R-link TomTom mit eigenen POI-Daten laden.

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: R-link TomTom mit eigenen POI-Daten laden.

menu
Benutzeravatar

folder Mi 18. Jan 2017, 11:17

Ich meine weder Z.E.Pass (gibt es als Smartphone-App, aber nicht als R-Link App), noch Chargemap, noch Z.E.Trip (eine R-Link App) sondern die Renault Z.E.Ladesäulen Ergänzung die man sich im R-Link Store herunterladen kann. Von wem die Informationen in den Z.E.Ladesäulen stammen war nicht Gegenstand meiner Betrachtung.
Z.E.Ladesäulen.JPG
Z.E.Ladesäulen.JPG (13.6 KiB) 776 mal betrachtet
Pol-Pott hat geschrieben:müßte eigentlich im kostenlosen R-Link-Ladesäulenverzeichnis drin sein und die Ladesäulen der "Charge-Map-App" (siehe auch Android-App) enthält.
Meinst Du die Ladesäulen von Charge-Map wären in den Z.E.Ladesäulen enthalten? Oder habe ich Dich da falsch verstanden.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 50 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Anzeige

Re: R-link TomTom mit eigenen POI-Daten laden.

menu
Benutzeravatar
    Leftaf
    Beiträge: 652
    Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 1 Mal

folder So 22. Jan 2017, 20:21

Schau Dir mit SQLLite die Daten an die unverschlüsselt vorhanden sind.

Die notwendigen Datein sind.
R-Link daten.PNG
Dann sieht man die Quellen von Renault.

Leider hift es nicht Sie zu ändern man muss die Verschlüsselung von der OV2 Datei knacken.
Renault ZOE Intens
Bild

Re: R-link TomTom mit eigenen POI-Daten laden.

menu
Benutzeravatar

folder So 22. Jan 2017, 22:54

Re: R-link TomTom mit eigenen POI-Daten laden.

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 887
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg

folder Mi 14. Mär 2018, 19:17

Ich habe für unsren Carsharing Verein ein Smbol für den Ladeverbund Franken+ gemacht.
Kann das jemand besser? :D
Als Basis habe ich das Logo rechts oben auf https://www.ladeverbund-frankenplus.de/ verwendet.

PS: Ich habs noch nicht ausprobiert ;)
PPS: Das angehängte Bildchen muss in bmp umgewandelt werden, das erlaubt das Forum aber nicht als Anhang.
Dateianhänge
GE_LVF.jpg
POI-Symbol LVF+
GE_LVF.jpg (3.66 KiB) 446 mal betrachtet
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: R-link TomTom mit eigenen POI-Daten laden.

menu
Benutzeravatar
    Zoelibat
    Beiträge: 3723
    Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
    Wohnort: Zoe (Rückbank)
    Hat sich bedankt: 2 Mal

folder Sa 21. Jul 2018, 14:10

Was ist die maximale POI-Anzahl, die TomTom bzw. das R-Link kann?

Österreich und Deutschland sind zuviel, hier werden dann die POI nur teilweise angezeigt. Ich glaube, dass das nach dem Datum der Ladestationen geht - neuere Einträge werden dann nicht mehr angezeigt.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: renault-zoe-allgemeines/renault-aktion- ... ml#p842101
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Bedienung, R-Link“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag