Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

M.W
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 10. Sep 2016, 13:06
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo,

ich habe jetzt schon eine Weile gesucht und einige Tests, Ausagen und Informationen zur R135 Variante der ZE50 gefunden. Die Informationen über die R110 Variante der ZE50 halten sich aber ziemlich in Grenzen.
Vor allem habe ich keine wirklich brauchbaren Aussagen zu dem Unterschied im Verbrauch gesehen, nur ein paar Spekulationen.
Hat das wirklich noch keiner untersucht oder hab ich da was übersehen?

Was mich interessieren würde:
Unterschiede bei:
Eco-Modus
100 km/h Langstrecke
120 km/h Langstrecke

Unterschiede im Stadtverbrauch sind auch nicht uninteressant, aber wären mir auch nicht so wichtig.

Ich habe gehört der Eco-Modus soll bei der ZE50 ja endlich über 100 km/h liegen (104?). Gibt es da unterschiede zwischen den beiden Motorvarianten?


MfG
Anzeige

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

USER_AVATAR
  • Yahira
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 3. Sep 2013, 12:41
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Hi,
ich kann nur den von mir beobachteten Unterschied zu meiner alten Zoe (22 kWh; Continental-Antrieb) und ZE50 R135 beschreiben.
Im alten Eco-Modus wurde die Leistung begrenzt und bei 96 km/h war Schluss.

Die neue Zoe ist da flexibler: Beim Umschalten wird die Leistung zurückgenommen (Gefühl wie bei Gegenwind). Auch hier wird die Leistungsabgabe begrenzt. das Geschwindigkeitsmaximum liegt bei 104 km/h. Bei Bergabfahrt und Rückenwind auch mehr.

Bei der alten Zoe fühlte ich mich durch den Eco-Modus eingeschränkt und habe ihn kaum genutzt. (Eigentlich nur um die Klimaanlage einzubremsen).
Die neue Zoe fährt bei mir eigentlich nur im Eco-Modus.

Am Pfingstwochenende bin ich meine erste längere Tour mit der neuen Zoe gefahren. Vom Ruhrgebiet aus 290 Kilometer bis Dangast in der Nähe von Wilhelmshaven. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit auf der ganzen Strecke lag bei 97 km/h (3 Stunden). Es gab ausgiebige Abschnitte mit 80 km/h (Baustelle), ansonsten bin ich 100 km/h gefahren. Einzelne LKW habe ich mit 115 km/h überholt. Der Verbrauch lag laut Anzeige bei dem Trip bei 13,2 kW/h.


Grüße
Uwe
Zoe Q210 Intens RW Sommer 134 km, RW Winter 109 km
Zoe R135 Z.E. 50, RW 365 km Sommer, RW Winter noch zu testen
Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Opel Zafira CNG RW Gas 460 km RW Benzin 150 km

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

USER_AVATAR
  • Yahira
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 3. Sep 2013, 12:41
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Mhhh, immer diese Einheiten. Korrekt muss es natürlich 13,2 kWh/100km heißen. Asche auf mein Haupt
Zoe Q210 Intens RW Sommer 134 km, RW Winter 109 km
Zoe R135 Z.E. 50, RW 365 km Sommer, RW Winter noch zu testen
Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Opel Zafira CNG RW Gas 460 km RW Benzin 150 km

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

northcup
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 20:37
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Den Schnitt kann ich nach 4000 km unterschiedlichster Strecken bestaetigen. (R135) Allerdings fahre ich garnicht im Eco-Modus und behaupte von mir, dass ich den Eco-Modus nicht brauche, wenn ich sparsam fahren will. Ich komme vom Twizy und habe 8 Jahre den Stromfuss zentriert. Bei sommerlichen Bedingungen sind wir deutlich unter 13 kwh/100 km im Odenwald (huegelig) unterwegs. Eine Ausfahrt zum Dom-Besuch nach Speyer haben wir mit einem Schnitt von 11,2 kwh/100 abgeschlossen. Auf der Autobahn habe ich mit 95 km/h Tempomat-Einstellung Frieden gefunden. Die Hunde vertragen eh nicht mehr. Aber es macht auch mal Spass, auf 140 zu beschleunigen, wenn es sein muss :-)=) Gruss, Klaus
> 100.000 Twizy-KM :!:
Oekostrom aus Schoenau :!:
eigene Twizy/Zoe Stromversorgung mit 4,2 kwp Sunpower :!:

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

M.W
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 10. Sep 2016, 13:06
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Vielen Dank für eure Infos!

Das sind ja auf jeden Fall erfreuliche Verbrauchswerte bei der R135.
Auf den neuen Ecomodus freue ich mich auf jeden Fall. Ich fand den schon in den alten Varianten der ZOE angenehm zum fahren, aber das bei 96 km/h schon Schluss war ( also reellen vielleicht 92 km/h ) war nach meinem empfinden einfach ein bischen zu langsam auf der Autobahn, gerade für so manchen LKW.

Jetzt geht die Frage zusätzlich an die R110 Besitzer, wie es bei ihnen aus schaut. :)


MfG

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

M.W
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 10. Sep 2016, 13:06
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Als Info: In einem anderen Thread habe ich mittlerweile heraus bekommen, dass der R110 ECO-Modus in der Ph2 auch bis 104/105 gehen soll.

Leider fehlen noch immer sinnvolle Verbrauchswerte eines R110 in einer Ph2 Zoe.

MfG
M

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

mifra
  • Beiträge: 382
  • Registriert: Sa 30. Mai 2015, 14:43
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Ich bin mit meiner R110/ZE50 auf der Jungfernfahrt bei ca. 300km Autobahn und Dauertempomat auf eine Schnitt von 16.6 laut Anzeige gekommen, allerdings ohne ECO-Modus (weil der die 105 oft nicht halten kann), allerdings bei z.T. Regen und Ganzjahresreifen.
Eine etwas erschreckende Differenz zu den oben gemeldeten 11-13 kWh/100km...
Jetzt nach zwei Wochen 2x12km Pendelei überland steht die Anzeige auf 15.4, Tendenz fallend.
Twizy 02/2014-06/18
BMW 225e 11/17-11/20
Smart 44 EQ 6/18-6/20
Zoe R110/ZE50 CCS 6/20- GJR
Bild reell inkl. Ladeverluste, überwiegend 3.6kW

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

sunilson
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 13. Mai 2020, 16:46
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Nach ca. 500 Kilometern liegt mein Verbrauch mit dem R135/ZE50 bei 14.9. Ich pendel damit hauptsächlich und auf der Strecke gibts alles von Autobahn bis Innerorts.

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

M.W
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 10. Sep 2016, 13:06
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hier mal meine Erkentnisse, die ich über mehrere Probefahrten gewonnen habe.

Sowohl R110 als auch R135 fahren im Eco-Modus bis zu 104 laut Tacho (wenn es nicht abschüssig ist). Ein wirklicher Unterschied war in der Endgeschwindigkeit und dem annähern an die 104 eigentlich nicht festzutellen.
Auch was die Geschwindigkeit bei Bergfahrten anging gab es keinen merklichen Unterschied. Beide drosseln die maximale Geschwindikeit bei Steigungen, aber auf einem deutlich höheren Niveau als die Ph.1 Modelle. Bei einem schon recht steilen Autobahnanstieg kam ich auf 98 km/h.

Ich konnte leider nur eine R110 mit 16-Zoll Reifen und eine R135 in der 17-Zoll Ausstattung vergleichen. Hier haben sich auf einer 40km Teststrecke keine großen Unterschiede feststellen lassen.
Die Bedingungen waren ähnlich, aber nicht gleich. (24 Gard und kaum Wind)

Die R110 hat im Eco-Modus 13,8 kWh verbraucht. Die R135 14,1 kWh .
Bei "Angepeilten" 120 war der Verbrauch bei der R110 bei 16,1 kWh und bei der R135 16,3 kWh. Auf der Strecke war aber auch nur ~50% 120 erlaubt, die andere Zeit waren es dann doch nur 105 km/h

Mein Schluss aus den Zahlen:
Ich denke die Bedingungen waren annähernd gleich. Da die 17 Zoll-Bereifung eigentlich einen höheren verbrauch hätten verursachen sollen, gehe ich davon aus, dass die R135 bei diesen Geschwindigkeiten wahrscheinlich ein bischen weniger verbraucht. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass der "stärkere" Motor wirklich mehr bei diesen Geschwindigkeiten verbraucht als der kleinere.

MfG
MW

Ps: Bestellt ist jetzt die R135 ;)

Re: Suche Verbrauchsinformationen ZE50 R110 vs. R135

Strg-Alt-Entf
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Fr 26. Jun 2020, 17:46
  • Wohnort: Wiesbaden
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Ich warte ja noch auf meine Zoe. Daher würde mich mal interessieren, ob man einen Unterschied im Verbrauch merkt zwischen 100 km/h konstant im Eco-Modus und 100 km/h konstant im normalen Spaß-Modus. ;-)

Hätte ich vor, hauptsächlich im Eco-Modus unterwegs zu sein, hätte ich mir nicht die R135 gekauft.
Seit September 2020: Renault Zoe Intens R135 Z.E. 50
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag