Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
michaell hat geschrieben: Wir reden hier nicht vom vergleichen sondern von der ACCU größe
Akku mit kk bitte.
Und der hat x kWh. Die Einheit kW/h gibt es nicht.
Und eine Leistung wird in kW angegeben.

So schwer ist es gar nicht, Du kannst das bestimmt auch!
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

moxl
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18
read
Klar ist das ein bischen Glaskugel, aber von einem gleichen Preis von Bolt vs. Zoe würde ich nie ausgehen. Die Beispielrechnung zeigt doch, dass dies ziemlich weit hergeholt ist.

sensai hat geschrieben:
... um den gleichen Neuwagenpreis anbietet (E-Bolt) ...
Natürlich ist finde ich es auch schade, wenn der Zoe keine große Batterie bekommt. Aber eine 60kWh Batterie gibts halt auch nicht umsonst. Es ist immer die Kombination Reichweite + Preis die relevant ist. Wenn es heute ein BEV mit 50km Reichweite für 2000€ gäbe würde das den Händlern auch aus den Händen gerissen werden. Nicht nur die Reichweite ist wichtig, Preis ist mindestens genauso wichtig.

Was bringen mir 75/90kWh wenn ich Sie mir nicht leisten kann? Gar nix.
Was bringen mir 12 kWh wenn ich jeden Tag 300km fahren muss? Gar nix.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3627
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 541 Mal
read
Was bringt es einem Hersteller nicht wenigstens optional größere Batterien und vernünftige Ladetechnik anzubieten? Zumindest schlechte Verkaufszahlen siehe Kangoo und Co. und dazu Gebrauchtwagenpreise die einfach nur unterirdisch sind.


mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 116000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 87000km, E-UP seit 2020, 2000km, C180TD seit 2019 23000km , max G30d seit 2020 240km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
sensai hat geschrieben: Zumindest haben wir in der Bevölkerung von Kärnten für einiges Aufsehen gesorgt.
das lautlose "stürmen" vom Hauptplatz in Klagenfurt unter dem Beifall der Bevölkerung war genial.
So kann man es auch sehen. Oder auch das der Ball gerade im Netz versenkt wurde im Basketballspiel, das ebenfalls dort am Platz gerade stattgefunden hat. ;-)

Die 30kWh können sie sich schenken, kauft keiner. Alles unter Verdoppelung ist nicht zielführend (bzw. nicht zielerreichend :-D ).

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Das wurde beim Leaf auch gesagt und jetzt geht der doch recht gut weg.
Wenn es 30kWh nutzbar wären, wäre das schon eine deutliche Verbesserung und in diesem Segment ist der Preis sehr wichtig.
Als Alleinfahrzeug sind ja eher größere Fahrzeuge interessant und für ein nicht-Alleinfahrzeug ist die Reichweite heute schon brauchbar, auch wenn ein bisschen mehr doch ganz nett wäre.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Für Neufahrzeuge werden sich Käufer finden für 30kWh, für das Upgrade sind ein paar kWh mehr zu wenig.

Goshn veräppelt uns doch alle nur und bringt dann 2017 den selbstfahrenden Zoe mit 60kWh Akku. Das sagt zumindest meine Glaskugel und die hat immer recht! ;-)

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1421
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Ich finde einen 30-kWh-Akku auch interessant und würde damit gerne die 2 bis 3 Jahre überbrücken, bis ein gebrauchtes Auto mit einem 60-kWh-Akku zu ca. 20 k€ auf dem Markt ist. Gerne ein Ampera-e.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

BED
read
Meine Glaskugel meint: Renault bringt keine größere Batterie mehr für den Zoe. Es wird auch kein Zoe Facelift oder Zoe 2 geben...weil Renault mit Daimler die Plattform für den Smart bzw. Twingo teilen. Der Smart kommt Ende des Jahres als Stromer. Warum sollte Renault den Twingo ED nicht als Zoe Nachfolger platzieren?

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
BED hat geschrieben:Meine Glaskugel meint: Renault bringt keine größere Batterie mehr für den Zoe. Es wird auch kein Zoe Facelift oder Zoe 2 geben...weil Renault mit Daimler die Plattform für den Smart bzw. Twingo teilen. Der Smart kommt Ende des Jahres als Stromer. Warum sollte Renault den Twingo ED nicht als Zoe Nachfolger platzieren?
Das glaubst du nicht wirklich oder :?: :lol:

Gruß Marc

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
BED hat geschrieben: Warum sollte Renault den Twingo ED nicht als Zoe Nachfolger platzieren?
Weil das Auto eine Klasse kleiner ist. Viersitzer ohne Kofferraum vs. Fünfsitzer mit Kofferraum...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag