Wieviel sind 100%?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Wieviel sind 100%?

DrBen
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 3. Mär 2020, 18:18
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Um das Bild zu komplettieren:

Heute habe ich den Akku auf 1% bzw. 11km angezeigte Restreichweite leergefahren und danach die Werte mit CanZe ausgelesen.
Das Zellspannungsniveau lag bei ca. 3,43V. Die Differenz zwischen den Zellen bei für mein Verständnis erfreulichen 8mV. Bei einem Ladehub von ca. 700mV liegen die Zellen somit nur um etwa 1% auseinander.
Als realer SOC bei angezeigten 1% meldete CanZe 3,8%. Umgerechnet deutet sich wohl ein Puffer von 3% an, wobei der SOH mit CanZe zur Zeit nicht auslesbar ist...

Ph.2 ZE50 mit aktuell 14tkm
Dateianhänge
Screenshot_2020-10-10-14-38-15-272.jpeg
Screenshot_2020-10-10-14-37-31-579.jpeg
Anzeige

Re: Wieviel sind 100%?

n3o611
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 21:47
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
DrBen hat geschrieben: Seit kurzem habe ich die Beta der CanZE-App zusammen mit einem ELM327-Klon-Bluetooth-Adapter im Einsatz.
Nicht stabil aber brauchbar funktioniert die Anzeige der Batterietemperaturen und der Zellspannungen.
Hier die Zellspannungen (ohne Belastung) 5 Minuten nach einer Ladung an CCS von 90% auf 99%.Screenshot_2020-09-16-19-25-07-730.jpeg
Am Wochenende werde mal die untere Spannungsgrenze testen.
Es ist ein ZE50 mit aktuell ca. 12tkm.

Grüße Ben
Welchen Adapter nutzt du? würde mir auch gerne einen kaufen! :)

Re: Wieviel sind 100%?

USER_AVATAR
  • chrismdlux
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Do 25. Okt 2018, 10:33
  • Wohnort: Luxemburg
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo zusammen,

nachdem ich insb. diesen Artikel gelesen habe, aber auch an anderer Stelle mit Leuten zu tun haben, die im Bereich der Batterieforschung unterwegs sind, versuche ich den SOC nach Möglichkeit niedriger als 80% zu halten, wenn ich nicht gerade ausnahmsweise mehr Reichweite brauche, dann fahre ich eher mit ca. 20-70% SOC herum. Dann ist die Differenz zwischen Brutto und Netto ziemlich vernachlässigbar.

Wenn ich dafür die Zeit finde, werde ich folgendes Projektchen angehen: Mit einem Raspberry Pi und PYZE den SOC überwachen und per GPIO und einem Relais die Wallbox steuern. Das dürfte nicht so schwer sein, und ich werde gerne hier berichten.
Allez, la bleue. ZOE ZE 40 R90 Intens bis 12/2020, dann ZOE ZE 50 R135 Intens

Re: Wieviel sind 100%?

wiednitz
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 21:30
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,

na da kann ich vielleicht auch was zu beitragen, auch wenn meine Lösung für die meisten nicht realisierbar ist. Um den SoC beim Laden zu begrenzen, nutze ich folgende Variante.

EVSE-WB > Modbus > Wemos D1 pro mit EVSE WiFi > iobroker mit zoe2 Adapter

EVSE WiFi lässt sich per http get und set steuern. Den SoC vom Zoe frage ich mit dem Zoe2 Adapter ab. Dazu noch ein Blockly und die Darstellung im VIS auf dem Touchscreen im Flur. Den Ladestrom kann ich ebenfalls am Touchscreen einstellen....
Screenshot_20201014-101527_Chrome.jpg
  • •ZOE 135 Intens titanium-grau
    •EVSE-WB DIY Wallbox 22kw
    •Cansee DIY Dongle

Re: Wieviel sind 100%?

USER_AVATAR
  • bumaus
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Di 12. Sep 2017, 19:55
  • Wohnort: Schwabach
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Frage, wie komme ich an canZE Beta Version? Möchte meine ZE50 auch mal testen.
ab 12.2019 ZOE ZE50 Intens R135 CCS Titanium-Grau (hoffe bald mit AHK)
bis 12.2019 ZOE Q90 09.17 Taubengrau mit AHK
Juice Booster2
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag