EV6 Wartesaal

Re: EV6 Wartesaal

USER_AVATAR
  • E_Tom
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:26
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Wieso schlechtes aussendesign?
Von vorn sieht er bösartig aus und hinten muss man erstmal was anderes mit so nem markanten Heck finden.
Das sehen die meisten eh nur für kurze Zeit wenn man sie stehen lässt und davonzündet...
KIA e-Niro 64 Style
Ab November 2021: KIA EV6 GTline
Anzeige

Re: EV6 Wartesaal

Migu
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Mi 20. Jan 2021, 11:07
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Geselle mich mal in den Wartesaal
Kia EV6 GT-Line Premium 77kw/h AWD bestellt in AT
LT Ende Oktober, aber ich denke eher Ende November
Kia EV6 GT-Line AWD 77,4kWh

Re: EV6 Wartesaal

voon
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 14:52
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Der Ioniq ist einfach ein "normales" design, etwas elektrifiztiert, von der Form her ein bisschen wie ein Audi A3 in der Zukunft. Der Ev6 wird mehr polarisieren, vor allem mit seinem Hintern. Aber Geschmack ist halt verschieden :)

Re: EV6 Wartesaal

USER_AVATAR
  • NCC1701
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 5. Mai 2021, 17:27
read
so, ich kann wieder mitreden - mein Angebot liegt vor: (inkl. MwSt)

EV6 44.900,-
WP 1.000,-
P6 Sound 900,-
Upgrade 77,4kwh AWD GT-Line 13.900,-
P5 Assist 1.790,-
Überführung Zulassung Sonst. 1.080,-

Rabatt - 6.699,-

= Hauspreis: 56.961,-

- Bafa 6.000,- Leasing und Finanzierung liegen bei 48M (45Tkm pa) ca 2000,- auseinander.

Am Montag werde ich wohl bestellen - die Entscheidung viel nicht leicht!
IONIQ5 und EV6 sind beides sehr ambitionierte BEVs. 80iger Golf I Design oder leicht futuristisch? Preislich beides keine Schnäppchen - für meinen Mercedes bezahle ich nicht mehr!!! Und das ist eines der besten Autos auf der Welt und fährt in einer ganz anderen Liga. Leider mega old school - von alten Männern für alte Männer. Der Kundenstamm ist auch schwierig: viele träumen von einem 500SE, wie ihn ihr Vater gefahren hat. Beim Daimler bauen sie richtig gutes Autos, haben allerdings von Software und Strom keine Ahnung.
Nicht viel besser sieht es in Wolfsburg aus: nach den Betrügereien haben sie von Maschinenbauern auf BWLer gewechselt. Für viel Geld bekommt man noch mehr Hart-Plastik. Informatiker werden dort gebraucht und eingestellt, ihnen wird aber nicht zugehört.
München hat ähnliche Probleme wie Stuttgart: mit Freude am Fahren Geld verdienen und den Wechsel zur modernen Mobilität so nebenbei finanzieren. Das Konzept (die Modelle) sprechen mich nicht an.
Audi: ist ja prinzipiell VW und mag ich nicht! Da wollen alle nur sportlich fahren. Viel differenzieren nicht zwischen sportlich und aggressiv. Unter den A6 Fahrern gibt es nicht nur einen, der in seiner Firma täglich die Regeln macht und dies im Straßenverkehr fortführt. Audi führt die KBA-Bußgeld-Liste an.
Tesla: absolute Spitze in Software, Antriebsstrang und Ladeinfrastruktur!!! Leider können die keine Autos bauen. Alleine die Rücksitzbank im M§ ooohhhh jjeeehhhh...! Das M Y soll ja jetzt aus China kommen, bis aus Berlin produziert wird.

E 300de ist eine katastrophale Bastellösung mit dem Akku im Kofferraum. Zudem ist auch dieser PHEV eine umwelttechnische Mogelpackung. Gibt's leider
nicht mit Luftfahrwerk, wird aber subventioniert und wäre sogar günstiger als der EV6. Für einen EQS könnte ich mich begeistern - fällt aber leider finanziell für mich aus dem Rahmen ;(

Noch zu klären: Dachlast beim Schiebedach. Winterräder: gibt es bei KIA nicht ab Werk. Vermutlich wird es für diesen Winter auch keine Felgen aus dem Zubehör geben - bleiben nur die Serienfelgen. Deshalb werde ich wohl die 20" nehmen und die 19" Standard mit Winterreifen bestücken. AHK wird es in irgendeiner Weise vom Händler geben.

Re: EV6 Wartesaal

feldstärke
  • Beiträge: 135
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
NCC1701 hat geschrieben: E 300de ist eine katastrophale Bastellösung mit dem Akku im Kofferraum. Zudem ist auch dieser PHEV eine umwelttechnische Mogelpackung. Gibt's leider
nicht mit Luftfahrwerk, wird aber subventioniert und wäre sogar günstiger als der EV6. Für einen EQS könnte ich mich begeistern - fällt aber leider finanziell für mich aus dem Rahmen ;(
Den E300de gibt es sehr wohl mit "Air Body Control" als Extra... EQE wird im Herbst vorgestellt und nächstes Jahr verfügbar und das MB-Navi wird sehr für die optimale Routenführung für BEVs gelobt (inklusive Destination-SoC, Ladestationen und Reichweitenprognose mit Berücksichtigung u.A. des Höhenprofils, etc.). Also, so wenig Ahnung haben die in Sindelfingen dann doch nicht...

Aber der EV6 ist auch nicht schlecht; nur hat Hyundai/Kia bis jetzt überhaupt keine BEV-spezifische Navigation; Ladestationen werden u.A. nur als Info angezeigt wie Raststätten bspw.

Habe als aktueller E-Klasse-PHEV-Fahrer ja nun auch den Ioniq 5 im Zulauf, weil ich nicht auf den EQE warten wollte. Habe mich also schon sehr mit der Materie beschäftigt. ;)
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021)

Re: EV6 Wartesaal

USER_AVATAR
  • NCC1701
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 5. Mai 2021, 17:27
read
@feldstärke: Danke. Ja, für die E-Limo gibt es das ABC-Fahrwerk - ich bin "T"-Fahrer und spähe sonst nie in die Limo Ecke. Den Ankündigungen des Marketings bezüglich der Navigation traue ich nicht mehr (ich habe auch über die tollen Features gelesen...). So sehr ich meinen E-AT liebe - der kann alles außer Navigation: am Samstag hat er mich durch halb Recklinghausen zu meinem Kunden gelotst. Google kannte den "vernünftigen" Weg. Bis jetzt hat wohl nur Tesla eine abgestimmte Navigation - bei Hyundai/ KIA habe ich keine Erwartungen und plane dann eben wieder parallel mit dem Smartphone.

Und auch ich hatte den EQE im Blick... ich werde auch noch ein paar Jährchen arbeiten und mobil bleiben...

Re: EV6 Wartesaal

kup2020
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 20:28
read
Unser Kia-Händler hat uns mitgeteilt, dass wenn wir jetzt bestellen die voraussichtliche Lieferzeit für den Standard-EV6 Sommer 2022 ist. Ist schon ne harte Nummer. Wir haben auch vorreserviert wohlgemerkt. Werden aber wohl in den sauren Apfel beißen und ein Jahr warten, es ist halt eins der geilsten und State-of-the-Artigsten Autos in dem Preisbereich. Aber was sagen eure Händler? Was sind eure versprochenen Lieferzeiten? Eigentlich sollten ja alle Händler die gleichen Infos haben, aber ich kann es doch nicht ganz glauben dass es Kia jetzt schon wieder verkackt. Käufer ködern und in der Vorreservierkampagne Herbst versprechen und dann nochmal ein Dreiviertljahr (oder länger, wir werden sehen...) zappeln lassen. Chipmangel gibt es schon lange, das konnte Kia doch vorhersehen...

Re: EV6 Wartesaal

USER_AVATAR
read
meiner sagte….teetrinken und abwarten. Der will keine leeren Versprechungen abgeben.

Wenn es nach Reservierungszeitpunkt gegangen wäre…dann müsste er schon vor der Tür stehen.
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 AWD LR 800V booked

Re: EV6 Wartesaal

Raikou
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Di 15. Jun 2021, 17:18
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
kup2020 hat geschrieben: Unser Kia-Händler hat uns mitgeteilt, dass wenn wir jetzt bestellen die voraussichtliche Lieferzeit für den Standard-EV6 Sommer 2022 ist. Ist schon ne harte Nummer. Wir haben auch vorreserviert wohlgemerkt. Werden aber wohl in den sauren Apfel beißen und ein Jahr warten, es ist halt eins der geilsten und State-of-the-Artigsten Autos in dem Preisbereich. Aber was sagen eure Händler? Was sind eure versprochenen Lieferzeiten? Eigentlich sollten ja alle Händler die gleichen Infos haben, aber ich kann es doch nicht ganz glauben dass es Kia jetzt schon wieder verkackt. Käufer ködern und in der Vorreservierkampagne Herbst versprechen und dann nochmal ein Dreiviertljahr (oder länger, wir werden sehen...) zappeln lassen. Chipmangel gibt es schon lange, das konnte Kia doch vorhersehen...
Puh, Sommer 2022? Dann muss ich mir das echt überlegen, ob ich wirklich den EV6 GT-Line bestellen werde... Mein Händler (Schweiz) meinte letzte Woche, dass zwar Ende 2021 angepeilt ist, aber versprechen könne er nichts. Allenfalls wird es Q1/22 (bis März). Er weiss es nicht und kann mir nichts konkretes sagen.
Wohlgemerkt, ich habe noch nicht bestellt, kann dies voraussichtlich erst im August tun. Wenn ich die Karre aber erst in einem Jahr erhalte, dann ist das ein Grund mich evtl anders umzusehen. Bei mir war ja noch der Mustang Mach E ein Favorit, aber bei denen ist ja jetzt auch Lieferstopp...
Entscheidung noch nicht gefallen:
Kia EV6 GT-Line, Yacht Blue, AWD oder Ford Mustang Mach-E, Dark-Matter Grau, AWD ER

Re: EV6 Wartesaal

Allgäuer eMobilist
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 12. Mai 2021, 08:52
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Bin auch sehr gespannt, wann ich als Vorreservierer das gute Stück wirklich in Empfang nehmen kann. Weil auch andere Modelle eingeführt werden und der technische Fortschritt weiter geht, schwindet leicht das Innovative vom EV6. Insgesamt fühl ich mich bei Tesla immer pudelwohler: alles verbindlicher wie bei meinem Kia - Höndler und kompetenter, weil alles schlank&online. Trotzdem: ich will nach wie vor den EV6 und halte daher meine Bestellung aufrecht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EV6 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag