Kaufbatterie kommt !!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufbatterie kommt !!

eMob4fun
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
  • Wohnort:
read
Sooo… ich hab mir das jetzt mal durchgerechnet (also Kaufbatterie vs. Mietbatterie für meinen Verwendungszweck):
inkl. Finanzierung mit Zinsen, geschätzte Wartungskosten (gut… kann man nie wirklich sagen - bin jetzt mal von € 150,-/J ausgegangen), Versicherung, Aufladen, Ladestation… käme bei mir auf 60 Monaten gesehen ein Vorteil von gut € 700,- zu Gunsten der Kaufbatterie raus (mal aussenvor gelassen, dass ich da dann schon 1,5 J ohne Garantie fahren würde…); mein Fazit: ich würde auf Grund der Garantie bei der Mietversion bleiben - bei den zu erwarteten Kosten :o auf 60 Monate gerechnet auch schon egal ;)
(btw. bin gerade extrem geschockt, was ein Fahrzeug generell auf die Jahre gesehen kostet - irgendwie hab ich mir da immer alles schön geredet und wollte der Wahrheit anscheinend nicht ins Auge sehen…) :roll:
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow. Seit 4.10.17 in OÖ unterwegs :mrgreen:
Anzeige

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Naja...

23.750 Anschaffung
1000 Euro Batterie im Jahr
360 Euro Versicherung im Jahr
100 Euro Service
Reifen... WERTVERLUST (!)

Geld, das du verlierst (Wertverlust), musst du später aus der eigenen Tasche wieder löhnen, damit du auf den alten Wert kommst.

Evtl. rechnet es sich ja für Tesla Fahrer, die solche Klassen von Autos fahren und sich da vom Sprit her bei hohen km Laufleistungen viel ersparen.

Ich mit meinen 13.000 km im Jahr, davon 10.000 for fun gefahren, zahle dank 86 Euro Batteriemiete und Versicherung schon 120 Euro im Monat. Mich kostet der ZOE auf 4 Jahre sicher an die 30.000 Euro.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Kaufbatterie kommt !!

eMob4fun
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
  • Wohnort:
read
Reifen, Wertverlust… hab ich gleich weggelassen - sonst geb ich mir die Kugel! ;)

Bin im günstigsten Fall auf ca. € 39.000 gekommen (ohne Förderung; gerechnet auf 60 Monate; Laufleistung 30tkm/J)
Ist schon ne stolze Summe für nen Kleinwagen ;)
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow. Seit 4.10.17 in OÖ unterwegs :mrgreen:

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Was redet ihr hier :?:

30tkm/J ist doch cool so hat man den meisten nutzen dieser technik und auch die meiste ausbeute
Natürlich spart man so auch am meisten

Renault garantiert 75 % sonst gibts ne neue

das ist wurst ob 10 Jahre oder 300.000 km

Gruß Marc

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Wir reden über den ZOE :P

Ne scherz beiseite.

Ich weiß was ich bezahle.
Ich hatte früher ja ne Limousine aus der Mittelklasse.

Ich bin zufrieden mit den Kosten :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
eMob4fun hat geschrieben: Bin im günstigsten Fall auf ca. € 39.000 gekommen (ohne Förderung; gerechnet auf 60 Monate; Laufleistung 30tkm/J)
Ist schon ne stolze Summe für nen Kleinwagen ;)
26 ct/km ist doch völlig in Ordnung. Wer glaubt, das ein Neuwagen billiger zu fahren ist, ist ein Phantast.

Mit alten Kärren und selber machen kommt man vielleicht unter 20 ct/km, aber eben nur so.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Warum nicht gebraucht kaufen? Wertverlust ist bei jungen Fahrzeugen einfach der größte Posten und gleichzeitig einer, der sich deutlich senken lässt.
Einige Zoe Angebote gibt's ja mittlerweile.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Ich sehe das mal so

Immer wieder alle gegen Zoe :!:
Ist ja auch nicht schlimm :roll:

Nur die wahrheit spricht nunmal eine andere sprache ;)

Und das gute ist ja :idea: das es früher oder später eh raus kommt 8-)

Was ich nur schei.. finde ist das es immer mal wieder ein paar gibt die sich hier orientieren und die werden einfach nicht glücklich mit einer halbwahrheit das kann man auch dann nicht mehr schön reden

Und jetzt mal im ernst bis 40.000 Eur kenne ich nichts besseres wie Zoe
Was nützt mir die besste verarbeitung wenn ich nicht ankomme oder alles was ich brauche extra Bezahlen muß

Gruß Marc

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:Warum nicht gebraucht kaufen? Wertverlust ist bei jungen Fahrzeugen einfach der größte Posten und gleichzeitig einer, der sich deutlich senken lässt.
Einige Zoe Angebote gibt's ja mittlerweile.
Ja ca.19.000 Eur all inkl.(Ausstatung)

Gruß Marc

Re: Kaufbatterie kommt !!

eMob4fun
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 24. Sep 2014, 00:02
  • Wohnort:
read
Sorry wenn das falsch rübergekommen ist - ich bin nicht gegen den Zoe... im Gegenteil... obwohl es bei mir ziemlich schwierig mit der Laderei wird, geht er mir nicht mehr aus dem Kopf ;)

Es ging ja eigentlich hauptsächlich um Batterie kaufen oder mieten... und da find ich für mich jedenfalls die Mietvariante besser.

Und das man ein e-Auto (noch) nicht zum sparen kauft... Dessen bin ich mir natürlich bewusst! ;)
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow. Seit 4.10.17 in OÖ unterwegs :mrgreen:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag