Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

felixloe
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Do 16. Aug 2018, 19:01
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Hallo,

folgendes ist mir im letzen Sommer bereits aufgefallen und habe dies auch beim letzen Service im Oktober angesprochen: Ich hatte das Gefühl, dass die Klima nicht der Wärme aus dem Akku gegensteuern konnte. Es wurde daraufhin ein Klimacheck durchgeführt. Alles ok.

Heute habe ich es Aufgrund der Temperaturen erneut herausgefordert.

Außentemperatur: 36°C
Akkutemperatur: 35°C
SOC: 38%
43kW Säule, die auch 43kW liefert (CanZE zeigt 39kW DC)

Direkt nach dem Anstecken heulte der Lüfter los, zudem im hinteren Bereich das dumpfe Rauschen. CanZE sagte, dass die Akkukühlung erforderlich ist. Die Verdampfertemperatur lag die ganze Zeit konstant um die 10-11°C, also sollte es ja recht frisch reinpusten. Der Kompressor lief wie festgenagelt auf 2470 rpm.

Uhrzeit, Akkutemperatur:

20:05: 36°C
20:10: 37°C
20:15: 38°C
20:20: 38°C

Ein Blick in "Batterie" und "technische Ladeparameter" im CanZe: Akkutemperaturen von 40-41°C werden angezeigt.

Ich hatte die Vermutung, dass irgendwas blockiert ist, da die 11° kalte Luft nicht reinströmen kann. Anders kann ich mir dies nicht erklären.

Hat jemand vielleicht eine Idee?
Anzeige

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

UliZE40
  • Beiträge: 2983
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
Irgendwo wird auch die Leistungsfähigkeit des Wärmepumpenkühlsystems für den Akku vielleicht mal erreicht sein.

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3579
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1723 Mal
  • Danke erhalten: 803 Mal
read
Hmm, vielleicht ist irgendwo ein "Loch" bevor die kühle Luft in den Akku kommt und da bläst sie dann raus. Oder der Lüfter bläst nicht aus irgendeinem Grund...

Bessere Ideen hab ich leider auch nicht...

Grüazi MaXx

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

elChris
  • Beiträge: 364
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Also bei meiner Q90 ging die Temperatur auch schnell Richtung 35 bis 40 Grad.

Wenn die Ladeleistung bei 50% SOC gedrosselt wurde, dann ist die Temperatur allerdings auch gleich wieder gefallen. Wenn ich dann bei 80% SOC weitergefahren, bin war die Temperatur wieder zwischen 25 und 30 Grad.
IONIQ Style 38kWh seit 12/2019 | e-flat.com ZOE R90 41kWh seit 10/2019 | ZOE Q90 41kWh 12/2018 - 10/2019

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 922 Mal
read
ja, das kenne ich auch so. Der Akku wird zum Schnellladen warm gehalten, 38Grad kenne ich da auch. Gegen Lade Ende geht die Temperatur auf ca. 20Grad zurück. In der Ersten Software wurde früher und tiefer gekühlt und dadurch die Ladeleistung begrenzt... (siehe alte Posts. .)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

UliZE40
  • Beiträge: 2983
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
Die aktuelle Software beendet die Kühlung bei 25°C.

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

felixloe
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Do 16. Aug 2018, 19:01
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ein weterer erstellter Screenshot von 20:24 Uhr zeigt einen SOC von 60% und DC Ladeleistung von 26kW, bei gleichzeitig 40-41°C an.
Da bleibt nur: Akku über 35°C warmfahren, Ladetimer auf 1h in Zukunft und schauen wie / ob es runterkühlt.

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

USER_AVATAR
read
Ich dachte immer, da wird nur das Ladegerät / Motor gekühlt.
Die „ Akkukühlung“ hat doch nie effektiv gekühlt.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

felixloe
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Do 16. Aug 2018, 19:01
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Unter dem Kofferraumboden befindet sich noch ein kleiner Verdampfer, der über den Klimakreislauf angeschlossen ist und somit die Batterie aktiv kühlen kann.

Vorhin erneuter Versuchsaufbau:

Außentemperatur: 26°C
Akkkutemperatur: 36°C

Angesteckt an eine 22kW Säule blieb das Aufheulen des Lüfters zur Kühlung des Laders aus, das dumpfe Rauschen aus dem hinteren Bereich setze ein.

Eigentlich wollte ich dies mit dem Ladetimer testen und hatte ihn ursprünglich auch eingestellt - hatte aber das Gefühl, dass hier die Kühlung nicht anlief. Die Säule zeigte hierbei auch 0,0kW aktuelle Leistung an.

Verdampfertemperatur 8,8°C
DC Ladeleistung: 18kW
Säule zeigte 20kW

Als ich nach 30 Minuten vom Einkauf zurückkam sagte zeigite mir CanZE 32°C Akkutemperatur an, bei 2300 rpm des Kompressors. Wahrscheinlich war ich zu ungeduldig und gleichzeitig war die Leistung und Außentemperatur beim ersten Test zu hoch, dass der Akku hier überhaupt runtergekühlt werden kann.

Ich bin nun beruhigt, dass alles funktioniert und bedanke mich! :)

Re: Q90 kühlt den Akku beim Ladevorgang nicht

UliZE40
  • Beiträge: 2983
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
Wie ich schon schrieb: Irgendwo kommt das System an seine Grenzen.

Das dumpfe Rauschen hinten ist der Lüfter des Umluftkreislaufs durch die Traktionsbatterie dem über den ebenfalls dort sitzenden Wärmetauscher Wärmeenergie entzogen wird. Der Transport der Wärmeenergie erfolgt über das Wärmepumpensystem (enthält Kompressor u. a.) zum großen Wärmetauscher vorne im Motorraum wo versucht wird diese auch mit Hilfe des dort sitzenden Lüfters möglichst gut an die Umgebungsluft abzugeben.
Die Regelung von Kompressor- und Lüftergeschwindigkeit vorne ist abhängig von der Leistungsanforderung an das System und erfolgt automatisch.

Der Wärmetauscher vorne hat jedoch noch die Besonderheit, dass es dort einen zusätzlichen kleinen Kühlwasserkreislauf mit einer kleinen Pumpe gibt der den Umrichter sowie bei Q-Modellen auch den Motor kühlt. Der gemeinsame Lüfter wird von beiden Systemen (Wärmepumpe und Kühlwasserkreislauf) angefordert. Auch wenn die Akkukühlung nicht aktiv läuft dieser Lüfter daher mindestens gelegentlich mal kurz an.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag