R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

Sereby
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Sa 28. Nov 2020, 15:19
read
Vielen Dank an alle antwortenden :-) das „beruhigt“ mich in soweit dass es scheinbar normal ist.

Dennoch finde ich es schade, dass bereits im September offenbar nur noch mit einer maximal halben Strecke gerechnet werden kann. 395km WLTP vs 230-250km reale Reichweite sind fast 50% Einbußen.. krass
Anzeige

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

panoptikum
  • Beiträge: 2911
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 269 Mal
  • Danke erhalten: 313 Mal
read
1. Ist selbst WLTP nicht Realreichweite, obwohl es schon nahe kommen kann.
2. Wenn schon WLTP als Basis genommen wird, dann sind 58% - 63% noch lange nicht fast 50%.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

USER_AVATAR
read
Sonnenfahrer hat geschrieben: Bei dieser Momentanleistung wird aber nur der Antriebsmotor erfasst. Ich habe im Stand noch nie die Heizleistung ablesen können.
Welch Wunder, heute sah ich zum ersten Mal 1kw im Stand an der Ampel. Ob es da ein Update gab ?
Kälter war es jedenfalls nicht, was eine höhere Heizleistung zur Folge hätte.

Heute 150km Langstrecke, davon 100km Autobahn mit 120km/h Tempomat. Verbrauch ~19 kwh/100km

Sereby hat geschrieben: 395km WLTP vs 230-250km reale Reichweite sind fast 50% Einbußen.. krass
Normal. Heute früh bei klatschkaltem Akku sah ich die 210km Reichweite. (ZE40) NIcht immer alles glauben was in Hochglanzprospekten versprochen wird. Egal ob beim Autokauf oder Hauskauf....
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

geka
  • Beiträge: 305
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Egal, in welchen Foren man unterwegs ist, derzeit wird quer über alle E Autos über den erhöhten Verbrauch diskutiert. Größere Unterschiede gibt es höchstens zwischen Wärmepumpe (hat die Zoe) oder keine Wärmepumpe.
Wenn man mit dem Verbrauch lt. BC nicht happy ist, dann die Kiste ein paar Stunden vor Abfahrt laden (Akkuheizung) und vorwärmen.
In Summe frisst das zwar mehr (ab Steckdose), aber man hat schönere Zahlen am BC.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

Caferacer1000
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 4. Mär 2020, 19:33
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wir haben seit Mitte November einen Zoe R110/ZE50 Neuwagen.
Nach zwei Tagen leuchteten plötzlich diverse Anzeigen auf:
- Bremssystem + ABS + ESC + Berganfahrassistent überprüfen
- Parksensoren, Spurhalteassistent und Rekuperation funktionierten auch nicht mehr, allerdings ohne Fehlermeldung.

Da die "freundliche" Vertragswerkstatt nur einen Termin in ca. 3 Wochen anbieten konnte, bin ich mit den Fehlern weiter gefahren.
Der Verbrauch auf meinem Arbeitsweg ( 22 km vom Dorf zum Hamburger Stadtrand) lag bei 21 kWh.
Es ist zwischen 0° und +3° kalt, ich fahre mit vollem Licht, Sitzheizung und Klimaautomatik auf 20°, soweit ok.
Für einen Tag sind einige dieser Fehler ohne mein zutun verschwunden, und mit Rekuperation sank der Verbrauch unter gleichen Bedingungen auf 17,2 kWh in der "D" Fahrstufe.

Ich war wirklich erstaunt wie weit der Zoe ohne abbremsen rollt, das kennt man auch vom Verbrenner nicht.
Der Wagen ist jetzt in der Werkstatt, mal sehen was die Fehlerursache war.

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

panoptikum
  • Beiträge: 2911
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 269 Mal
  • Danke erhalten: 313 Mal
read
Ich verwende den D-Modus eigentlich nicht, aber ich glaube gelesen zu haben, dass bei "D" bei der Ph2 eine geringere Reku erfolgt, als bei Ph1.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

USER_AVATAR
read
Gefühlt ist die Reku bei PH1 etwas stärker als der D Modus der PH2.. aber viel ist es nicht.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

Caferacer1000
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 4. Mär 2020, 19:33
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
panoptikum hat geschrieben: Ich verwende den D-Modus eigentlich nicht, aber ich glaube gelesen zu haben, dass bei "D" bei der Ph2 eine geringere Reku erfolgt, als bei Ph1.
Im " B- Modus" hatte ich die Meldung das der Akku zu kalt ist,
das Thema wird in einem anderen Thread betrachtet.

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

USER_AVATAR
read
B verwende ich grundsätzlich nicht, weil ich keine Lust auf verrostete Bremsscheiben und die Kosten habe. Wer über Winter B verwendet wird die Quittung bekommen und später jammern.

Aber das ist Thema eines anderen Threads.
Reku und die Folgen ist hier OT.

:back to topic:
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

urmeLson
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 26. Jul 2020, 15:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Macht es denn überhaupt einen Unterschied ob der D oder der B-Modus verwendet wird? Ich dachte dies wäre nur eine Frage der Präferenz. Ich verwende aktuell beinahe ausschließlich den D-Modus, da sich der B-Modus noch so ungewohnt anfühlt. Und wenn ich im D-Modus bremse, wird doch zunächst auch lediglich rekuperiert, oder nicht?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag