R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

disorganizer
  • Beiträge: 1858
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 377 Mal
read
Macht sie auch, aber nicht zu 100%. Bei einem Auto ohne WP hast du um ein vielfaches weniger Reichweite im Winter als bei einem mit WP.
Aber auf 0 bringt auch diese den Mehrverbrauch zum Heizen nicht.
Ebenso geht natuerlich die Batterieleistung runter (Widerstand der Batterie) und das BMS reduziert die Ladung durch die Rekupation.

Im direkten Vergleich 2C zu 22c liegt das bei mir 20 zu 16 ungefähr (ohne Ladeverluste)
Vorheizen ist auch recht intensiv: Jedesmal vorheizen nimmt bei mir zZt 1% Ladung weg. Also so zwischen 0.5 und 1 kWh.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
Anzeige

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

E-Pinger
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
  • Wohnort: Eppingen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
nilsk hat geschrieben: Wir wären froh wenn wir 280km schaffen würden.
Wenn möglich, heize das Auto vor Fahrtbeginn kräftig auf solange es noch an der Wallbox hängt.
Die Heizenergie kommt dann vom Netz und nicht von der Batterie.
ZOE Intens Q210 / 2014 + ZOE Intens R135 / 2020
22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

USER_AVATAR
read
nilsk hat geschrieben: Wir wären froh wenn wir 280km schaffen würden.
Im Sommer hatten wir keine Probleme mit 300-350km, jetzt sind es irgendwie gut 200km, obwohl wir wirklich sehr sparsam fahren.
Das "Sparsam Fahren" ist im Winter eher komplett ausgehebelt. Sparsam Fahren heißt im Sommer, banal: "Langsam" .
Zeit egal für xx Kilometer. Im Winter nicht.

Heizung vorausgesetzt, hast du im Winter bei 30-50 km/h und ggf. sogar noch Stop and Go einen sehr hohen Verbrauch.
Der wird noch höher je langsamer, je mehr Zeitanteil (Stau) du für bspw. 20km benötigst !

Der Verbrauch explodiert regelrecht wenn du nur 4x 5km Strecken am Tage fährst und jedes Mal den Wagen von Null Grad oder Frost, hoch heizt.
Dann hilft auch kein "sparsam Fahren" .

Dann hilft nur: Mantel an und Heizung Off. ;)
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

JuGoing
  • Beiträge: 1672
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Und dann auch noch Vorklimatisierung, damit man nicht ins kalte Auto muss, haut noch mehr rein.
Bei einer Langstrecke wird es aber besser.
Die Temperatur muss irgendwann "nur" noch gehalten werden und der Akku wird wärmer durch's Fahren
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

zock3r1608
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 6. Aug 2020, 15:51
read
Also meine Zoe (R110/ZE50) zeigt derzeit einen Verbrauch von ca. 15-16 kWH, was überhaupt nicht sein kann, da nach rund 250-260km es unter 10% geht. Resette die Anzeige nach jedem Laden. Aktuelle Temperaturen sind um die 0-6°C. Gefahren 70/30 Ort / Außerorts.

Habe im DDT4All gesehen das man die Anzeige zwischen "Simplified (Without HVAC)" und "Normal" umschalten kann, da man aber noch keine Änderungen an der Ph2 speichern / schreiben kann, ist die Anzeige etwas geschönt. Verstehe nicht warum die so etwas machen, bei den Verbrenners wird auch im Stand der Verbrauch in L/h angezeigt.

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

disorganizer
  • Beiträge: 1858
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 377 Mal
read
Die Anzeige ist die ersten 100Km recht ungenau. Deswegen finde ich den Reset bei jedem Laden etwas seltsam.
Wenn du zwischen den Laden zum Beispiel 200Km fährst hast du erst nach 100Km eine genaue Anzeige welche du dann nach weiteren 100Km wieder löschst.

Meine ist nach 1000km dann mal von mir mal gelöscht worden.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

panoptikum
  • Beiträge: 2893
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Und es werden die letzten 200 km für die Berechnung herangezogen. D.h. in Deinem Fall wird erst in den letzten 50 - 60 km ein brauchbarer Durchschnitt angezeigt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

disorganizer
  • Beiträge: 1858
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 377 Mal
read
Danke für die Info. Ich dachte die letzten 100. macht es nicht besser mit dem ständigen Reset.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

zock3r1608
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 6. Aug 2020, 15:51
read
Check, nicht bei jedem Laden resetten. Schade das es nicht mehrere Plätze gibt wie, ab Laden, ab Fahrt etc.

Re: R110 ZE50 Ph2 - Verbrauch normal?

JKF2015
  • Beiträge: 220
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Danke für die Info. Ich dachte die letzten 100. macht es nicht besser mit dem ständigen Reset.
Jup, geht mir ähnlich. Hab in letzter Zeit nur kurzstrecken und einen erschreckenden verbrauch von 28kwh, da meine Zoe meint alle 7-14 Tage den Verbrauch zu löschen...

Und ich bin recht sparsam mit dem spaßpedal :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag