Lederpflege / perforierte Sitze

Lederpflege / perforierte Sitze

USER_AVATAR
read
Moin

Hat schon jemand Erfahrung gemacht (beim EV6 oder anderen Autos) wie man die perforierten Ledersitze am besten pflegt? Ich habe gerade bei Amazon etwas gestöbert und bin da auf ein paar Produkte gestossen, Reiniger und Pflege für (Alcantara)Ledersitze. Das sind mehrheitlich Sprühflaschen, das Produkt sprüht man dann wohl komplett auf den Sitz, arbeitet es mit einem Tuch ein und wischt es dann sauber.

Meine Frage nun (vllt echt bescheuert, aber interessiert mich nun doch): wenn ich das Produkt direkt aufsprühe, besteht die Möglichkeit, dass dieses Mittel irgendwie durch die feinen Löcher in den Sitz eindringen und so die Elektronik (Sitzheizung/Lüftung) stören und beeinträchtigen könnte? Oder müsste man da wirklich schon fast einen Eimer Wasser drüberkippen, damit da etwas kaputt gehen könnte...?!

Und wenn wir schon dabei sind: hat schon jmnd gute Erfahrungen mit einem solchen Produkt gemacht und kann etwas empfehlen?

merci!
Bestellung 08/2021 (CH):
Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, 77.4kWh, 20"
Voraussichtliche Auslieferung:
???

Übergangsauto: Kia EV6 RWD, Edition24, Interstellar Gray
Anzeige

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

Andrei
  • Beiträge: 242
  • Registriert: Mi 22. Dez 2021, 00:41
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Was möchtest du da pflegen? Es sind alles künstliche Stoffe, kein echtes Leder.
Nur bei Verschmutzung würde ich reinigen. Und erst mit Wasser und milder Seife probieren.

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

USER_AVATAR
read
Andrei hat geschrieben: Was möchtest du da pflegen? Es sind alles künstliche Stoffe, kein echtes Leder.
Nur bei Verschmutzung würde ich reinigen. Und erst mit Wasser und milder Seife probieren.
Ich hatte bisher noch keine Alcantara-Sitze, deshalb ist mir die Pflege noch neu. Verhält sich denn das bei "künstlichem" Alcantara so viel anders als bei echtem Leder? Bei meinen jetzigen Ledersitzen gehe ich gerne mal mit einer Auto-Lederpflege drüber, auch wenn es nicht mega dreckig ist, aber es wirkt dann eben nochmals etwas wertiger.
Bestellung 08/2021 (CH):
Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD, 77.4kWh, 20"
Voraussichtliche Auslieferung:
???

Übergangsauto: Kia EV6 RWD, Edition24, Interstellar Gray

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

KomaKona
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Do 13. Mai 2021, 00:23
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Ich benutze Lederpflegetücher aus dem Supermarkt. Das sind so angefeuchtete Tücher, wie man es auch aus dem Hygienebereich kennt nur halt für Leder statt Haut. Damit kann man nichts falsch machen. Abends auftragen, am nächsten Morgen ggf. mit trockenem Microfasertuch nachpolieren (oder auch nicht) und losfahren.

Ein Tuch vorne, ein Tuch hinten, einmal pro Quartal reicht. Tücher danach in Tupper-Dose, weil die sonst austrocknen.
Datenverlust bei Hyundai und Kia? Jetzt an Umfrage Teilnehmen: viewtopic.php?uid=54301&f=173&t=75035&start=0

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 888
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Mit Pflegemitteln würde ich aufpassen. Zumindest bei den Pseudoglattlederelementen kann es sein, dass man die Weichmacher aus dem Material auswäscht und das Material spröde wird. Das "Alkantara" würde ich wie einen Stoffsitz behandeln, sprich Staubsauger und fertig.
2017 - 2022: Ioniq Electric
2022 - : Kia EV6 GT-Line

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

OmaGerda
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mi 22. Dez 2021, 18:05
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Das mit der Pflege würde mich auch interessieren. Ich habe Kinder und in meinem Auto sieht es oft wie auf einer Müllhalde aus, Schlamm von den Kinderschuhen, Steinchen, Sand, Essenreste, verschüttete Limo. Alles was die Kids eben so machen im Auto. Vielleicht sollte ich ne Plastikplane reinlegen.... Ne mal im ernst hat da jemand Erfahrung gemacht?

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 888
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Mein Plan wäre definitiv Decke und/oder Plane unter dem Kindersitz.
2017 - 2022: Ioniq Electric
2022 - : Kia EV6 GT-Line

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

Andrei
  • Beiträge: 242
  • Registriert: Mi 22. Dez 2021, 00:41
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
OmaGerda hat geschrieben: Das mit der Pflege würde mich auch interessieren. Ich habe Kinder und in meinem Auto sieht es oft wie auf einer Müllhalde aus, Schlamm von den Kinderschuhen, Steinchen, Sand, Essenreste, verschüttete Limo. Alles was die Kids eben so machen im Auto. Vielleicht sollte ich ne Plastikplane reinlegen.... Ne mal im ernst hat da jemand Erfahrung gemacht?
Bei uns wurde im Auto nicht gegessen. Kein Problem.
Erstens möchte ich nicht die Sitze und Teppiche permanent reinigen und zweitens mag ich keine Müllhalde.

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

ggansde
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Mo 21. Okt 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Andrei hat geschrieben: Was möchtest du da pflegen? Es sind alles künstliche Stoffe, kein echtes Leder.
Nur bei Verschmutzung würde ich reinigen. Und erst mit Wasser und milder Seife probieren.
Beim e-Niro sind die perforierten Sitzkontaktflächen aus echtem Leder. Würde mich wundern, wenn es hier anders wäre.

Re: Lederpflege / perforierte Sitze

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 888
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Im EV6 gibt es kein Leder, da ist alles aus Kunststoff (aka "Vegan")
2017 - 2022: Ioniq Electric
2022 - : Kia EV6 GT-Line
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EV6 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag