Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

USER_AVATAR
read
Oder bei Degradation noch ne Reserve freischalten, um Ärger zu vermeiden.... Falls die das überhaupt wissen. :mrgreen:
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!
Anzeige

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

Nichtraucher
  • Beiträge: 2162
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 371 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
Welker66 hat geschrieben: Wenn du etwas nachdenkst ist es clever und nicht dumm, viele werden dann gleich den grossen Akku kaufen undRenaulr macht gleich Gewinn. Wenn der Plan nicht aufgeht, kann Renault immer noch eine andere Lösung anbieten und eine teure Freischaltung generös verkaufen und die Kunden sind wieder mal glücklich.
Habe nachgedacht. Leuchtet mir nicht ein. Ob sie eine Freischaltung jemals noch vornehmen können, wird sich noch zeigen.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Wenn man jetzt schon wüsste, dass man den großen Akku später freischalten lassen kann, würden wohl mehr Kunden den kleinen erstmal ausprobieren und nur bei Bedarf dann den großen freischalten lassen - und dabei bemerken, dass der kleine auch meistens reicht.

Und so gehen beim Kauf wohl viele auf "Nummer sicher" und nehmen gleich den großen - mehr Umsatz.
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, eins, Naturstrom-Ladekarte, (Plugsurfing, Shell Recharge, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

JKF2015
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Um aufs Thema zu kommen, R135 Intens ZE50
Bin kein Bleifuß, fahre auf der Autobahn gerne meine 105, hab aber auch kein Problem damit hinter nem LKW vollstoff zu geben und zu überholen. Ansonsten nutze ich sehr gerne den Begrenzer, oft Richtgeschwindigkeit +3-5kmh.

Über 1000km mal nicht zurückgesetzt, dabei war ne 250km Fahrt in den Hunsrück, also bergig, ca 400km Stadt, Rest, also 350km, Landstraße und Autobahn.
Verbrauch auf 100km - 13,5 kWh
Außentemperatur zwischen 15 und 25° - Klimaanlage wenig genutzt.
Reichweite bei voller Batterie, also 100%: 386 km - entspricht bei dem Verbrauch einer Batteriekapazität von 52,11kW.
Bin sehr happy damit :)

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

Nichtraucher
  • Beiträge: 2162
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 371 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
ef_ hat geschrieben: Wenn man jetzt schon wüsste, dass man den großen Akku später freischalten lassen kann, würden wohl mehr Kunden den kleinen erstmal ausprobieren und nur bei Bedarf dann den großen freischalten lassen - und dabei bemerken, dass der kleine auch meistens reicht.

Und so gehen beim Kauf wohl viele auf "Nummer sicher" und nehmen gleich den großen - mehr Umsatz.
Soweit ich es bisher der Presse entnommen habe nehmen bei Tesla die meisten auch gleich "den grossen Akku", obwohl die Optionen von vornherein bekannt sind.

Transparenz ist etwas, was bei vielen Kunden gut ankommt (sicher nicht bei allen, manch einer wäre damit auch überfordert).
Transparent wäre z.B. wenn die App einem jederzeit sagen würde, was das rauskaufen des Akkus aus der Miete kostet.
Wäre zumindest sinnvoller, statt mir Zahnriemenwechsel oder sonstige Werkstattgeschichten anzubieten, wenn das Auto erst ein paar Wochen alt ist.

Das muss am Ende aber auch der Wettbewerb regeln. Wenn einer mit so etwas anfängt, müssen die anderen nachziehen, sofern es den Kunden gefällt.

Interessant wäre es ja auch, den großen Akku nur zu bestimmten Gelegenheiten freischalten zu lassen, z.B. bei einer Urlaubsfahrt.
Oder auch spontan freischalten, wenn man Gefahr läuft irgendwo zu stranden: "Jetzt einmal extra 50 km für 5 €." So wie beim Smartphone wenn das Volumen aufgebraucht ist.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

panoptikum
  • Beiträge: 2173
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Ein Fan-Boost wie bei der Formel-E. :hurra:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

darklight
  • Beiträge: 773
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Bei mir ist es so, dass ich mit der ZE 40 im Sommer 300 km weit gekommen bin und mit der ZE 50 im Sommer knappe 350 km. Mehr schaffe ich bei meiner hügeligen Landschaft leider nicht. So viel mehr Unterschied ist es nicht. Bei beiden Autos war auch der Ecomodus an. Insgesamt ist der Verbrauch um mindestens 1 kwh höher, im Vergleich zur ZE 40 bei gleicher Fahrweise.

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

hk12
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Redest Du bei der ZE40 über PH 1 oder 2 ?
Wenn PH2, gleiche oder abweichende Motorisierung zur ZE50 (R110 / R 135) ?

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

darklight
  • Beiträge: 773
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Ich rede von ze 40 R90 und ze50 R135 😉

Re: Reichweite Z.E.50 versus Z.E.40

panoptikum
  • Beiträge: 2173
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Das erklärt die 1kWh/100 km Unterschied. Ein bisschen mehr Strom beim Beschleunigen und schon hat man mehr Verbrauch, den man durch die Reku auch nicht wieder zurückgewinnen kann.

Das ergibt ja auch den höheren Verbrauch und die geringere Reichweite beim WLTP.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag