

In allen Belangen nehme ich mal stark an (außer vll der Gesamtreichweite) ist der BMW dem Zoe sicher überlegen.
ABER: Der kostet eben auch mal 15000 oder je nach Ausstattung 12000 Euro mind. mehr als der Zoe.
Und das ist eben da halt auch drin. Ich würde soviel Geld nicht ausgeben wollen, darum finde ich mich mit den Makeln des Zoe ab.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:..............
ABER: Der kostet eben auch mal 15000 oder je nach Ausstattung 12000 Euro mind. mehr als der Zoe.
......
Du vergisst die Akkus! 8-)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Turbothomas
  • Beiträge: 1769
  • Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Website
read
Selbst mit Kaufakku wäre der BMW noch 7.000€ teurer.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Turbothomas hat geschrieben:Selbst mit Kaufakku wäre der BMW noch 7.000€ teurer.
8-) Wie kommst Du auf das?
Die 7000 € für den Zoe Akku sind lediglich ein Versicherungswert und der auch noch ohne Steuer!
irgendwo im Forum wurde mal ein Kaufpreis von 11 oder 12 Tausend Euro für die Akkus erwähnt!
Bei 12.000 hätten wir einen exakten Gleichstand!
Man sollte aber bei derarten vergleichen erst mal abwarten, was schon in der Basisversion enthalten sein wird!
Vorher ist ein Preisvergleich eher Hellseherei! ;)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • beefeater
  • Beiträge: 312
  • Registriert: Sa 13. Apr 2013, 19:10
  • Wohnort: Spittal
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
und ich liebe mein schwarzes t-shirt :lol:
Ioniq Blazing Yellow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

me68
  • Beiträge: 531
  • Registriert: So 5. Mai 2013, 11:54
  • Wohnort: Burgenland/Österreich
  • Danke erhalten: 38 Mal
  • Website
read
Leute: denkt doch nicht so kompliziert! Den Armaturenträger mit einem Kunststofflack lackieren und fertig!

Angeblich bessert der eine oder andere Hersteller mit der Methode selber nach:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_sc_ ... tstofflack

Martin
... unterwegs mit einem Hyundai Ioniq electric, Bj. 8/2018

Bild

... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
me68 hat geschrieben:Leute: denkt doch nicht so kompliziert! Den Armaturenträger mit einem Kunststofflack lackieren und fertig!

Angeblich bessert der eine oder andere Hersteller mit der Methode selber nach:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_sc_ ... tstofflack

Martin
Richtig, hab ich mir auch schon gedacht.
Aber das alles auszubauen veranschlagt sicher auch einiges an Zeit (und Können?).
Danach gehts ja schnell.
Und wenn ichs lackiere ist es doch irreparabel so?
Ich kann nicht einfach so drüber lackieren. Das muss man abschleifen und grundieren, dann lackieren (bei Kunststoffen erinnere ich mich dass das sehr heikel wird und gerne mal nicht so hält wie man will).
Gehen tuts aber, die Idee an und für sich ist keine Schlechte.

Den richtigen Farbton (matt auch) zu finden, wird auch net so einfach. Daher wäre es wohl gescheiter, man lackiert gleich alles richtig. Also auch das schwarze Teil überm Handschuhfach, das ja eig. schwarzer glatter Kunststoff ist. Aber ob das dann ansehnlich ist?

Zum Thema Akku kurz noch.
Mir sagte der Renault Verkäufer 8000 euro inkl. MwSt. als Ersatzteilpreis für den Händler (kA ob es halt stimmt).

Es stecken die paar tausend euro mehr eben in der Karosserie, dem Namen der Marke BMW und der Qualität. Fertig.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag