Batterie ZE40 vs ZE50

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Batterie ZE40 vs ZE50

mitstrom
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,

drüben im Testbericht heisst es, der ze40 hätte den gleichen Akku wie der ze50. Der Unterschied sei rein per Software limitiert.

Im Umkehrschluss würde ich nun vermuten, dass die Batterie im ze40 länger halten müsste, da sie ja nie zu mehr als 80% geladen wird.

Auch beim Schnelladen müsste eine Ladung 80% ze50 genau so lange dauern wie eine Ladung 100% ze40.

Wenn sich das bewahrheiten sollte, würde der ze40 in der Attraktivität deutlich steigen.

Weiss da jemand genaueres? Schon mal Versuche gemacht?
Anzeige

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

panoptikum
  • Beiträge: 2893
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
ja.

könnte sein.

Das wurde, glaube ich, schon probiert aber konnte nicht bestätigt werden. Anscheinend wird durch das BMS die Leistung bei identischem SOC (Netto) zurückgenommen.

Nicht bei Akkukauf, da identischer Preis.

Ich glaube nicht, dass schon jemand was genaues weiß.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

mitstrom
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Irgendwie bin ich zu blöd: was muss ich tun, um den ze40 mit Kaufakku zu konfigurieren? ze40 scheint auch nur mit 80kW verfügbar zu sein?

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

panoptikum
  • Beiträge: 2893
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Geht möglicherweise nicht mit dem DE-Konfigurator.
Beim österreichischen Konfigurator schon:
https://www.renault.at/elektrofahrzeuge ... nfigurator
ganz links oben (klappt aus, wenn man mit der Maus drüber geht) "Konfiguration laden": z.B. Code T8UIHG eingeben.

Den kleinen Akku gibt es nur mit "kleinem" Motor.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

mitstrom
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hmmm, so richtig vergleichbar kriege ich das nicht hin. Beim ze40 kann man eine ganze Reihe an Optionen (zB Alufelgen, Ganzjahresreifen, 9"-Display) gar nicht anwählen...

Wenn ich im deutschen Konfigurator eine neue Konfiguration starte, kommt die Anzeige, dass ich wählen kann. Es ist aber nur ein Knopf verfügbar: "später entscheiden". Im gesamten weiteren Verlauf kann ich nirgendwo eine Auswahlmäglichkeit finden. Lediglich im ersten Schritt "Version" ist die Miete fest mit dem Modell verknüpft...

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

Schlurps
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
mitstrom hat geschrieben: Hmmm, so richtig vergleichbar kriege ich das nicht hin. Beim ze40 kann man eine ganze Reihe an Optionen (zB Alufelgen, Ganzjahresreifen, 9"-Display) gar nicht anwählen...

Wenn ich im deutschen Konfigurator eine neue Konfiguration starte, kommt die Anzeige, dass ich wählen kann. Es ist aber nur ein Knopf verfügbar: "später entscheiden". Im gesamten weiteren Verlauf kann ich nirgendwo eine Auswahlmäglichkeit finden. Lediglich im ersten Schritt "Version" ist die Miete fest mit dem Modell verknüpft...
Also entweder war gestern der Konfigurator kaputt oder dein Browser spinnt.

https://www.renault.de/elektrofahrzeuge ... rator.html

Dort habe ich
zoekonfigurator1.PNG
Danach kommt
zoekonfigurator2.PNG

Was richtig ist, ist die Tatsache, dass man beim ZE40 nur das kleine Multimedia-System mit 7" wählen kann. Auch Leichtmetallräder oder Ganzjahresreifen gehen nur bei Experience und Intense. Und diese gibt es eben nur mit der großen Batterie (ZE50).
Ich empfehle die Preisliste zu studieren :)

Immerhin kann man Aluräder und Winterräder als Zubehör direkt mit ordern:

Leichtmetallrad RC30, Kristallsilber oder Himalaya-Grau, 6,0 x 15 ET40 (im Satz) 479,– €
Leichtmetallrad RE2, Kristallsilber oder Dark Sparkle, 6,5 x 16 ET44 (im Satz) 529,– €
Winterkompletträder Leichtmetall, im Satz (4 Räder, inkl. RDKS)3 829,– €

Achja, Preisliste gibt es z.B. bei Autohaus König: https://t3api.autohaus-koenig.de/filead ... lt-ZOE.pdf

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

mitstrom
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Vermutlich waren gestern zwei Browser unter zwei Betriebssystemen kaputt. Hatte es mit Chrome unter Windows und auch mit firefox unter Linux versucht.

Dann hatte ich angerufen, weil ich vermutete, dass ich nur zu blöd bin den Umschaltknopf zu finden. Die Dame versprach, es weiterzumelden.

Heute geht der Browser wieder ;-))

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

Schlurps
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Das freut mich dass heute all deine Browser wieder funktionieren! ;)

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

mitstrom
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mich auch :-)

Der Preisunterschied bei sonst identischer Ausstattung scheint sowohl bei Kauf als auch bei Miete bei ca. 2000 euronen zu liegen.

Wenn man weiss, dass da die gleiche Batterie drin ist, fühlt man sich schon ein wenig veräppelt. Aber das haben die Hersteller ja schon bei den Verbrennern geübt: nur durch die Programmierung des Steuergerätes hat der gleiche Motor xx PS mehr oder weniger...

Das wäre für mich ein Grund zum 40er zu greifen, wenn die Ausstattung passt. Die volle Reichweite nutzt man eh nur selten. Dafür sollte (zumindest theoretisch) der Akku länger halten.

Wo finde ich denn die Peise für die Batteriemiete?

Re: Batterie ZE40 vs ZE50

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
mitstrom hat geschrieben: Auch beim Schnelladen müsste eine Ladung 80% ze50 genau so lange dauern wie eine Ladung 100% ze40.
Die Annahme würde bedeuten, dass Renault bei der 40er Batterie nur "oben" 10 kWh "abschneidet". Können aber genauso gut oben und unten je 5 sein.
mitstrom hat geschrieben: nur durch die Programmierung des Steuergerätes hat der gleiche Motor xx PS mehr oder weniger...
Auch wenn da der identische Motorblock drin ist, bestehen einige Komponenten aus anderen Materialien oder sind anders dimensioniert (Kühlung, Bremsanlage, ...)

Und auch bei Grafikkarten und Prozessoren ist das üblich, ein eigentlich identisches Produkt in verschiedenen Leistungsklassen zu verkaufen. Nur hier wird teilweise auch selektiert, dass dort schlechtere Modelle oder mit defekten Komponenten verwendet werden, die dann deaktiviert sind.

Möglicherweise sind die ZE40-Akkus ja auch speziell aussortiert worden, dass sie als ZE50 nicht taugen?
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, (Plugsurfing, Shell Recharge, eins, Naturstrom-Ladekarte, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag