Kaufbatterie kommt !!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufbatterie kommt !!

eMob4fun
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
  • Wohnort:
read
-Marc- hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:Warum nicht gebraucht kaufen? Wertverlust ist bei jungen Fahrzeugen einfach der größte Posten und gleichzeitig einer, der sich deutlich senken lässt.
Einige Zoe Angebote gibt's ja mittlerweile.
Ja ca.19.000 Eur all inkl.(Ausstatung)

Gruß Marc
Bei uns in Ö leider nicht (jedenfalls keinen Intens - mag keinen weissen Innenraum)... da zahlt sich Gebrauchtkauf nicht wirklich aus - noch dazu, da die Förderung nur für Neuwagen oder Vorführer gilt!

Aber das ist jetzt schon sehr OT ;)
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow. Seit 4.10.17 in OÖ unterwegs :mrgreen:
Anzeige

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Naja bei uns sind viele ZOE auch noch sehr teuer.
Manche habens unter die 20.000 geschafft. Viele sind auch LIFE.

Mein Intens kostete auch fast 24.000 Euro, da von Mittelarmlehne über Einstiegsleisten, Perlmutt Weiß Metallic, 17er Felgen usw.
Fast alles drin ist was es gibt. Hätte noch mehr gezahlt hätte es Sitzheizung, Lenkradheizung (a la Leaf!) und Leder gegeben.

Auch ein 110 PS Motor wie beim LEAF wäre mir recht gewesen :P

Aber sollen sie nur so hoch bleiben die Preise.
Dann freu ich mich in 2 Jahren :P
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Wir habem vor 6 wochen eine 2 te geholt

Schwarzer Intens mit 17 er , Mittelarmlehne inkl. Winterreifen usw.
für 19.800 EUR

Gruß Marc

Re: AW: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Vom Life gab's vor kurzem ein Angebot in D für 13,9. Zen momentan ab 15,5.

Wer bereit ist, nach Frankreich zu fahren, zahlt weniger.

Gut, die Situation für Österreich kenne ich natürlich nicht.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kaufbatterie kommt !!

Ehemaliger
read
Hallo,

bin neu hier und will mir nen ZOE zulegen um in die Arbeit zu fahren.
.....fahre 60Km Autobahn täglich.


Warum wollen denn alle die Batterie kaufen?

....was soll da der Vorteil sein - kapier ich nicht - hab ich da was übersehen??

VG Martin

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Falls du das Fahrzeug länger behalten möchtest käme irgendwann eine gekaufte Batterie billiger....Beim Verkaufsstart des ZOE waren das 10 Jahre.
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: AW: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Der Kauf wird vorrausichtlich billiger. Vor allem kommen auf Dich keine Kosten zu wenn Du mal nicht fährst, während die Miete da weiter läuft.
Auch ist die Miete, bzw die Renault Bank beim Besitzerwechsel oder Problemen mit dem Fahrzeug (ein Fahrzeug war hier zb abgebrannt, danach ein riesen Trara mit der Bank, wie weiter vorzugehen ist) nicht immer unproblematisch. Siehe auch dazu Problem mit der Kapazität beim Fluence und wie die Renault Bank sich da mit einem Austauschakku verhält, den man erst irgendwann super spät bekommt und wo der neue dann kaum besser ist.

Aus dem Preis und der zu erwartenden Lebensdauer des Akkus ergibt sich sonst ja auch ein monatlicher Betrag, der beim Kauf des Akkus zu erwarten ist. Wären beim Leaf beim Kauf 6000 Euro mehr als bei der Miete. Wenn der Akku bei 12,5tkm im Jahr 6 Jahre durchhält (und davon würde ich ausgehen) ist der Kauf billiger und jeden Monat, den er länger hält, spart bares Geld.
Dazu kostet die Erneuerung des Akkus dann unter 5000, also kommt man beim zweiten Mal schon eher in die Gewinnzone.

Ich finde den Kauf daher interessanter. Einfach weil mir die Miete zu hoch erscheint. Wäre sie nur halb so hoch, fände ich mieten wahrscheinlich interessanter. Aber ist sie halt nicht.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kaufbatterie kommt !!

Ehemaliger
read
Hallo,

und kennst du jemanden der seit 10 Jahren den gleichen Wagen fährt?
....denke der Schnitt liegt so bei 4-5 jahren!

Wenn sich Elektroautos nur halb so schnell entwickeln, wie der Rest der Elektronikbranche / Akkubranche, dann wird schon in 5 Jahren niemand mehr nen ZOE fahren wollen....
Da die Konzerne vom Verkauf leben werden sie sicher nicht neue Akkutechnologieen kompatibel mit älteren Modellen auf den Markt bringen - sonst fahren die Leute wirklich nen ZOE 10 Jahre!

....warten wir ab ob es nächstes Jahr wirklich ne neue batterie mit mehr Kapazität gibt und ob diese dann auch in den ersten ZOE's eingebaut werden kann!

....wohl kaum!!

VG Martin

Re: Kaufbatterie kommt !!

Ehemaliger
read
Hallo,

@ Karlsson
.....ich kann dir genau sagen wann ich nicht in die Arbeit fahre:

1. ich habe Urlaub
2. ich bin krank (ich war in den letzten 22 jahren 3 Tage krankgeschrieben)

als "abhängig Beschäftigter" muß ich wohl immer fahren...

und bei ner Amortisationrechnung eine Nutzungsdauer von 6 jahren anzusetzten, wenn niemand mehr ein Auto länger fährt als 4-5 Jahre ist schon etwas komisch!

und bei ner zweiten Batterie hast du dann noch Sprungfixekosten!

VG Martin
Zuletzt geändert von Ehemaliger am So 9. Nov 2014, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

Re: AW: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Ja, kenne da mehrere mit Haltedauer in der Region. Meine Mutter hat ihren jetzt 11 Jahre und Wechsel ist nicht geplant, Schwiegermutter 12 Jahre (dann leider Totalschaden weil einer rein gefahren ist). Meine Frau und ich haben unsere Autos jetzt 9 und 8 Jahre.

Wenn Du ihn neu kaufen und nach 3-4 Jahren wieder abstoßen willst, ist Miete vielleicht auch nicht so verkehrt. Ist halt pure Geldverbrennerei bei dem Wertverlust.
Ich denke ich werde einen Zoe kaufen mangels Alternativen bzgl Lademöglichkeiten. Aber ich muss umständehalber (Lademöglichkeit Zuhause, möglicher Ortswechsel) noch ein wenig warten. Die Miete bremst diese Überlegung gewaltig, da ich den schon dann für länger behalten wollen würde und das geht dann einfach ins Geld.
Das Gute an der Sache ist, dass es bis dahin ja vielleicht sogar eine Möglichkeit geben könnte, den Mietakku vom Gebrauchten zu kaufen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag