Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Es kommt ein Upgrade.
Hab nun endlich aus wirklich für mich guter Quelle die Bestätigung.
Aber es wird nicht billig und die Quelle meinte, man solle lieber realistisch nachdenken ob es Sinn macht dann upzugraden.
Die Quelle wisse nur noch nicht wie es genau ablaufen wird.
Und ob 40 kWh oder nicht doch eher um die 30 - das sei noch nicht fix
Oh Mann wenn da 40 draus wird ist das doch super. 30 wäre schwach.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
@Twizyflu: was heißt "nicht billig"? Und falls 30, dann vermutlich eher als politische Entscheidung um den 30er Leaf nicht zu übertrumpfen. Und sind genannte 30 bzw. 40 brutto oder netto Kapazität.... Fragen über Fragen....

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben:Aber es wird nicht billig und die Quelle meinte, man solle lieber realistisch nachdenken ob es Sinn macht dann upzugraden.
Was man sich halt an 3 Fingern abzählen kann und was ich seit Jahren erzähle. Selbe Geschichte siehe i3.
Es ist eine interessante Option für 2020, wenn die Akkus der 2013er Zoe zur Erneuerung anstehen und die Kosten des Wechsels ohnehin da sind.
Die wirklich interessante Frage ist dann aber, ob man den neuen Akku dann kaufen kann und die Mietseuche los ist. Oder ob aus 79€ dann 39€ werden. Dann bleibe ich von mir aus auch Mieter.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
40 kWh ? DAS wäre dann mit der AC Schnelllademöglichkeit der leistbare TESLA für den Normalverdiener. Bin gespannt !
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • kai
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
  • Wohnort: Schleswig Holstein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Na wenn es deutlich teurer wird, sind wir ja bei ca. 28.000€ ohne Förderung im Neuwagen.
Da ist dann der Leaf 2.0/Bolt oder das Model 3 trotz Aufpreis von vielleicht 5.000 (Leaf/Bolt)-10.000€ (Tesla) sinnvoller.

Noch mehr Reichweite UND Schnellademöglichkeit an den Autobahnen UND bessere Verarbeitung.

Damit Renault nicht alle Altkunden weglaufen MÜSSEN Sie das günstiger anbieten UND per Miete auch für Altkunden ermöglichen UND irgendeine Schnelladung > 22kw anbieten.

Wenn das neben der Miete noch Geld kostet ist es aus. Schließlich kann Renault die "alten" Akkus noch gut in ihrem 2nd Live Konzept weiterverkaufen und einsetzen.

Ich als ZOE Altkunde habe mein Model 3 reserviert, der Leaf / Bolt ist eine Alternative.
Ich bin bereit abzuwandern, wenn nix passiert.

Denke das es genau 38 kWh werden um mit dem BMW i3 und VW eGolf mithalten zu können.
Ist es nicht herrlich was Mitbewerb so ausmacht ?
Alle strengen sich an, und wir können zuschauen und uns das beste heraussuchen.

Gruß

Kai
Zuletzt geändert von kai am Di 31. Mai 2016, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla M3 LR Midnight Grey, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit BackupGateway
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

michaell
  • Beiträge: 1482
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
  • Website
read
kai hat geschrieben:Alle strengen sich an, und wir können zuschauen und uns das beste heraussuchen.

Gruß

Kai
naja, was ist den von Anstrengungen schon bestellbar ?

Das meiste nur Ankündigungen, so langsam lernen Sie alle von VW, man muss nur Ankündigen ....
ZOE intens seit 11/2014, Peugeot seit 11/2020
KONA seit 12/2018
Info (at) Solar-lamprecht.de

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

TeeKay
read
@Bed: Twingo als Zoe Nachfolger? Au ja. Was der Markt jetzt dringend zum Durchzünden braucht, ist noch einen sündhaft teuren Kleinstwagen.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8076
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 1220 Mal
read
In Velden haben wir einige interessante Informationen von Renault bekommen. Drei Dinge möchte ich herausstreichen:

1.) die Große Batterie kommt sowohl für den Q210 als auch für den R240 zum Nachrüsten.
2.) Es wird eine Einmalzahlung (Höhe unbekannt) Miete bleibt gleich.
3.) Das Gewicht wird höher (23kg oder hat jemand die Folie Fotografiert?) daher eine um- Typisierung notwendig.

Die Information (auf der Tonspur) war aber ernüchternd, in etwa so: "am neuen Leaf sehen Sie wo die Reise bei der ZOE so in etwa hingeht"... das wäre aber enttäuschend.

Um nicht nocheinmal in die Chemie ab zu schweifen hier nur ein Link, da hab ich schon mal die Informationen der Chemie-Firmen zusammengetragen (An was arbeiten die und wann sind die Zellen Serienreif) um zu berechnen was für eine Batterie kommen wird und wann. Damals aber noch mit der Annahme, das das Gewicht gleich bleiben muss:

http://www.goingelectric.de/forum/renau ... ml#p321680

Zusammenfassend, aus den verschiedenen Materialien wäre bei gleichem Gewicht folgendes möglich:
LMO .... 26 kWh (ZOE heute)
LFP ... 34,5 kWh (Leaf 30kWh freigegeben)
LFMP ...37,4 kWh
NMC ... 38,4 kWh

Damals habe ich auf eine LFMP Zelle getippt, wäre aber nicht auf 400km gekommen. Mit den höheren Gewicht aber möglich.
Jetzt aber die Ernüchterung: es soll wie der LEaf sein, also die "normale" LFP Zelle. Mit dem Mehrgewicht wohl kaum mehr als 34kWh freigegebene Kapazität :(
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich baue die Rücksitzbank freiwillig aus. Dann passt es auch mit den 23 kg. :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Naja 34 kW freigegebene Kapazität wären ja 10 kWh mehr ... also 42% mehr Reichweite ...
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag