RLink durch Android Radio ersetzen

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE, Easy Link und R-Link betreffen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
Hallöchen zusammen!

Evtl hat da jemand schon Erfahrungen oder einen Tip wo man Infos bekommen könnte.

Hab ein chinesischas Qualitätsprodukt in die Finger bekommen. Ist ein Android Radio, angeblich für den Clio und auch angeblich kompatibel mit Zoe.
Beim Car-Hifi-Techniker über DIN angeschlossan funzt es am Testplatz.

Allerdings bekomen wir beim Anschluß im Fahrzeug ein Problem mit den Funktionen der Lenkradtasten. Da fehlt die Anschlußmöglichkeit an den Can Bus.

Hat schon jemand versucht ein anderes Radio ainzubauen?
Wo greift RLink die Lenkradfernbedienung ab?

Handelt sich um Q210 aus 2014.

Bilder folgen, muss ich mich ins Auto werfen und machen. wenn es dann trocken ist ;-)
Hier der Link zum Radio:
https://www.seicane.com/de/oem-gps-navi ... sb-s161095

Grüße

Thomas
Zuletzt geändert von thomasfm am Mi 30. Sep 2020, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Life 12/2014, mit "Extras" :-)
MG ZS EV 2020, Luxury
Twingo ZE Vibes 2021
Organisation eines der geilsten Events im Jahr ;-) www.zoe-club-austria.at
Anzeige

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
Hallo Thomas,

Bei dem Thema haste meine Aufmerksamkeit :D

Welches haste dir gekauft?
Haste Bilder?


Ähnlicher Gedanke bereits hier:
viewtopic.php?p=900803#p900803
aber hatte sich nichts mehr getan und zZt. sind mir grob 400 Euro für so ein Teil mit so einer mageren Auflösung (1024x600 afair?) einfach "nicht um Budget", wenn man nicht weiß, auf was man sich einäßt. Es gibt auch viel zu viele von den Dingern.
Da kam ich auf die Idee, mir einfach ein großes Tablet im "Tesla Style" hinzuknallen :D

Meinerseits hatte ich hier schon die Rückfahrkamera angezapft und das über einen Grab-USB per OTG im 10,8" Tablet anzeigen lassen. ((da das Tablet aber entgegen der damaligen Bewerbung beim Asiaten keinen echten GPS hat, wurde es für den Zweck nutzlos. Hatte dann nicht mehr weiter verfolgt, Audio usw. einzuspeisen. Weitere Suchen nach brauchbarfen Tablets mit GPS verlaufen imer wieder im Sand, ich brauche USB-OTG und USB zum laden! Das hat das 10,8 bzw µUSB mit OTG + USB-C mit OTG und Laden))

Auf meiner Web-Unterseite:
http://a68k.de/auto/176.htm
Das funktioniert soweit einwandfrei.
Für vorne wollt ich auch noch ne Kamera, manchmal will man bis auf den letzten cm an die Wand ran fahren. Eine super Rückfahrkamera hab ich da liegen und schon in paar Autos verbaut, aber das Bild läßt sich nicht für vorne "entspiegeln":
https://www.amazon.de/gp/product/B07QZ235WC
(Vorsicht an die Mitleser! Deren Preis ändern sich fast täglich. Nicht mehr als 10 Euro dafür ausgeben!)
Hat Kamera und PDC, mit eingeblendeter Distanz, macht sich gut. Aber leider kommt man ja auch so übel schlecht vom Motorraum in den Innenraum.
EIne OTG App für Android hab ich mittlerweile auch gefunden, die beide Bilder gleichzeitig anzeigen könnte ...

Hier noch zur Aktivierung der Rückfahrkamera:
viewtopic.php?p=1192507#p1192507
wird im R.Link über den CAN aktiviert. (Man kann aber auch die Spannungsversorgung vom R.Link abtrennen und direkt speisen, um das Bild immer / extern alternativ angezeigt zu bekommen)


Zu deiner Frage, die Steuerung soll ja über den CAN Bus laufen. Also müsste das von dir eingesetzte Radio den Can überwachen. Vielleicht lauscht es auf dem falschen Bus?
Zoe hat ja zwei Can Bus.

Schicke dir noch ne PM

gruß
Andy
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Zoe Themas = keine Hilfe!

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

MoRatzzz
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 23. Jan 2021, 01:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Moinsen!

Ich beschäftige mich momentan auch mit dem Android Radio, das nomale R Link ist komplett für die tonne! Hast du mittlerweile noch ein wenig mit rumprobiert?
Bevor ich mir selber eins bei Alibaba etc bestelle und potenziell 300-400€ ausm fenster werfe wäre es natürlich gut zu wissen was dabei rausgekommen ist... Ansonsten ist es machbar dein Exemplar für testzwecke zu bekommen? Ich würde den ganzen umbau für YouTube festhalten wollen (Falls alles klappt wie geplant)


Gruß :D

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
  • C-Zer0
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 5. Mai 2016, 13:58
  • Wohnort: 71332
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Hat sich in Android Sache was ergeben? Habe vor wenigen Tagen überlegt mir genau dieses "Teil" zu bestellen. Läuft das Teil und wenn ja gibt es Erfahrungswerte zu teilen? Nachteile oder Abstriche zu beklagen?

Danke und Grüße
03/2015 - 07/2017 C-Zero weiss (Karla)
10/2015 - 01/2020 ZOE R240 Life Mietakku rein weiss (Jade)

seit 08/2017 ZOE Q210 Life Kaufakku energy blau (Claire)
seit 07/2020 ZOE R135 ZE50 Experience Kaufakku titaniumgrau (Elise)

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
Sodele ... wenn nichts mehr von Murphy um die Ecke kommt, gibt es bald Abhilfe.

Also nur für den Fall, dass es jmd. interessiert ... ;-)

Hatte ja schon mit einem 10,8" Tablet versucht, mir etwas "Tesla like" zu basteln. Mangels vorhandenem GPS Empfänger darin, musste ich die Idee wieder verwerfen. Schön anzusehen war es auch nicht.

Dann hatte ich vor Kurzem ein 7" Android Radio bekommen, das rein vom eigentlichen Bildschirm rein passen würde, ich aber auch mechanisch und "elektrisch" modifizieren müsste - und mangels KnoffHoff auch nicht im CAN Bus bewegen kann.

Ich hatte mir nun nach langem hin und her Überlegen am "Black Friday" nun dann doch endlich ein 10" Android Radio aus Chinesien bestellt ... sollte letzten Montag zugestellt werden ... Aber die Rechnung wieder einmal ohne GLS gemacht.
Die Story ist etwas ausführlicher und bebildert in meinem Youtube Kanal unter 'Community' zu finden.
Nach viel Stress und Aufregung und ein paar nun doch ganz netten Mails an GLS ... wurde es heute endlich zugestellt.

Falls jmd. den gleichen Weg in Zoe gehen will, folgt in den nächsten Tagen der step-by-step Umbau für und in Zoe damit.
Das Auspack-Video habe ich heute Mittag noch schnell zwischen Tür und Nagel hoch gebeamt ...

Code: Alles auswählen

https://www.youtube.com/watch?v=EtIdxf9BmKc
Muss nun noch die Kabelpeitsche anpassen und auf halbwegs trockenes und vorzugsweise sonniges Wetter abwarten... und das zu der Jahreszeit ... löl
Mangels geeigneter Garage ... findet bei mir halt alles auf dem Parkplatz vor der Türe statt.


Aber dann! Also wenn das alles so funktionieren wird, wie ich es mir in den Kopf gesetzt habe ... 8-) :D
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Zoe Themas = keine Hilfe!

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
Wetterbericht für HD sagt, ab 16.12. kommt die Sonne raus. Nächstes WoE wollen wir was sehen! :-)
10 Jahre Zoe, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Aixam eCoupé 2018 - E-Auto ab 15 Jahren - man kommt auch mit 45 km/h an - dank der Ampeln meist gleichzeitig. :-)

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
@ umberto: Lässt sich hoffentlich einrichten ;)


Will euch mal aktuell halten:

Ich habe mir eben mal den Kabelsatz angeschaut. Da gibt es einige Ungereimtheiten zu der Zeichnung des Verkäufers. Die Übersetzung von Google ist auch nicht die beste ... und de asiatischen Sprachen sind eh eine eigene Welt voller Möglichkeiten ;)
Habe nun eine englische Version angefordert.
Einiges konnte ich mir jetzt zusammen reimen, langsam kommt Licht ins Dunkle. Also bitte vorerst die Zeichnung im Video ignorieren!
Wie es aussieht, müssen auch keine Leitungen extra gezogen werden.
Auch kann man, wenn man auf den Klinkenanschluss verzichten will oder wie ich dann ein eigenes Adapterkabel bauen wird, auf den exotischen 32 Pin Stecker zum eigentlichen Radio verzichten.
Die dort abgegriffenen CAN Signale liegen auch am R-Link Stecker an. Beim Stecker am Kabelsatz besteht das gleiche Problem, wie im letzten Video. Neben einer anderen Pin-Belegung muss man hier auch die Nasen entfernen, damit der passt. Ist ja aber nun auch kein Problemchen mehr ;)

Habe den Verkäufer nun ja angeschrieben, beschrieben wie ich die Verdrahtung verstanden habe und bitte um Bestätigung oder Korrektur. Sollte es so sein, wie ich es gegenwärtig sehe, wird es fast ein Kinderspiel (aus meiner Perspektive).

AUCH fehlt in der Anleitung jeglicher Bezug auf die Installation / Stecker. Nichts. Kein Wort darüber. Man kann es sich zusammenreimen, aber hey das kann auch nicht jeder und solche Selbstverständlichkeiten gehen mir langsam eh auf den Nerv.

Die ursprüngliche Belegung des Clio 4 Radios eben auch gefunden, nun ist einiges klarer 👍

Könnte los gehen. Warte aber noch auf Antwort vom Verkäufer. (und ne warme Garage hehe)

Mehr die Tage 🖖
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Zoe Themas = keine Hilfe!

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
Die Kommunikation mit dem Verkäufer erweist sich (erwartungsgemäß) schwierig.

Ich habe meine Themen dann auf einzelne Fragen aufgesplittet, die er mir aber auch nicht wirklich zu beantworten vermag.

Wenn ich nach dem braunen Draht (an Radio Rückwärtsgangsignal) und danach frage, ob das der Can Bus Transeiver decodiert, oder ob ich doch den Kabelbaum im Fahrzeug anzapfen muss eine Antwort bekomme, die sich im halben Satz dann um die Rückfahrkamera dreht ...
Wenn ich nach dem Standlicht (orangener Draht) frage, und er nur auf den Pin am Radio verweist, statt mir die Frage zu beantworten, ob das der Can Bus Transeiver decodieren kann, da der Draht am Radio Stecker, am Stecker zum Fahrzeug, und am Can Bus Transeiver anliegt ...

Ich gebe es mit dem dann wohl besser auf, das kostet nur für jede Frage einen Tag Zeit, bis der dann antwortet.
Ich werde den Radio-Kabelbaum heute Nacht so umfrickeln, wie er theoretisch und mit vermutlich kompatiblem Can Bus Transeiver (ist für Clio/Capture, und sollte in Zoe funktionieren) funktionieren sollte. Und wenn es dann in Zoe nicht so funktioniert, wie es sollte, dann werden eben Strippen gezogen. Ist auch kein Weltuntergang, aber ich möchte mir den Aufwand gerne sparen wenn es geht und es den Nachbauenden auch so einfach und strukturiert wie möglich in ein paar Videos packen.
Wenn ich es aber einbauen, austesten, und dann doch noch mal umbauen muss, wird es nervig.
Aber dann soll es so sein.

Es würde alles unheimlich erleichtern, wenn andere den Begriff "Community" nicht wie das "i" in Team verstehen würden. Aber nun ist das mal so, auch das Kind bekommen wir aus dem Brunnen.
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Zoe Themas = keine Hilfe!

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

tommy1979
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Sa 16. Okt 2021, 04:36
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Mich interessiert dieses Thema auch sehr. Wir haben die Zoe erst seit ein paar Monaten. Android Auto konnte ich zwar im R-Link aktivieren, da weder meine Frau noch ich ein Handy mit Lebkuchenroboter haben ist Permanent ein altes android Handy am R-Link angeschlossen. Leider kann man dann aber keine Bluetooh Verbindung (Freisprechen) zu dem Alltagshandy herstellen. Also ist das auch keine Perfekte Lösung. RFK hat der Zoe auch nicht.


Welchen Version von dem Radio hast du genommen?

Habe vor ca.2 Jahren auch ein China Radio geholt. War neugierig was ein 60.- Gerät so kann. https://de.aliexpress.com/item/32946430 ... 4c4d1hJqjG
Hat echt gut funktioniert, natürlich war es relativ langsam, aber google Maps (Navi) und Youtube für die Kids hat funktioniert.

Die Kapazitiven Tasten kann man auf der Platine abgreifen, hatte damals die Idee damit auf Lauter/Leiser auf den Bedienungssatellit vom Dacia Lodgy zu legen.

Gibt ein Russischs Forum mit vieeeel Info über die Geräte:
http://4pda.ru/forum/index.php?showtopic=936535
ZOE q210 Ph1 2014
MG 5 Luxury 61,1kW/h 2023

Re: RLink durch Android Radio ersetzen

USER_AVATAR
read
Hi, ich habe das Spielzeug: https://de.aliexpress.com/item/1005003495893052.html genommen., da die 4GB/64GB/4G-LTE Version.

Bin heute Abend beim Nachbar versackt :D morgen bzw heute mittag ist auch noch ein Tag für die Kabels.
Eilt ja nichts mehr.

Mit Russisch habe ich es nicht so :D heute Mittag mal über gurgel-translate jagen, was die da alles zu vermelden haben. Die Russen sind da auch immer ganz vorne mit dabei, was zu zerhacken hehe :thumb:

Nja durch ein Android Radio spart man sich dann auch dieses ganze Android Auto und Gebambel und die Restriktionen dann alles.
AA ist nice, kann man dann auch weiter verwenden, aber keine Umwege mehr über das Handy nötig.
Über BT kann man weiterhin telefonieren ... bzw theopraktisch auch direkt über das Radio, da es ja ne SIM kann.


RFK = Rückfahrkamera? Ist doch easy nachzurüsten. Wenn nicht mit original Kamera, über CN-Zubehör.
Kann Dir die empfehlen: https://www.amazon.de/gp/product/B07QZ235WC
Aber Vorsicht, der Preis schwankt schlimmer, als der DAX. Nicht über 13 Euro ausgeben!
Kaum merken die, dass jemand kauft, steigt der Preis wieder.
Habe nach und nach 3 Stück für je 9, 10 und 13 Euro gekauft und verschiedenen Autos eingebaut. Ist genial, da alles in der Kamera mit drin ist.
Schade nur, dass sich das Bild nicht in der Kamera spiegeln lässt, damit man die für vorne verbauen könnte.
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Zoe Themas = keine Hilfe!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Bedienung, R-Link, Easy Link“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag