Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
read
Kokolores. Wenn du defekte Lion Zellen in einem Hausspeicher durch gute Lion Zellen ersetzt ist das kein Voodoo. Für dich ggf.
Sollte ich nochmal betonen, dass man "Ahnung" haben sollte, von dem was man da verschaltet ?

Nur so am Rande, der MB Hausspeicher verwendet Smart ED3 Zellen . Noch Fragen ?
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57
Anzeige

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Ahja, "Erfahrung in der E-Technik" und "kw/h" im selben Posting, und zwei Posting weiter noch "Ahnung". Alles klar.
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, (Plugsurfing, Shell Recharge, eins, Naturstrom-Ladekarte, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
read
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten...

Die Aussage, das Renault BMS als "Zweites" BMS neben dem originären BMS in einem Hausspeicher verwenden zu wollen, finde ich schon um einiges supekter als kw/h zu tippen. Du bist offensichtlich auch der Meinung, zwei wären besser als eines, da von dir nicht kritisiert.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

UliZE40
  • Beiträge: 3357
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 597 Mal
read
Das zu den jeweiligen Zellen passende BMS wird ausser bei Bastelleien regelmäßig vom Zellhersteller zu- bzw. mitgeliefert wird. Zudem ist weder ein CAN-Bus bei BMS- und anderen Steuersystemen eine Besonderheit noch besonders schwer zu implementieren. Das CAN-Interface der ZOE-Traktionsbatterien ist zudem dank ddt4all auch noch bestens dokumentiert. Und wenn noch was unklar sein sollte könnte man den auch einfach mitloggen.

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
read
Wenn man Zellen mit gleicher Zellchemie, gleicher Ladekurve, ersetzt (defekter Hausspeicher) dann kann man ohne Probleme das vh. BMS nutzen.
Zumal, sollte man das stillegen, nicht bestromen, dann müsste man auch noch im Hausspeicher einen Software Eingriff vornehmen.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

UliZE40
  • Beiträge: 3357
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 597 Mal
read
Ja wenn. Die Wahrscheinlichkeit im Hausspeicher zufällig die gleichen Zellen wie im Fahrzeug zu haben ist allerdings äusserst gering.
Hier geht es ja eher darum die gesamte Traktionsbatterie einer weiteren Nutzung zuzuführen und z. B. am Stück als Hausspeicher nutzerbar zu machen.

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3992
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1924 Mal
  • Danke erhalten: 965 Mal
read
Sonnenfahrer hat geschrieben: Nur so am Rande, der MB Hausspeicher verwendet Smart ED3 Zellen . Noch Fragen ?
Ja - was hat das mit der in dem Überschrift genannten Q210-Akku zu tun?

Also bitte :back to topic:

Grüazi MaXx

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
read
electricroach hat geschrieben: 1. Der Akku ist auf und er geht in die Entsorgung.
2. Wir verkaufen den Akku an einen Bastler.
3. Wir behalten den Akku und stecken ihn in eine neue/gebrauchte Zoe, die wir ohne Akku kaufen.
4. Wir behalten den Akku und verwenden ihn als Hausspeicher.[/b]
Konnte auch nur wenig konkretes finden - alle labern nur drumrum oder kündigen an - außer:
http://www.eb-systeme.de/?page_id=2351
https://stromspeicher.wordpress.com/
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
read
Guter Beitrag, gute Links. Genau wie ich schrieb :mrgreen:

Zitat:

Die Weiternutzung des Gehäuses für meinen Solarspeicher wird wohl nichts. Zwar ist seitlich neben den Zellen genug Platz, oben und unten aber überhaupt keiner. Ich fürchte, da wird für Neuverkabelung der Zellen und die BMS-Platinen kein Platz mehr sein.

Quelle: https://stromspeicher.wordpress.com/

Niemand wird bei einem Second Life das Renault BMS verwenden. Auch nicht eines von VW, etc.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Second Life für gekauften Q210 Akku, was ist der aktuelle Stand?

USER_AVATAR
read
Nun, so einfach ist das nicht, falls man einen Batteriewechselrichter hat an den ein Hochvoltspeicher angeschlossen werden kann, hat es Vorteile das interne BMS an den Canbus zu adaptieren.So ein EV-Akku enthält eigentlich schon alle Teile die für einen HV-Speicher zuhause benötigt werden und so ein Industrie-BMS, nach den Anforderungen der Autoindustrie konstruiert, ist ja auch etwas Feines. HV-Speicher haben auch einige Vorteile gegenüber der noch meist aktuell im Einsatz befindlichen 48V oder 24V-Technik. Zum Beispiel können die mit deutlich weniger Adernquerschnitt angebunden werden und deshalb auch ziemlich weit entfernt vom Batteriewechselrichter stehen. Es ist aber dann immer eine Adaption der "Sprache" auf dem Canbus zwischen Wr und Akku gefragt die irgend jemand wohl dafür extra entwickeln muss.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag