Reichweite 52kWh?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Reichweite 52kWh?

USER_AVATAR
read
Welker66 hat geschrieben: im Schleichtempo bis 110kmh
Dies ist OT aber ich muss diese unterschwellige Stimmungsmache was entgegnen:
Die üblichen Crashtests werden bei 55 km/h gemacht. Nur dann hat der Mensch noch eine Überlebenschance. Ab 100 hält der Gurt nur noch die Leiche schön. Ein menschliches Gehirn verarbeitet nur ca. 15 Bilder pro Sekunde (sonst hätte Fernsehen und Kino nicht funktioniert). D.h. in der Zeit wo das Gehirn das Bild verarbeitet legt das Auto bei 110 km/h ca. 4 m zurück. Da man aber 2 bis 5 Bilder braucht um die Gefahr zu erkennen legt man min. 20m zurück. Dann muss man noch reagieren. Dauert min. noch mal die gleiche Zeit. Dann muss das Fahrzeug noch bremsen. Oder anders gesagt bei 110 km/h kann man auf Ereignisse im Bereich von 100m vor einem nicht mehr reagieren.
Ende OT.
Zuletzt geändert von ecopowerprofi am Di 20. Okt 2020, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7
Anzeige

Re: Reichweite 52kWh?

USER_AVATAR
read
Vielleicht hilft das bei der richtigen Einordnung, zwischen "schleichen" und "vorankommen":
https://www.adac.de/infotestrat/tests/c ... fault.aspx

Kleine Info zu den Geschwindigkeiten beim Euro-NCAP Test:
https://www.oeamtc.at/aux/testarchiv/crashtest/test.htm

Re: Reichweite 52kWh?

USER_AVATAR
read
geka hat geschrieben: Nicht vergessen, die Norweger sind die Distanz am Stück gefahren. Also nur 1x die Hütte auf Temperatur gebracht.
Hm, am Stück, das würde die Reichweite erklären.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Reichweite 52kWh?

USER_AVATAR
read
k_b hat geschrieben:
Welker66 hat geschrieben: Irgendwie ist mein Akku kaputt, ich komme bei aktuell 0-2Grad früh und 10 Grad Abends bei überwiegend Landstraße und Ortschaften keine 270km weit, nicht mal im ECO Modus.
Welker66, bei mir werden zur Zeit dieselben Reichweiten angezeigt - dramatisch weniger, als noch vor einem Monat..
Ich persönlich habe mein Ladeverhalten in Verdacht. Normalerweise lade ich AC 11 oder 22kW. Jetzt habe ich zum ersten Mal mehrfach DC geladen. Abgesehen davon, daß sich dieses nicht sehr zuverlässig gestaltete (Ladeabbrüche, sehr geringe bis gar keine Ladeleistung) ist seitdem die Reichweite um 100 km gefallen...
Ich habe zur Zeit keine größere Fahrt und Lade aktuell auch nur AC meist 11kW, mit DC hatte ich aber bisher auch keine Probleme, meine Zoe hängt gerade am Strom, mal schauen was Sie bei 100% voll an Reichweite anzeigt, heute morgen ist es mit 8 Grad eher Mild. Da es bei uns trotz Klimaerwärmung auch mal Tage mit -10Grad und kälter gibt, bin ich auf die WInterreichweite gespannt. Beim eSmart blieben schlussendlich nur rund 50% Reichweite, wobei diese noch nach NEFZ
bechnet wurde.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Reichweite 52kWh?

darklight
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Bei 115 km/h kommt man in der kalten Jahreszeit ca. 300 km. Wir sind am Wochenende vom Niederrhein nach Bielefeld und zurück gefahren. Die jeweilige Restreichweite nach den ca. 180 km betrug ca. 135 km. Da sind nach Adam Riese ca. 315 km Gesamtreichweite. Das liegt voll im Rahmen.
Das ist natürlich super, dass du so eine hohe Reichweite hast. Wir haben leider hier ziemliche Hügel bzw. geht immer etwas hoch und runter, das macht natürlich auch viel aus. Schalte sobald 100 km/h erlaubt ist, Ecomodus an.

Wegen der Geschwindigkeit und Reaktion:
Ich selbst halte fast zwei Stempen Sicherheitsabstand, was dann irgendwo zwischen 80 bis 90 Meter ist, was dann auch angemessen meiner Meinung nach ist.

Re: Reichweite 52kWh?

USER_AVATAR
read
adauris hat geschrieben: Vielleicht hilft das bei der richtigen Einordnung, zwischen "schleichen" und "vorankommen":
https://www.adac.de/infotestrat/tests/c ... fault.aspx

Kleine Info zu den Geschwindigkeiten beim Euro-NCAP Test:
https://www.oeamtc.at/aux/testarchiv/crashtest/test.htm
Vielleicht wäre es besser bei denen die eine ständig latente Angst vor Unfällen haben, das Auto ganz stehen zu lassen, warum sich ständig stressen und überfordern.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Reichweite 52kWh?

panoptikum
  • Beiträge: 2885
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 309 Mal
read
@Welker66
Kannst Du das mit den Seitenhieben unterlassen?

Es gibt nicht umsonst in den europäischen Ländern Geschwindigkeitslimits. Sogar unter 130 km/h.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Reichweite 52kWh?

USER_AVATAR
read
Ich fand den Hinweis jetzt nicht als Seitenhieb,sondern als nützlichen Hinweis, wenn jemand eine ständige latente Angst vor Unfällen hat, die ja schon nach eigener Aussage ab 100kmh zum Tote führen, was will man denn dann machen, mit 50kmh über die BAB?
Da kann man sich schon mal überlegen gegebenfalls z.B. auf Bus oder Bahn umzusteigen, mit diesen Hinweis belasse ich es aber jetzt auch.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Reichweite 52kWh?

ZOE R110 ZE40
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Di 31. Dez 2019, 11:12
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
solche typen wie du haben nix auf der strasse verloren...tu allen einen gefallen und fahr bus und bahn!
Welker66 hat geschrieben: Nein, bei Bleifuss oder Stromfuss währen es nicht mal 200km im Sommer und wie schon erwähnt bei der Geschwindigkeit die die ZOE anbietet sollte man auch im Winter fahren können, wer das nicht kann, ab zum Fahrtraining, oder wenn es nicht mehr geht, wie es scheinbar bei dir der Fall ist, das Auto stehen lassen. Aber nun zurück zum Thema.

Re: Reichweite 52kWh?

ZOE R110 ZE40
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Di 31. Dez 2019, 11:12
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
dann fahr nicht 130 und gut is...man...
benwei hat geschrieben: Nach meinen Erfahrungen muss man für 200 km Reichweite mit dem 52er Akku lediglich 200 km Autobahn mit 130 km/h bei Regen fahren. Dann ist der Akku leer.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag