Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

Mei
read
Karlsson hat geschrieben:...Kommt auf die Strecke und das Wetter an. Wenn Du bei 5 Grad und Regen gern 15km Rad fährst - bitte sehr!
28km. ohne Regen.
Wenn Regen gemeldet ist, dann fahre ich Lupo 3L.
..Dann hatten wir hier schon diverse Jahre keinen Winter.
-10 ist aber ganz normal.
Vor einigen Jahren gabs vielleicht mal eine Woche mit Tiefstwerten von -15°C in der Nacht. Das wars dann aber auch.
Und bei -25°C ist Dein Diesel dann auch schon hart geworden :lol:
Warum auch immer. Mein Lupo 3L ist auch bei -25°C gefahren.
Andere standen am Rand.
Anzeige

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

MarkusD
read
Mei hat geschrieben:Das ist ja noch wo ich noch mit dem Rad zur Arbeit fahre :D

Ich meine -10 bis -25°C als Winter.
Weichei. Nur die ersten 500m sind unangenehm.
Bei solchen Temperaturen bin ich auch noch Rad gefahren, 20km einfach, 8000-12000km im Jahr ... bis mich eines Tages ein blinder Autofahrer mit plötzlicher Amnesie (der wußte nicht mehr, das an der Kreuzung, wo er jeden Tag dran vorbeikommt, ein Stop-Schild steht) äußerst unsanft vom Drahtesel runtergeholt hat.
Kopf mit Helm vs. Windschutzscheibe: 1:0
Zuletzt geändert von MarkusD am Sa 31. Okt 2015, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

sonnenschein
  • Beiträge: 864
  • Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:

Dann hatten wir hier schon diverse Jahre keinen Winter. 
Also hier wo ich wohne hatten wir zuletzt vor 3 oder 4 Jahren -26 Grad im Winter. Gut, das war extrem, aber normal liegen wir hier schon so bei ca. -16 Grad. Gerne auch mal zwei Wochen am Stück
Intens R90 Z.E.40 seit 12/17, Q210 03/2014-12/2017

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
@novalek: Klasse Studie!

Was mir gleich bei der Einleitung auffiel (s. 9 pdf, S. 1 der Arbeit): Der Gutste kannte offensichtlich die Temperierung an der Steckdose noch nicht.

Die Studie scheint eher was zu sein für Autoentwickler als für Fahrer. Als Fahrer ist es ja einfach: Wenn die Akkufüllung nicht reicht, fahre ich langsamer.

Reichweitenvorhersage und Reichweitenregelung funzen ja bei der Zoe gut: Die Vorhersage ist ganz gut (nur das Höhenprofil hat das DummDumm Navigationssystem - noch - nicht drauf), und dann kann ich drauf reagieren. Ich hab es ja in der Hand/im Fuß, wie effizient ich fahre.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
@Karlsson:
Vor einigen Jahren gabs vielleicht mal eine Woche mit Tiefstwerten von -15°C in der Nacht. Das wars dann aber auch.
Aber wenn die Wärmepumpe nur bis -15 Grad geht, geht das gar nicht... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Mei hat geschrieben:28km. ohne Regen.
Wenn Regen gemeldet ist, dann fahre ich Lupo 3L.
Hatte ich fast genau so. Bei Regen aber die Bahn.
-10 ist aber ganz normal.
Das gibt immer so lustige Eiszapfen am Bart :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

novalek
read
Karlsson hat geschrieben:Vor einigen Jahren gabs vielleicht mal eine Woche mit Tiefstwerten von -15°C in der Nacht.
Ach, die Kurzsichtigkeit bitte nicht.
Wir wohnen auf 450 Meter in einem tiefen Tal - jedes Jahr lange tiefer Frost, 4 Wochen hinter der Vegetation im Umland. Guck in die Gegend um die Oder, da ist östliches Festlandsklima.
(besagte Woche, die Regel sind hier Wochen, gar vor wenigen Jahren 3 Monate Dauerfrost)
Zuletzt geändert von novalek am Sa 31. Okt 2015, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
MarkusD hat geschrieben:
Mei hat geschrieben:Das ist ja noch wo ich noch mit dem Rad zur Arbeit fahre :D

Ich meine -10 bis -25°C als Winter.
Weichei. Nur die ersten 500m sind unangenehm.
Bei solchen Temperaturen bin ich auch noch Rad gefahren, 20km einfach, 8000-12000km im Jahr ... bis mich eines Tages ein blinder Autofahrer mit plötzlicher Amnesie (der wußte nicht mehr, das an der Kreuzung, wo er jeden Tag dran vorbeikommt, ein Stop-Schild steht) äußerst unsanft vom Drahtesel runtergeholt hat.
Kopf mit Helm vs. Windschutzscheibe: 1:0
Der Helm sieht doch noch ganz gut aus :duckundganzschnellwech:

Das ist auch immer mein Albtraum. Inzwischen nie mehr ohne Helm :twisted:

Glückwunsch fürs Überleben! :D
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
so ging es mir vor vielen, vielen Jahren, danach war das Auto das bevorzugte Fortbewegungsmittel :D
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Kälteeinbruch = Reichweiteneinbruch ?

novalek
read
Alex1 hat geschrieben:Die Studie scheint eher was zu sein für Autoentwickler als für Fahrer. Als Fahrer ist es ja einfach: Wenn die Akkufüllung nicht reicht, fahre ich langsamer.
in unserer Zeit mit NAVI ist das eher eine NotRegel.

Im folgenden Video sind die Studenten evtl. auf Höhe der Zeit:
https://www.youtube.com/watch?v=cnPpyrnf2AA

Kritik dazu: ist das denn in der Umgebung von München alles so eben, daß sich bei beiden Temperaturen ein kreisförmiges Reiseumfeld ergibt und gen Alpen keine großen Abflachungen entstehen ??
(gen Deggendort geht es nur bergab // gen Garmisch wird's heftig aufwärts) -- oder ist die Präsentation ein Späßle, gerade bei Tiefsttemperaturen oder wird einem der BMW-Range-Extender untergeschoben ??

Mal abwarten, wer so was auf dem Markt verwurstet...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile