Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

USER_AVATAR
  • arthur.s
  • Beiträge: 707
  • Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
  • Wohnort: Oberndorf am Lech
  • Hat sich bedankt: 512 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Also ich bitte weniger :lol:

Ausgelesen beim ZE Service B vor 3 Wochen beim freundlichen. 88% bei 30.322km. Bj. 04/13
Anzeige

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6739
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Die ganzen Beiträge davor habt ihr aber schon gelesen, oder?
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6739
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Gerade den Beitrag hier gelesen: http://www.heise.de/forum/heise-online/ ... 1895/show/

Herzlichen Glückwunsch sage ich nur, ich dachte aber es kommt zuerst ein Bericht über die Akkukapazität in irgendeinem Käseblatt.

Ich zitiere mich selber (vom 15. April 2015]:
Berndte hat geschrieben:Ich gebs auf und warte nur noch auf den Presseartikel in einem Käseblatt:

"In einschlägigen Elektroauto-Foren mehren sich die Meldungen, dass der Akku vom Renault Zoe frühzeitig an Kapazität verliert.
Fahrer belegen anhand von Messwerten, dass der Akku bereits nach 30.000km über 10% seiner Kapazität verloren hat und so die sowieso schon begrenzte Reichweiter noch mehr sinkt! Mit einer Fahrleistung unter 100.000km muss dieser kostenintensiv (der Akku soll über 8000€ kosten!) ausgetauscht werden."
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

USER_AVATAR
read
Alex1 hat geschrieben:Ne Ahnung, woran´s liegen könnte?
Die Variablen sind zu zahlreich. Steht immer draußen, wird oft tagelang nicht bewegt, stand die ersten 6 Lebensmonate ohne nachgeladen zu werden beim Händler rum, hab das erste halbe Jahr nur ca. alle 10 Ladungen 100% geladen, danach aber nur jede 5. Ladung nicht, lade zu 98% mit >= 22kW...

Mir isses egal, ich komme immernoch gut überall hin, und das wird auch so bleiben.
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, eine Sache zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er sie nicht versteht. (Upton Sinclair)

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

Jack76
  • Beiträge: 2436
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Mein Fazit, macht Euch nicht scheckig. Dieser Prozentwert ist ne simple mathematische Funktion welche halt diverse Faktoren (Alter, km/kWh-Bezug, etc....) einbezieht. ICarsoft sagt aktuell bei uns 98% nach 20tkm und 9,5Monaten. Der Wert stellt maximal nen Anhaltspunkt dar, die tatsächlich noch vorhandene Kapazität würde ich daraus nicht schlussfolgern. Wer es genau wissen will, muss es halt richtig machen, voll laden, leer fahren und dabei aus dem Akku gezogene Energiemenge mitprotokolieren....

Grüße
Jack

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6739
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 311 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
.... aber da gibt es halt so ein tolles Gerät, das zeigt irgendwas mit Prozenten an und dann steht da auch noch was mit Batterie davor.
Wenn man so etwas berechnen will, dann muss man sehr tief in die Materie der Batteriechemie eintauchen!
Den Alterungs- oder Qualitätszustand und somit die Ladekapazität anhand von Spannung und Strom und vielleicht noch Temperatur zu berechnen klappt noch nicht einmal bei einer chemisch simplen Bleibatterie.

Macht euch doch nicht kirre mit der Ausleserei!
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

Jack76
  • Beiträge: 2436
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
so schaut's aus... Aber für jeden, der da gerne noch mehr reininterpretieren möchte:
Vergleicht das mal einfach mit der km-Standsangabe bei ner Gebrauchtfahrzeug-Annonce.
Fzg. A & B, beide gleiches Modell, gleiches Bj etc. beide mit km-Stand 80.000. Sagt zwar ein bisschen was aus, aber auch eigentlich gar nichts... OK, der Hersteller ist vielleicht noch so lieb und verrät uns, dass der Motor für eine Laufleistung von 200tsd km gebaut wurde, also noch "60% Gesundheitszustand" hat, ist doch super, alles im Grünen Bereich... Oder?

Falsch, denn dass Fzg. A auf Kurzstrecken "verheizt" wurde, demnächst der Motor, Getriebe und was weiß ich nicht alles noch im Eimer ist und die Reparaturkosten des Folgejahrs im Grunde einen wirtschaftlichen Totalschaden darstellen, während Fzg. B immer schön schonend auf Langstrecken bewegt wurde und in nem 1A-Zustand noch locker die 200.000 und vermutlich mehr erlebt, geht aus dieser simplen Angabe nicht hervor...

Also, schöner Wert, wem langweilig ist, kann dem ja beim runterzählen zugucken, ansonsten bitte nicht überbewerten... ;-)
Btw. beim Twizy zeigt er immer noch 100% an bei aktuell 30tsd Km, bei der Zoe 98% bei 20tsd km... Muss ich mir deswegen Sorgen machen, nein... Für die Zoe gilt oben gesagtes, für den Twizy gilt gar nix, da wird der Wert vermutlich gar nicht runtergerechnet und steht deshalb dauerhaft auf 100% wie bei den Flusen... ;-)
Daher, wer's genau wissen will, macht ihn voll, fährt ihn dann leer und misst die gezogene Energiemenge (dafür ist das "tolle Gerät" übrigens sehr gut zu gebrauchen) und weiß dann wie es um seinen Akku bestellt ist.... :)

Grüße
Jack

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Berndte hat geschrieben:.... aber da gibt es halt so ein tolles Gerät, das zeigt irgendwas mit Prozenten an und dann steht da auch noch was mit Batterie davor.
Wenn man so etwas berechnen will, dann muss man sehr tief in die Materie der Batteriechemie eintauchen!
Den Alterungs- oder Qualitätszustand und somit die Ladekapazität anhand von Spannung und Strom und vielleicht noch Temperatur zu berechnen klappt noch nicht einmal bei einer chemisch simplen Bleibatterie.
Okay, den Mist hab ich schliesslich studiert:

Ja man kann sehr wohl Aussagen treffen. Eine sehr gute Aussage laesst sich schon mal machen wenn man einen kompletten Lade-/Entladezyklus macht und schaut wieviel Ah reingingen, und wieviele Ah zu entnehmen waren. Ein weiterer Indikator ist bei den Einzelzellen der Innenwiderstand, welcher sehr viel ueber das Grosslastverhalten und den generellen Zellenzustand aussagt.

Also ja, man kann sehr wohl in Prozent ausdruecken wieviel von den angegebenen Ah bzw. Wh noch tatsaechlich nutzbar sind, und eine %-Angabe ist da durchaus nicht verkehrt.

Dazu muss man nicht "in die Chemie" eintauchen. Ein ordentliches Ladegeraet mit Messung der Ladekurve reicht. Und das ist dann auch kein Daumen mal Pi fuehl-dich-wohl-Wert sondern Physik. Eine LiIo-Zelle mit 8000mAh und einem Innenwiderstand von 450 Ohm, bei dem ich aber nur rund 5000mAh entnehmen kann bis ich zur unteren Schwellenspannung komme, ist schlicht und einfach reif fuer die Tonne. Da ist nix mit "ach das faehrt noch genauso gut". Solche Dinge kann man sehr wohl Messen und darueber kann man dann auch nicht geteilter Meinung sein, ausser die Messung selbst war Mist ;)

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

USER_AVATAR
read
Toumal hat geschrieben:und einem Innenwiderstand von 450 Ohm,
Das ist aber keine marktfähige Zelle... :-)

Gruss
Umbi (ich tippe auf mOhm)
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Welchen Batteriezustand hat eure Zoe-Batterie

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Umberto: stimmt, mOhm waehren besser, aber dann bitte so um die 20-50mOhm.

Grosser innen-R hat aber auch nen Vorteil: bei einem Kurzschluss kann quasi nix mehr passieren ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag