Ausschluss von Aktualisierungspflicht

Ausschluss von Aktualisierungspflicht

Mx_Passi
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mo 3. Jan 2022, 21:26
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Forum,

ich hab ein gutes Angebot von einem großen Händler aus Ingolstadt bekommen. Nur möchte er jetzt die seit 01.01.22 geltende Aktualisierungspflicht ausschließen. Wie soll ich damit umgehen? Ich würde gerne bestellen, damit das Fahrzeug noch in 2022 kommt.

Die Aktualisierungspflicht betrifft Händler, die Dinge mit digitalen Medien verkaufen. Moderne Autos gehören dazu. Es geht um Sicherheits relevante Updates
Anzeige

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

wo_nur_strom
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 11. Nov 2021, 14:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Diese Aktualisierungspflicht ist vielleicht gut gemeint, aber miserabel umgesetzt,weil sie die Verkäufer verpflichtet und nicht die Hersteller.

Dein Händler hat ja einen (Rahmen-)Vertrag mt Kia. In dem werden aber wohl - zumindest zum jetzigen Zeitpunkt - keine Software-Aktualisierungen zugesichert. Dein Händler weiß also nicht, ob Kia ihm in 2 Jahren noch Updates für den EV6 liefert, die er dann an seine Kunden weitergeben kann. Dementsprechend kann er sie dir auch nicht zusichern, denn wenn er das tun würde und Kia nicht - oder evtl. sogar nur nicht rechtzeitig - liefern würde, könntest du Sachmängel anmelden und dann ist er der Doofe.

Wahrscheinlich ist er schon mit Kia in Verhandlungen, dass die ihm da entsprechende Updates zusichern, aber bis das vertraglich geregelt ist kann es noch ewas dauern...konnte ja auch keiner ahnen, dass da am 1. Januar ein neues Gesetzt kommt :D

Mein Rat: Akzeptier den Auschluss und bestellt. Dann bekommst du dieselbe Leistung wie alle hier die in 2021 bestellt haben. Und da der EV6 ja ein neues Auto ist kannst du davon ausgehen, dass du zumindest für die nächsten Jahre Updates bekommen wirst, auch wenn sie dir nicht explizit vertraglich zugesichert wurden.
Kia EV6 GT-Line, Auroraschwarz, AWD, 77.4kWh, mit allem außer Glasdach
bestellt am 11.11.2021, ursprünglich angekündigt für Oktober 2022, tatsächlich ausgeliefert am 19.03.2022

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

Mx_Passi
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mo 3. Jan 2022, 21:26
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für die Antwort. Ja das Gesetzt ist schlecht umgesetzt und es ist explizit abdingbar.
In einigen Rechtsinformationen wird empfohlen, dass der Verkäufer die Pflicht zum Hersteller delegieren soll. Wie könnte soetwas aussehen? Kann man das vertraglich aufnehmen? Ich bin genervt...

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

USER_AVATAR
read
Wovon denn? Ja - ist ne blöde Formulierung bzw. eine blöde Situation. Aber ich würde das total entspannt sehen. Verpflichtung hin oder her - Wenn du dir einen EV6 kaufst, wird Dir niemals irgendein Kia Händler verweigern, Dir ein vorliegendes Update einzuspielen. Die wollen sich halt nicht zu was zwingen oder haftbar machen lassen, was sie selbst nicht garantieren können, was im Einzel-, oder besser gesagt im Bedarfsfall aber trotzdem wie eh und je ohne Probleme ablaufen würde.

Ich denke zudem nicht, dass sich der Hersteller von lokalen Autohäusern irgendeine Klausel aufzwingen lassen würde. Wie soll das aussehen - zigtausend Händler und hunderttausend Autos - alles Einzelverträge mit Sonderklauseln zwischen Kia und dem Hersteller?
Kann ich mir im Leben nicht vorstellen.
Kia EV6 77,4 RWD - mit alles außer Wärmepumpe, Glasdach und 20 Zoll. Yachtblau. Normale Bestellung am 30.11.21

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

EV6GT
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Do 13. Jan 2022, 18:43
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
KIA garantiert den Kunden 7 Jahre kostenlose Updates für die Fahrzeugsysteme und das Navi.

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

Mx_Passi
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mo 3. Jan 2022, 21:26
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mein Mann Händler hat den Ausschluss der Aktualisierungspflicht jetzt aus dem Vertrag gestrichen und ich habe bestellt.

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

S_CH
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Übrigens, die 7 Jahre gratis Navi bezieht sich auf das Beziehen der aktuellen Daten. Der Händler verlangt natürlich etwas für das Aufspielen des Updates.
Hoffentlich geht das bald alles OTA

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

USER_AVATAR
read
So kenne ich das bisher nicht. Hatte bisher keine Kia Werkstatt, welche sich die Installation bezahlen ließ!
Warum auch?
Die setzen den Stick ein, bedienen dann den Touchscreen und nach 35-45 Minuten ziehen sie den Stick wieder ab.
Macht ziemlich genau 3 Minuten Arbeitszeit plus Vorbereitung (Stick aus der Schublade nehmen und zum Auto laufen)…
E-Soul Spirit 64kWh seit 12/2020
E-Golf 31,8kWh (netto) von 12/2019 bis 10/2020
Soul EV30 Play von 12/2017 bis 12/2019

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

USER_AVATAR
read
S_CH hat geschrieben: Übrigens, die 7 Jahre gratis Navi bezieht sich auf das Beziehen der aktuellen Daten. Der Händler verlangt natürlich etwas für das Aufspielen des Updates.
Hoffentlich geht das bald alles OTA
Das kann man ja zwischenzeitlich ohne Werkstatt über den Kia Updater machen.

Re: Ausschluss von Aktualisierungspflicht

S_CH
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Vielleicht ändert/hat sich das auch geändert oder es gibt Unterschiede Kia/Hyundai. Von dem Updater weiss ich schon.
Zumindest bei meinem alten Kona hat der Händler in der Schweiz für das Kartenupdate beim letzten Service noch etwas verlangt. Jetzt habe ich einen Termin für ein Softwareupdate beim EV6 und da hat man mir gesagt, dass es kostenlos ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EV6 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile