Kaufbatterie kommt !!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufbatterie kommt !!

Ehemaliger
read
Hallo,

....was sich die Kunden wünschen!?

Wir Kunden sind doch schon längst unmündige, willenlose Kreaturen! - wie sonst ist es möglich so viele iphones zu verkaufen?

Was mich in Foren stört ist das nur immer geredet wird, ohne jeglichen Hintergrund.

Das Renault die Batterie nicht verkaufen will ist doch klar.....

.....denn dann müsste der Zoe so viel kosten wie der Leaf - ist doch bist auf "Kleinigkeiten" das gleiche!

Die Batterie kostet Renault den Selbstkostenpreis und eine Miete richtet sich immer nach Bruttoverkaufspreis!

Was glaubt ihr warum sie dir beim Leasen in den Arsch kriechen und beim Barkauft mit diesem nicht mal anschauen!

Mit einem Barverkauf ist kein Geld verdient!

Martin ohne VG
Anzeige

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Also,

wer einen ZOE mit Batterie will, soll sich eben einen in Norwegen kaufen ! Oder UK demnächst.
Oder ne andere Kiste.

Ich bin mal gespannt ob es eine Kaufbatterie wirklich geben wird. Für gleiche Miete würde ich mir jedenfalls keine neue kaufen.

@Karlsson: Im März 2013, als ich was "besorgen" musste hab es

1.) Nissan Leaf (ohne Wärmepumpe) mit 3,7kw AC Lader und für 33.900€, nur zum Kaufen
2.) Renault ZOE mit genialem AC Lader + WP für 23.600€ nur zum Mieten.

Für mich war es nicht möglich +10.300€ mal eben zusätzlich aufzutreiben.
Renault trifft bei mit der Miete bei mir persönlich und bei einigen hundert anderen in Schwarze.

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
kai hat geschrieben:.) Nissan Leaf (ohne Wärmepumpe) mit 3,7kw AC Lader und für 33.900€, nur zum Kaufen
2.) Renault ZOE mit genialem AC Lader + WP für 23.600€ nur zum Mieten.
Für mich war es nicht möglich +10.300€ mal eben zusätzlich aufzutreiben.
Renault trifft bei mit der Miete bei mir persönlich und bei einigen hundert anderen in Schwarze.
Und wenn Röno Dir alternativ Zoe für 29999€ mit Kaufakku angebotene hätte und als Finanzierungsangebot (ohne km-Limit) eine Rate von 99€ mtl auf 6 Jahre mit Anzahlung von 23.600€ angebotene hätte, hättest Du das nicht genommen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
@eDevil

Nö. Ich hatte nur 5.000€ Anzahlung. Und ich fahre die Kiste nur 3 Jahre. Ich WILL mich mit keinem Batterierisiko herumärgern und auch nicht mein Geld in Vorkasse für eine so schnellebige und unausgereifte Technik bereitstellen.

6 Jahre E-Auto Haltung ab März 2013 wäre in meinen Augen Wahnsinn.

1.) Sind da die 5 Jahre Batteriegarantie schon um
2.) Bin ich da bei 90.000-100.000 KM
3.) Keiner weiss was so ein ausgenudelter Akku dann wert ist, wenn er es denn bis dahin überhaupt macht..

Nissan musste ja schon ran in USA mit Tauschbatterie usw.

6 Jahre beim Tesla ja. Bei allen anderen "Nuckelpinnen die nach 100km hysterisch ne Säule suchen" ist das ein Himmelfahrtskommando. Das macht doch beim iPhone auch keiner.

Ich rechne mit hohem Wertverlust aber wesentlich weniger als beim Leaf, da ich
1.) Den Mehrwert der Schnelladung habe
2.) Dem Käufer eine Kapazität garantieren kann

Aber jeder wie er will. Ich bin ja auch dafür das Renault den Akku mit verkaufen soll. Für die 100-200 Leute die das dann VIELLEICHT machen.

Ich denke Renault hat in Deutschland mindestens 1000-1500 Neukunden mit der genialen Miete gewonnen, die sonst nicht gekommen wären.

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Kaufbatterie kommt !!

lingley
read
kai hat geschrieben:...Ich denke Renault hat in Deutschland mindestens 1000-1500 Neukunden mit der genialen Miete gewonnen, die sonst nicht gekommen wären.
Jepp, war damals einer davon !

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
kai hat geschrieben:Nö. Ich hatte nur 5.000€ Anzahlung. Und ich fahre die Kiste nur 3 Jahre. Ich WILL mich mit keinem Batterierisiko herumärgern und auch nicht mein Geld in Vorkasse für eine so schnellebige und unausgereifte Technik bereitstellen.
Also hast Du 19K EUR auf 3 Jahre finanziert? Oder Leasing?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
read
kai hat geschrieben:Nö. Ich hatte nur 5.000€ Anzahlung. Und ich fahre die Kiste nur 3 Jahre. Ich WILL mich mit keinem Batterierisiko herumärgern und auch nicht mein Geld in Vorkasse für eine so schnellebige und unausgereifte Technik bereitstellen.
Es ist ja jeder für sich selbst verantwortlich. Ich hätte mir in der Situation gesagt, dass dieses Auto WEIT über meinen Möglichkeiten liegt. Erst recht für eine so kurze Haltedauer und dem damit verbundenen Wertverlust.
Wenn Du jetzt 10 Jahre geschrieben hättest, hätte ich es noch irgendwo verstehen können. Weil Du halt zu dem Zeitpunkt was neues brauchst und das ja auch eine Investition für länger ist...

Du kannst Dir die Raten für Auto + Miete leisten. Dann kannst Du Dir auch die Raten fürs Auto inklusive Akku leisten.
kai hat geschrieben:6 Jahre E-Auto Haltung ab März 2013 wäre in meinen Augen Wahnsinn.
1.) Sind da die 5 Jahre Batteriegarantie schon um
2.) Bin ich da bei 90.000-100.000 KM
3.) Keiner weiss was so ein ausgenudelter Akku dann wert ist, wenn er es denn bis dahin überhaupt macht..
Schau mal, nach 6 Jahren hast Du den Akku doch schon mit der Miete bezahlt. Wenn Du etwas mehr fährst, noch eher.
Also Beispiel Leaf und 20tkm/a. Da hält die Akkugarantie 5 Jahre, der Akku kostet 6000 Aufpreis. Mit Zoe zahlst Du in der Zeit 6120€ Miete. Also wenn der Akku am Tag 1 nach der Garantie urplötzlich platt ist, bist Du immerhin nicht teurer gefahren - kannst den Wagen ohne Akku verkaufen, wie Zoe. Der neue Besitzer kann ihn für 5k erneuern lassen mit neuer Garantie und ohne Risiko.
Was soll der Akku dann noch wert sein? Auf jeden Fall mehr als Null Euro im Falle der Miete.
kai hat geschrieben:Ich rechne mit hohem Wertverlust aber wesentlich weniger als beim Leaf,
Wenn Du Dir den Markt anschaust, sieht es anders herum aus. An günstige Leaf ist sehr schwer zu kommen, obwohl schon länger auf dem Markt.
kai hat geschrieben:da ich
1.) Den Mehrwert der Schnelladung habe
Ja, das ist eben DER Punkt, den Zoe vom Rest unterscheidet und wegen dem er mich trotz der Miete interessiert.
kai hat geschrieben: Ich denke Renault hat in Deutschland mindestens 1000-1500 Neukunden mit der genialen Miete gewonnen, die sonst nicht gekommen wären.
Und doppelt so viele verloren. Es ist einfach dämlich, dem Kunden nicht die Wahl zu lassen.
Zuletzt geändert von Karlsson am Di 11. Nov 2014, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3894
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 867 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
Offtopic:
Wenn alles klappt, werde ich mir jetzt den eNV200 kaufen. Mit Kaufakku. Warum?
- Er hat Schnelladung, Zwar kein CCS, sondern nur Chademo, aber immerhin!
- Er hat beschleunigte Ladung mit 7,2 kW ohne Gebastel für 1050€ Aufpreis. Soviel kostet schon das NLG51x von Brusa.
- Ich fahre damit 30-35.000 km im Jahr (Kangoo ohne Schnelladung 25.000/a!). Mietakku wäre unverschämt teuer bei der Leistung.
- Das Fahrzeug soll bei mir 7-9 Jahre im Dienst stehen, dewegen ist die Finanzierung auf 6 Jahre. Akkumehrpreis habe ich in weniger al 4 Jahren raus.
- Ich zahle monatlich weniger als jetzt für den Kangoo+Akkumiete+Carsharingleaf.
- Wenns mir zu blöd wird, kann ich dank des gekühlten Akkus 22kW Brusa nachrüsten.
- Nach dem Ende der Lebenszeit habe ich einen PV-Speicher mit 18kWh und ein Gartenhaus gibt es noch dazu...

So in 3 Jahren ungefähr werde ich für echte Langstrecken mal sehen, was der Markt dann hergibt, vielleicht ZOE2 mit etwas größerem Kaufakku, das wäre dann ein schönes Fahrzeug. Mal sehen. Vielleicht gibt es ja bis dahin auch einen eGolf Kombi mit mehr als Havarielader onboard? Oder den Leaf mit 280km Reichweite? Man weiss es nicht, ich lebe hier und jetzt und brauche JETZT eine Lösung.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Da hat Röno dann einen Kunden wg. nur Mietakku und Engstirnigkeit verloren. Denke mal, das ein Kangoo mit 43KW AC und KAufkakku für den Preis eines ENV200 bevorzug gewesen wäre...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Kaufbatterie kommt !!

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Tja

ich sags doch, Kaufbatterie wäre evtl. gut für einige.
Jetzt fange ich aber nicht an JEDEN der die ZOE wegen der Batteriemiete gekauft hat hier aufzulisten. Dann sprengt das diesen Thread....

Belastbar sind nur die Werte von SMART und NISSAN die beide Kauf-/Mietmodelle anbieten. Und die Daten gibt keiner raus.

Viel Spaß mit dem NV200 ! Und bei mlie, glaube ich, hat das AUCH was mit dem 6,6kw Lader im Vergleich zum Kangoo zu tun :)

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag