Montags-Auto...

Montags-Auto...

black-pearl
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Sa 19. Nov 2022, 12:51
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Vielleicht ein Montags-Auto - oder der normale Bericht nach einem Jahr mit einem MG
Übergabe des Wagen war im November 2022 - Facelift des MG ZS EV Lux SR
Wir haben nun nach 12 Monaten knapp 24.000km gefahren

#1 Service Meldung bei 1000km als auch bei 2000km, die Werkstatt anzufahren.
Nach wenigen Tagen die Meldung, den Wagen in die Werkstatt zum Service zu bringen - Bei dem ersten Mal wurde die Meldung einfach zurückgesetzt.
Beim zweiten Mal wurde der Wagen komplett Stromlos genommen und der Service erneut zurück gesetzt. Dies hat uns nur bedingt gefreut, da nun die gefahren Kilometer zurück gesetzt wurden, wir aufpassen müssen bei 24.000km oder 1 Jahr den Wagen zum Service zu bringen

#2 Nach wenigen Wochen, mehrfach Meldungen während der Fahrt „Ausfall von Assistent Systemen“
Ausfall von Assistenzsystemen mehrfach
- Automatische Notbremsung (AEB)
- Frontkollisionswarnung (FCW)
- und weitere
ungefähr immer 10 bis 15 Minuten nach Abfahrt
Wurde durch ein Firmware Upgrade gelöst

#3 Neue Firmware hat neue "Towing Mode" Funktion
MG Anhängerfunktion im Display mit verrückten deutschen Namen - wo bei unserem MG keine Anhängerkupplung verbaut wurde.
Schmerzhaft gelernt das diese Funktion aktiviert - aber nicht wieder deaktiviert werden kann. Alle Sensoren sind somit eingeschränkt, viele komplett Offline. Ein bekanntes Problem und schon genug und ausführlich im Forum beschrieben.Familie instruiert den Knopf unter keinen Umständen zu drücken

#4 Odyssee von Ausfällen in den darauf folgenden Wochen
- Beim ersten Ausfall des Radio (DAB+) ging nur noch BT und Netz als Musik Source. Das Umstellen auf Radio wurde nicht angenommen und automatisch auf BT zurück gewechselt. Dieser Zustand blieb ungefähr 30 Minuten, danach war ein Umschalten auf Radio erneut möglich. Gleiche Prozedur passierte mehrfach innerhalb einer Woche.
Dann als nächstes - Im Radio konnte man die Sende verstellen, nur haben die Boxen keine Lust dem zu folgen. Im Display wurden Sender angezeigt, aber die Musikausgabe war auf NDR2 fest, ohne Ambitionen hier etwas anderes abzuspielen. Ein Wechsel auf FM ging ebenso wenig. BT, Netzwerk und NDR2 waren somit verfügbar
- Ladeschwierigkeiten
An der Hauseigenen Easee Wallbox, 6 Fehlversuche und mehr sich mit der Wallbox zu verbinden. Die Wallbox meldete den Abbruch seitens des Wagens. Erst nach mehrmaligen versuchen – inklusive das Kabels auf beiden Seiten erneut zu verbinden – startete der Ladevorgang bei "X"ten Mal. Dieses Verhalten an mehren Tagen. Leider kein Muster erkennbar gewesen
- Display-Beleuchtung Tag/Nacht
Erneut mehrfach vorgekommen, dass die Innenbeleuchtung nicht auf Nacht umwechselt und enorm im Wagen blendet. Lässt sich nur durch Neustart beheben. Problem bereits ausführlich im Forum beschrieben
- Verbindungsprobleme vom Handy mit der MG App

...am Ende der Odyssee wurde im Mai 2023 das Steuergerät gewechselt.
Verdacht das Stromspitzen die Controller beeinträchtigt haben und zu dem Fehlverhalten geführt haben

Bis hierher war der Wagen knapp 8 Wochen in der Werkstatt - verteilt auf 7 Besuche
Wobei der letzte Werkstattaufenthalt - mit dem Tausch des Steuergerätes - mit 2 Wochen am längsten in Anspruch genommen hat

#5 Knackgeräusch in der Lenkung
Bei Lenkeinschlag-links ein hör- und fühl-bares Knacken. Wurde bei der ersten Inspektion in November behoben. Uns wurde aber nicht mitgeteilt was die Ursache war und wie das Problem behoben wurde

#6 Probleme mit Batteriekapazität oder Softwarefehler
Letzte nun in der Liste - die Batterie zeigt ein abnormales Verhalten bei unter 50% Kapazität. Habe hierzu ein separaten Foren-Eintrag aufgemacht.
Bekomme gerade Rückmeldungen, dass dieses Problem am LFP Ballancing liegen würde. Eine konsequente mehrfache maximale Entladung und 100% Ladung die Batterie wieder auf Schwung bringen. Wobei mein Bauchgefühl immer noch auf ein mögliches Softwareproblem schielt.
viewtopic.php?f=602&t=90684
Zuletzt geändert von black-pearl am So 26. Nov 2023, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Montags-Auto...

black-pearl
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Sa 19. Nov 2022, 12:51
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Gibt es Erfahrungen in Bezug auf Rückgabe eines Montag-Autos?

Re: Montags-Auto...

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 7007
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1313 Mal
  • Danke erhalten: 1451 Mal
read
Es gibt keine Montags-Autos.....

Es gibt, wie es sich bei Dir liest, nur welche mit Fehlern die keiner findet, bei Dir wohl das Bussystem oder die 12V Versorgung.

1) Schriftlich, schriftlich, schriftlich....
2) Schriftlich schriftlich..
3) Mängelrügen so tituliert und, von der Reparaturentgegennahme der Werkstatt UNTERSCHRIEBEN !!!, Namen des Unterschreibenden dazu schreiben oder stempeln lassen.
das ganze 3 x..., 2 x reichen, immer darauf hinweisen, dass es eine Nachbesserung der Mängelmeldung, und dem Reparaturversuch vom... ist.

4)Dann ein Wandlungsbegehren AN DEN RICHTIGEN stellen. Meist wird man dann aktiver.... :-) Nur, wer ist der Richtige? Steht auf der Rechnung, oder dem Kaufvertrag. Den Begriff Wandlung oder Rückabwicklung des Kaufvertrages verwenden.

Das ungute ist, dass man sich gefallen lassen muss das Fahrzeug ja genutzt zu haben, Förderungen zurückgefordert werden können,wie auch gefahrene Kilometer bei einem Rechtsstreit abgezogenn werden, meist ein Geschäft für den Hersteller... etc, etc.


Kleiner Tipp: Immer bereit sein, dass man auch das Auto einfach auf ein anderes zu tauschen bereit ist Aufzahlung, und man ist einfach das Auto los..

Ichn würde mal klägen ob eine Rechtsschutzversicherung gibt. ADAC, ÖAMTC, Zusatzversicherungen zum Auto..... da lehnt man sich zurück und "lässt machen".

Bisher hat man sich der Fahrzeuge bei uns dann erst richtig angenommen und die Fehler nachhaltig behoben.
Bemüht kommt oft von mühen... in Bezug auf die Werkstatt..
Ohne diese zu kennen...

Ein Deutscher Hersteller hatte unseren in Summe 6 Monate in Händen, läuft heute... Problemlos...
Ein anderer Wagen:.. Druck.. und auch die wollten plötzlich reparieren.

Es ist ärgerlich, jeodch eigentlich nur eine schwäche der Handelnden "Mechaniker". Sucht einen Elektroniker der was kann...
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Montags-Auto...

USER_AVATAR
  • zooom
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Den Begriff Wandlung gibt es nicht mehr, dss heißt inzwischen Rücktritt vom Kaufvertrag.
Die Nachbesserungsfrist muss schriftlich gesetzt werden, 2 x vergebliche Nachbesserung erlaubt Rücktritt vom Kaufvertrag. Ob dabei dann auch die Erstattung der Förderung eingeschlossen ist, müssen und werden die Gerichte klären.
Mir geht die ganze Bräsigkeit von SAIC etwas auf den Wecker, ich habe mich vor 2 Wochen über einen Agenten beschwert, außer einer Eingangsbestätigung hat man nicht nötig zu antworten.
Gruß Thomas


PV 102kWp, 23,44kWh Speicher
MG ZS LR rot 01/2022
Smart fortwo Exclusive EQ 10/2021 mit 22kW Lader

Re: Montags-Auto...

TOMMIKNOCKER
  • Beiträge: 691
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 12:33
  • Wohnort: OWL
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Hast du mal im COC-Dokument nachgeschaut, ob das Produktionsdatum wirklich ein Montag war?
PV: 13,39 kWp, SHM2.0, Sunny Boy 3.6/3.6/4.0, SBS5.0 mit BYD-Speicher 7,7 kWh
WP: Sole-Wasser mit Tiefenbohrung
WB: openWB series2 Standard+
EV: MG5 (61 kWh COM) seit 22.02.23

Re: Montags-Auto...

AntiGravEinheit
  • Beiträge: 710
  • Registriert: Fr 18. Mär 2016, 18:46
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
black-pearl hat geschrieben: Beim zweiten Mal wurde der Wagen komplett Stromlos genommen und der Service erneut zurück gesetzt. Dies hat uns nur bedingt gefreut, da nun die gefahren Kilometer zurück gesetzt wurden, ...
Weißt du zufällig, was die gemacht haben, um den Wagen "komplett stromlos" zu machen?
Reicht es, den HV-Batterietrenner zu ziehen und die 12V-Batterie abzuklemmen?
Wenn ja, wäre das schon ein starkes Stück, daß man so die (zumindest offensichtlich sichtbaren) gefahrenen Kilometer zurücksetzen kann.

Re: Montags-Auto...

black-pearl
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Sa 19. Nov 2022, 12:51
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@AntiGravEinheit - die Werkstatt und MG lassen sich nicht in die Karten schauen.
Genaue Berichte wie etwas gelöst wurde, gibt es in unserem Fall nicht.

@zoom - genau dies Vorgehen wurde in Gang gesetzt
Meine Frage war, ob es bereits Erfahrungen in solchen Fällen gibt

Re: Montags-Auto...

BastiM
  • Beiträge: 742
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 470 Mal
read
Der Gesamtkilometerzähler ist zurückgesetzt wurden dadurch??? Also das Auto steht danach wieder als "Neuwagen" mit 0 km auf dem Zähler da? Kann ich ja fast nicht glauben...
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz, Dach schwarz

Re: Montags-Auto...

Mike26dd
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Do 20. Okt 2022, 20:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Da hat sich sicher nur die Angaben der Berechneten Menge wo man auch die gesamten Kilometer sind zurückgesetzt. Die Anzeige ODO ist sicher so geblieben. Das ist ganz nochmal das sich der Rest zurücksetzt nach einem Update.

Re: Montags-Auto...

BastiM
  • Beiträge: 742
  • Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 470 Mal
read
Die Verbrauchszähler Aktuell und Langzeit setzen sich bei Update, bei Verlust der 12V auf der Batterie und auch nach einer gewissen Zeit oder km Spanne selbstständig zurück. Gesamtkilometerzähler sollte sich NIE zurücksetzen, deshalb war ich verwundert über die Aussage.
seit 20.05.2022: MG5 Electric, Long Range (61KWh), Luxury, aussen rot, innen schwarz, Dach schwarz
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „MG - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag