Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
stromer hat geschrieben:Vermutlich ist die Angabe von 7000 € für die Versicherung als Nettobetrag angegeben. Wenn du da noch die Mehrwertsteuer dazurechnest kommst du Brutto auf ca 8400 €.
Dann müsste doch zumindest netto bei dieser Position draufstehen. Bei Preisauszeichnungen kann man ja auch davon
ausgehen(zumindest in Deutschland und Österreich), dass wenn beim Preis nichts dabei steht, dieser brutto zu deuten ist.
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige

Re: Eventuell doch keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE?

meta96
  • Beiträge: 865
  • Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
  • Wohnort: g r a z - w i e n
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Batterie Tom hat geschrieben:ich hab mir jetzt den deutschen Mietvertrag, den EVplus dankenswerterweise ins Forum reingestellt hat, ausgedruckt und mit dem österreichischen Mietvertrag verglichen. Der schaut vom Aufbau völlig anders aus und die Inhalte sind teilweise auch ganz anders. Der deutsche Mietvertrag ist viel übersichtlicher, besser strukturiert und hat das Thema 75 % Batteriegarantie
mehrmals festgehalten. Zuerst auf Seite 1 ganz oben und dann eben auf Seite 4 Punkt IX 2.

Der Punkt IX Gewährleistung der Vermieterin, Verpflichtungen der Vermieterin ist im deutschen Mietvertrag sehr ausführlich beschrieben. Es ist die 75 % Regel festgehalten und es wird das Prozedere bei Unstimmigkeiten mit Kapazitätsproblemen angeführt. Das fehlt im österreichischen Mietvertrag völlig.

Außerdem: Auf Seite 1 wird im deutschen Mietvertrag der versicherbare Wert der Batterie mit EURO 7.000
angegeben. Das fehlt auch völlig im österr. Vertrag. Bei uns wird der Batteriewert "mündlich" mit Euro 8.400,-- angegeben.

Ich kann nur jedem österreichischem ZOE Fahrer empfehlen, die beiden Verträge zu vergleichen und den Mietvertrag der
RCI Banque SA Niederlassung Österreich nicht widerspruchslos hinzunehmen.
Wirst Du die deutsche Version den Österreichern zeigen? Weil möchte eigentlich schon die 75% vertraglich :!: verankert haben ...
come on Renault, das kann's nicht sein ...

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

Frank
  • Beiträge: 500
  • Registriert: Fr 13. Jul 2012, 18:23
  • Wohnort: Kreuztal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Und bis Gestern hatte ich noch gedacht der deutsche Mietvertrag sei schei... :P
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach bis 07.2020, ersetzt durch Zoe Life ZE50 Zirkonblau, Winterp.
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot bis 07.2020, ersetzt durch Zoe Intens Dezirrot, Winterp. CCS. ab August?
Drehstromkiste

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • Gerald
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ist schon irre! Deutschland 75% Garantie, in Österreich 0% Garantie. :lol:

Hoffen wir, dass es sich nur um ein "Versehen" handelt.

Viele Grüße
Gerald
Hyundai Kona 64kWh
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Opel Ampera, Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2 und viele Verbrenner..

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Wenn alle Stricke reißen und Renault Österreich uneinsichtigt bleibt: was spricht dagegen, sich als Österreicher
den ZOE in Deutschland zu kaufen? :D
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Eventuell doch keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE?

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
meta96 hat geschrieben:
Batterie Tom hat geschrieben:ich hab mir jetzt den deutschen Mietvertrag, den EVplus dankenswerterweise ins Forum reingestellt hat, ausgedruckt und mit dem österreichischen Mietvertrag verglichen. Der schaut vom Aufbau völlig anders aus und die Inhalte sind teilweise auch ganz anders. Der deutsche Mietvertrag ist viel übersichtlicher, besser strukturiert und hat das Thema 75 % Batteriegarantie
mehrmals festgehalten. Zuerst auf Seite 1 ganz oben und dann eben auf Seite 4 Punkt IX 2.

Der Punkt IX Gewährleistung der Vermieterin, Verpflichtungen der Vermieterin ist im deutschen Mietvertrag sehr ausführlich beschrieben. Es ist die 75 % Regel festgehalten und es wird das Prozedere bei Unstimmigkeiten mit Kapazitätsproblemen angeführt. Das fehlt im österreichischen Mietvertrag völlig.

Außerdem: Auf Seite 1 wird im deutschen Mietvertrag der versicherbare Wert der Batterie mit EURO 7.000
angegeben. Das fehlt auch völlig im österr. Vertrag. Bei uns wird der Batteriewert "mündlich" mit Euro 8.400,-- angegeben.

Ich kann nur jedem österreichischem ZOE Fahrer empfehlen, die beiden Verträge zu vergleichen und den Mietvertrag der
RCI Banque SA Niederlassung Österreich nicht widerspruchslos hinzunehmen.
Wirst Du die deutsche Version den Österreichern zeigen? Weil möchte eigentlich schon die 75% vertraglich :!: verankert haben ...
come on Renault, das kann's nicht sein ...
na klar werde ich das tun :evil:
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: AW: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich

Itzi
  • Beiträge: 603
  • Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
  • Wohnort: Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Website
read
Batteriewert lt. (telefonischer) Auskunft meines Händlers: 7.000 € inkl. MWSt
Ist wohl kein Fehler sich das nochmals wo schriftlich bestätigen zu lassen.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • golfsierra
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
  • Wohnort: Linz, Österreich
read
Itzi hat geschrieben:Batteriewert lt. (telefonischer) Auskunft meines Händlers: 7.000 € inkl. MWSt
Ist wohl kein Fehler sich das nochmals wo schriftlich bestätigen zu lassen.
Ich habe es SCHRIFTLICH von Renault Österreich: €7.000,- NETTO!
S 70D

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
read
Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass man in D und A zwar die gleiche Sprache spricht, sich die Gesetzgebungen in beiden Ländern jedoch unterscheidet.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black

Re: Keine 75 % Kapazitätsgarantie beim ZOE in Österreich?

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
ZoePionierin hat geschrieben:Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass man in D und A zwar die gleiche Sprache spricht, sich die Gesetzgebungen in beiden Ländern jedoch unterscheidet.
wie meinst du das konkret ?
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Garantie, Probleme“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag