Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

USER_AVATAR
read
Ein erstes Mal bei mir - aber vielleicht ist das ja ein bekanntes Phänomen ...

Ich fahr' heute nach Hause, 50 Kilometer, die angezeigte Restreichweite liegt bei bisschen unter 60 - sollte sich also ausgehen. Ging auch gut bis ca 15 km vor meinem Ziel. Stand an einer Kreuzung mit 20 km Restreichweite - also durchaus im grünen Bereich. Fahre ein paar hundert Meter, dann kommt das Warngeräusch und die Restreichweite schaltet auf orange. Diese beträgt aber plötzlich auch nur mehr 15 km - Ziel ist immer noch 15 km entfernt. Möglicherweise schwierig. Günstigerweise liegt ca 5km vor meinem Zuhause eine öffentliche Ladestation - diese habe ich dann mit 1% Rest im Akku erreicht. Geladen bis 11%, dann ab nach Hause. Während der letzten 5 km habe ich nicht so genau auf die Restreichweite geachtet, war aber immer noch orange und im Bereich von 10-15 km. Zu Hause mal Wagen ausgeschaltet - plötzlich steht bei der Restreichweite 19km. Ein deutlicher Zugewinn. Dann steck' ich den Wagen an, zeigt er mehr Restkapazität an, als ich bei der Ladestation geladen hatte - nämlich 14 % glaube ich.

Was ist da los? Ist das Balancing nicht in Ordnung? Sind das die ersten Alterserscheinungen des Akkus? (immerhin hab' ich 110000km runter)

Sehr ominös - und auch ein bisschen unangenehm, denn bisher hatte ich mich auf die Reichweitenanzeige immer gut verlassen können ...

Weiß wer was?
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...
Anzeige

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7226
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 242 Mal
  • Danke erhalten: 838 Mal
read
Guten Morgen!

Es gibt sehr ähnliche Verhalten der Q210 Batterie, aber Deine unterscheidet sich jetzt doch ein wenig.

Bekannt ist, wenn die SOH (gesundheitszustand der Batterie) Berechnung falsch ist, stimmt die Anzeige der letzten Kilometer nicht. Vor dem Softwareupdate (ich gehe davon aus, das ist bei dir drauf) war der SOH zu niedrig berechnet, das hat dazu geführt, dass die Restreichweite sehr schnell auf Null war der Wagen aber noch etliche Kilometer fahren konnte. Durch das Update wird der SOH jetzt höher geschätzt was bei meinem Akku dazu geführt hat, dass bei 10km Restreichweite Schluss war. Der SOH hat, weil zu hoch, der Batterie eben 10km mehr Reichweite berechnet als Tatsächlich drinnen war. Genau das Gleiche Bild, ab 15km Restreichweite ein starker Abfall der Schätzung (zu diesem Zeitpunkt werden erstmalig die Spannungswerte der Zelle in die Restreichweitenberechung mit einbezogen. ) Bis hin das nach 5km die Karre steht. Erst nach einiger Zeit hat sich die Berechnung des SOH wieder der Realität angepasst und er hatte dann 10km weniger Reichweite bei Vollladung, die waren aber dann auch wirklich vorhanden.

Nun zu Dir: Bei Dir schwankte die Anzeige nach dem Abstellen. Das wäre jetzt aber fast normal, weil nach dem Abstellen die Reichweite aus der Ruhespannung der Zelle berechnet wird, und daher einem realen Wert entspricht. Wenn dieser aber höher als der Wert beim Abstellen ist, zeigt das normalerweise einen zu niedrigen SOH Schätzwert an. (dieses Phänomen kennen alle, Fahrzeug nach dem Abstellen mit höherem SOC als beim Wegfahren.)
Das Bild aber, dass die reale Reichweite gegen Ende rapide gegen 0 geht deutet hingegen auf einen zu hohen SOH hin. Also die Software glaubt an einen höheren Ladezustand als tatsächlich in der Batterie drinnen ist. Was stimmt jetzt?

Meine Theorie: Eine Zellspannung war zu niedrig. Dadurch wurde bei 15km Restreichweite der Alarm ausgelöst. Eine Neuberechnung an Hand dieser einen Zelle wurde gestartet und die Restreichweite fällt deutlich ab. Durch das Laden bekommt diese Zelle aber mehr Saft ab als die anderen sodass diese Berechnung wieder falsch war und die Reichweite nach abstellen und Einschalten zu Hause wieder nach oben Korrigiert wurde.

Du hast selber schon geschrieben, es könnte ein Problem der Balance sein. Allerdings musst du selber wissen, wann du das letzte mal voll geladen hast, vielleicht löst sich das Problem von alleine. Wenn nicht, wenn eine Zelle schwächelt, wird der SOH darauf reagieren und dir ab dann von Anfang an den niedrigeren Wert zeigen. Bis dahin must du einfach selber wissen, dass die letzten 10km nicht vorhanden sind. Nach dem Software Update war dies bei mir sehr lange genau so. Die Software kann nicht gut mit plötzlichen Veränderungen des SOH umgehen. Zum Glück habe ich eine Testfahrt auf dem Semmering gemacht, bevor ich damals nach Griechenland aufgebrochen bin, wenn man das mit ein rechnet, dass die letzten 10km nicht real sind, geht es ja auch wieder.

Aber: Worst Case: eine Zelle in Deinem Akku stirbt. Das würdest du erkennen, wenn zwar der SOH immer weiter fällt und die Restreichweite nach Vollladung immer weniger wird, aber das Problem bei 10km Restreichweite immer wieder neu auftritt und sich die Spirale nach unten dreht.

Ich wünsche dir Glück, dass es nur einmal aufgetreten ist, warum auch immer, wenn es die Einzelzelle ist, dass diese rasch abfällt und du einen neuen Akku bekommst. Weil blöd wäre wenn sich das System bei 75% SOH ein-pendelt...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

USER_AVATAR
  • Marianne
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Do 28. Sep 2017, 15:49
  • Wohnort: Finsterbergen - Thüringen
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo,

ja das habe ich auch schon bemerkt. Sobald dieser orangene Bereich kommt, sind die km nicht mehr real. Sie schwinden recht schnell dahin. Hatte noch 18km im beginnenden orangenen Bereich und 5 km nach Hause zu fahren. 1km von zu Hause weg hat er bereits auf rot umgeschaltet und ich bin grad noch so nach Hause gekommen. Beim 1: Mal erschrickt man sich schon. Mittlerweile weiß ich, wenn orange kommt, dann musst du schon eine Ladesäule in der Nähe haben.
Diese Sprünge wie bei dir, habe ich allerdings nicht feststellen können. Ich denke mal die Programmierung ist da übervorsichtig vorgenommen wurden. Und wenn ein bestimmter Ladestand erreicht sit, dann ist es auch wieder real. Aber mein Vorschreiber hat das ja schon sehr gut erklärt.
Die Zoe ist der Elektrik-Trick (Catweazle 1970) der Gegenwart :lol: :lol: :lol:

Zoe Intens Q210; 04/2014

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

Athlon
  • Beiträge: 1597
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 178 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Springt bei mir auch im gelben Bereich nach abstellen.
Fahrt mal Upmigo. Da springt die Anzeige während der Fahrt um normalen Bereich um 40km+-. DAS macht keinen Spaß.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal de Gusche halten!

Zoe Q210 11/14
Mii plus 04/20

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

mifra
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Sa 30. Mai 2015, 14:43
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Das starke Schwanken der Restkapazität ist aber auch schon typisches Verhalten von sterbenden Akkumulatoren im Allgemeinen, auch bei bei typischen Heimmodellen gut zu beobachten, im Handy, DECT-Telefon, ... Insofern KÖNNTE es 'ernst' sein.
Twizy 02/2014-06/18
BMW 225e 11/18-11/20
Smart 44 EQ 6/18-6/20
Zoe R110/ZE50 CCS 6/20- GJR
Bild reell inkl. Ladeverluste, überwiegend 3.6kW

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 629
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Du könntest den Akku mal mit CanZE auslesen und mal schauen ob sich die einzelnen Zellspannungen (deutlich) unterscheiden. Das wäre dann ein weiteres Indiz für eine defekte Zelle.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

DiLeGreen
  • Beiträge: 1224
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Würde auch erstmal auf das schon ältere Software-Update zur korrigierten Akku-Berechnung tippen. Oder wurde das bei dir sicher schon installiert? Welche LBC Version hast du?
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

tweetsofniklas
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Bei unserer Q210 hab’s nur einmal einen rapiden Abfall, das war aber vielleicht auch den Wetterbedingungen geschuldet. (-10 Grad und Schnee auf der Straße). Erst letztens war’s recht genau. Bei 5km angezeigter Restreichweite kam —- und wir sind immer noch 3km weitergefahren.

Anderer SOC nach Abstellen konnte ich auch schon feststellen. Am 43kW Lader auf 97% geladen. Danach noch kurz woanders einkaufen. Dann plötzlich 100%. Toll, wenn das Auto ohne Strom lädt.

Re: Q210 - seltsames Reichweitenphänomen im orangen Bereich

USER_AVATAR
read
DiLeGreen hat geschrieben: Würde auch erstmal auf das schon ältere Software-Update zur korrigierten Akku-Berechnung tippen. Oder wurde das bei dir sicher schon installiert? Welche LBC Version hast du?
Also, das berühmte BMS-Update (bei dessen Nennung man vom Renault-Händler nur fragende Blicke erntete) hab' ich. Versionsnummern weiß ich nicht - und bis zu diesem Zeitpunkt fand ich die Vorhersage der Restreichweite auch immer sehr genau. Seitdem bin ich nicht mehr in den roten Bereich gekommen - mal sehen, wie's das nächste Mal läuft (werd' mich ein bisschen vorsichtiger annähern ...)
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag