Batterie zu klein oder Physik unklar

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

USER_AVATAR
read
@ Köln Bonner, bei CCS bleiben die Ladeverluste der AC-Ladetechnik draußen. Die Ladesäulen zeigen die kWh an die DC-mäßig zum Auto gehen. Alleine deshalb schon müssen die kWh die über CCS/Chademo abgegeben werden schon mehr kosten als bei AC-Ladung weil der Ladesäulenbetreiber die Umformverluste vom AC-Netz ja trotzdem hat sie aber nicht angezeigt werden.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

USER_AVATAR
read
Absolut korrekt, ich wollte eigentlich sagen: "Bei CCS gibt es weniger Ladeverluste im Auto".
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

Twister
  • Beiträge: 403
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Sieht nach einer Z.E 40 aus
Mein Tesla Referral Link: http://ts.la/manuel77263

Renault Zoe R135 Intens
Tesla Model 3 SR+ Refresh

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

USER_AVATAR
read
Eventuell wurde nur ein 40er Akku eingebaut ? Vielleicht hatten die zu dieser Zeit noch keine 50er da, haben sie eben 40er genommen ? ;) Oder das 40er BMS für den 50er Akku ? Zwischenzeitlich weiß ich dass bei Renault Vieles möglich ist.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Das wäre selbst für eine ZE40 etwas wenig. Ich würde mal einen Dongle besorgen und genaue Daten auslesen.

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

falkhamburg
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 22:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Was für ein Dongle ist das und wie mache ich das?

Ich habe einen Z.E. 50 bestellt und auch bezahlt. Was drin ist weiß ich nicht und zweifle da auch mittlerweile etwas dran.

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

USER_AVATAR
read
Auf jedem Zoe-Akku ist unten ein weißer Aufkleber mit der verbauten Kapazität. Guck doch mal unters Auto.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

USER_AVATAR
  • 00F
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Do 16. Jan 2020, 10:58
  • Wohnort: DD
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Nach meinen Informationen ist in allen Phase2 Zoes der identische Akku verbaut, beim ZE40 wird lediglich eine geringere Kapazität zur Nutzung freigegeben.

Könnte also auch ein Softwareproblem sein, zB das die Konfiguration irgendwo falsch abgelegt ist.
Seit 07.05.2020: Zoe ZE 50 R110 Experience

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

USER_AVATAR
read
Das ist so einfach nicht vorstellbar weil kein Autohersteller zusätzliche 20% Akkukapazität einfach ungenutzt einbaut, das können die sich einfach schon aus Kostengründen so nicht erlauben.Könnte aber ein Konfigurations- oder Softwarefehler schon ab Werk sein.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Batterie zu klein oder Physik unklar

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
OBD Dongle und dann mit CanZE oder anderem Tool, kannst du Infos wie SoH und Spannungslage der Zellen einsehen.
Dazu findest du viele Infos hier im Forum.
Jenachdem wo du wohnst, kann es dir vielleicht auch jemand leihen.

Alternative ist, es in der Werkstatt prüfen zu lassen. Die wollen nur immer gerne etwas Geld dafür sehen.

Meine Vermutung ist, dass du ein Montagsmodell hast mit mind. einer defekten Zelle drin, sodass ein Modul nicht genutzt werden kann.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag