Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • golfsierra
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
  • Wohnort: Linz, Österreich
read
energieingenieur hat geschrieben:Der Z.E.-Mechaniker bei meinem Renault-Händler hat den Hochvoltstromkreis bei jedem der Bretter-Tausch-ZOEs getrennt. Ob das in der Arbeitsanweisung steht, weiß ich nicht, aber bei dem Blick auf die ganzen Kabel und Elektronikbauteile, die bei dem Tausch "angefasst" werden, kann ich absolut verstehen, wenn man dazu die "Hauptsicherung" zieht.
Dann wundert es mich eh nicht mehr, dass manche Werkstätten das Auto Furnieren ganzen Tag brauchen ;)
Also Hochvolt zu trennen um das Brett zu tauschen ist dann schon etwas über das Ziel hinaus geschossen ...
S 70D
Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
nach Rücksprache mit Händler (wg. Leasing und Rücknahme) werden wir doch das Armaturenbrett tauschen. Termin in 10 Tagen - Dauer 2 Tage...!? naja, Hauptsache es wird sauber gearbeitet.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

energieingenieur
  • Beiträge: 1731
  • Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
golfsierra hat geschrieben:Dann wundert es mich eh nicht mehr, dass manche Werkstätten das Auto Furnieren ganzen Tag brauchen ;)
Also Hochvolt zu trennen um das Brett zu tauschen ist dann schon etwas über das Ziel hinaus geschossen ...
Naja, an den Trennschalter zu kommen ist nun wirklich nicht schwer und es schließt jegliche Gefahr aus. So groß ist der Aufwand dafür nicht. Der Händler schafft 2 Armaturentafeln pro Tag und wenn er einen guten Tag hat, fängt er das dritte noch an... Wenn ich mir ansehe, was dafür alles raus muss - und zwar unbeschadet - , finde ich das ganz ordentlich.

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
Im Berliner Renault Standort Fennpfuhl war man zwar etwas überrascht (?), dass die Armaturenbretter jetzt ausgetauscht werden können, ist den Infos aus dem Forum gegenüber aber sehr aufgeschlossen. Offenbar ist meine ZOE nun die erste hier, für die die Reflexionen offiziell bemängelt werden.

Der Werkstattleiter ist zuversichtlich, dass der Tausch technisch problemlos möglich ist. Schauen wir mal, ob die Abwicklung insgesamt so gut klappt, wie bei den anderen ZOEs. Ich freue mich jedenfalls schon mal darüber, dass der ganze Umgang mit dem Thema sehr kooperativ und sachlich ist und habe einen sehr positiven Eindruck von der Motivation aller Mitarbeiter.

Gefällt mir!

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
nk70wien hat geschrieben:
Batterie Tom hat geschrieben:Wer von den Wien-und-Umgebung-ZOE-Fahrern hat sein Armaturbrett schon tauschen lassen und wo? Für meinen Händler in Gänserndorf wäre es der erste Austausch eines ZOE Armaturenbrettes und da hab ich ein bisschen Bauchweh. Mein ZOE als Schulungsobjekt ? :roll: Und zum Händler in Mistelbach, der schon ein paar Bretter getauscht hat, möchte ich aufgrund meiner
Erfahrungen keinesfalls wieder hin.
Das Brett meiner ZOE durfte Renault Wien am Laaerberg tauschen.
War zufrieden, guter Service, Leihwagen oder Taxigutschein oder Fahrkarten für die Öffis, Wagenwäsche, Termin und voraussichtliche Arbeitsdauer wurden eingehalten bzw. unterschritten.
Neues Brett hat keine Kratzer und es knarzt nichts. R-Link und alle Services funktionieren auch noch. :thumb:

Einziges Manko: Vom Mechaniker habe ich nun einen fettigen Haarabdruck auf der Innenseite der Windschutzscheibe.

Grüße aus Wien
Norbert
Hallo Norbert,
ich habe nach deiner Meldung auch meine Brettmontage zu Renault Wien am Laaer Berg umdisponiert. Danke für deine
Entscheidungshilfe :thumb: Am 20.11. ist es dann endlich soweit.

Beste Grüße
Tom
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Meine ist zurück mit dunklem Armaturenbrett!
Bin begeistert, sieht IMO besser aus als das Helle! Ist genau die selbe Oberfläche wie das schwarze Intens-Lenkrad(Hupe).

Und zur allgemeinen Beruhigung: Kein Kratzer, kein gar nichts!
20141107-IMG_20141107_150736.jpg
Dafür frische Winterreifen draufen, innen und aussen PERFEKT GEPUTZT und VOLLGETANKT!!
Toller Service von Renault Kriegner in Grieskirchen, OÖ!
Dafür gabs auch etwas in die Kaffeekasse - so stell ich mir das vor!
20141107-IMG_20141107_160723.jpg
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
read
@LX84: Mmmmmh, was hast du denn da für lecker Felgen drauf? Mach mal größeres Bild.
Meine ZOE bekommt am Dienstag das neue Armaturenbrett :)
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

eDriver
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Do 6. Feb 2014, 11:04
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
So, meine ZOE (intens) hat nun auch das neue Brett bekommen (schwarz). :hurra:
Die Werkstatt hat 4 Stunden dafür benötigt und als Ersatzfahrzeug hatte ich eine ZOE (zen), auch ein Umbau mit neuem Brett (dunkelbraun).
Persönlich hat mit das dunkelbraune nicht so gefallen, ist aber halt geschackssache.
Beide Bretter reduzieren die Reflexionen deutlich und "knarzen" tut noch nix...

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • Geracher
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:26
  • Wohnort: 96161 Gerach
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Schaut gut aus :)
Mein Intens-Brett ist bestellt
Zoe Q210 Intens Energy Blau 13.06.2014 bis 11.08.2020, 117.000km mit 98% Batteriegesundheit!
Zoe R90 ZE40 Limited Blueberry Violett seit 18.08.2020 mit Kaufakku + 22 KW KEBA Wallbox :)
Trotz Leukämie Freude am fahren...

Grüße Stefan

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
ZoePionierin hat geschrieben:@LX84: Mmmmmh, was hast du denn da für lecker Felgen drauf? Mach mal größeres Bild.
Meine ZOE bekommt am Dienstag das neue Armaturenbrett :)
Danke, sind nur "Fake" ;) Find sie aber optisch durchaus in Ordnung und waren eigentlich ziemlich günstig zu haben...
Hab ein Foto im Winterreifen-Thread gepostet :)
http://www.goingelectric.de/forum/renau ... 6-400.html
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag