Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8002
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 285 Mal
  • Danke erhalten: 1176 Mal
read
Renault’s Zoe electric car will eventually have a range of 400km, according to the company’s product planning boss, writes Brian Byrne.

But Bruno Ancelin, Executive VP of Product Planning and Programs for Renault, says it will be a ‘step by step’ improvement. “There will be no miracle breakthroughs,” he said in an interview with Automotive News Europe.

Ancelin added that he was not himself a big fan of EVs at first, but the feedback is that once people own and drive one, they have a positive reaction. “Once you try one, you appreciate many things, such as the acceleration and the extra room inside because it does not have a large combustion engine.”

The Renault executive also said that the expertise gained in developing electric cars can be applied to the development of plug-in hybrids.

The Zoe is the best selling electric car in France, and the French government is offering big financial incentives to owners who change from diesel to electric.

http://www.carandtravel.eu/?p=12401
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3865
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
"'step by step’ improvement" - da kann man also mit 10km jedes Jahr rechnen? :ironie:

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Ach das sagen sie doch nur jetzt.
Sobald der erste kommt (egal ob Nissan oder VW oder BMW oder gar GM) wird Renault nachziehen.
Die haben die Platform mit dem ZOE und werden das auch nutzen. Spätestens mit dem Nissan werden alle auf Renault schielen und sagen: Schwestermarke hats, wie schauts aus bei euch?

Der ZOE kommt mit 400 km NEFZ - definitiv.
Ich schätze Ende 2016 bis Mitte 2017. Denn dann sind auch die anderen da.

Nur auf ein Upgrade würde ich nicht hoffen. Das wäre wohl zu viel des Guten.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Im Prinzip wäre es aber einfach, dass wir bestehende Kunden auch etwas mehr bekommen. Sie brauchen doch nur per Software den Polster oben und unten im Akku etwas kleiner machen, dann haben wir 24kWh und kommen wieder ein Stückchen weiter.

Ob sich Renault das traut? Naja, da sie seit 2013 eine Langzeitstudie zum Ladeverhalten von ZOE - Besitzern am Laufen haben, bräuchten sie die Daten der zig tausenden Fahrzeugen "nur" mal auswerten! :roll:

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

smartLooser
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:41
read
ich will ja nicht unken ... und vor allem nicht so lange auf 300-400km Zoe warten wie bisher angekündigt (2017?) ...
aber seht Euch das mal an:

"Renault: Electric Car Range To Possibly Double By 2020" :shock:

Von hier geholt.

Dann haben DIE bisher alle nur dicke Backen gemacht, die für 2017 was angekündigt hatten.

Puh, das dauert mir zu lange

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

TeeKay
read
Passt ja. 2017 kommen erste Prototypen auf die Messen. 2020 ist der Zoe dann 7 Jahre alt und wird durch Zoe 2 abgelöst. Beim Zoe 1 wird die Batteriemiete für die alte Batterie auf 100 Euro pro Monat für 10.000km im Jahr erhöht. Offiziell, weil die Kosten für Lagerhaltung und Wartung der alten Batterien gestiegen ist. Wer eine neue Mietbatterie braucht, bekommt eine mit 80% der Nennkapazität (also 80% von 22kWh). Der Neupreis einer Batterie für den Zoe 1 wird auf 20.000 Euro festgesetzt, damit bei Unfällen der Altbestand schneller sinkt.

Wenn einer meint, das ginge nicht, der möge sich das Vorgehen beim Fluence ZE anschauen.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Rudi L.
read
Denkbares Szenario, da hast Du recht.

Aber man merkt dem Posting auch an, daß Du ziemlich frustriert von Renault bist. War ich anfangs auch, die wollten mir nicht einmal ein Auto verkaufen. Mittlerweile habe ich das Glück gleich drei engagierte E-Auto Händler von Renault zu kennen. Ein Auto ist in der Tat nur so gut wie der Händler bzw. die Werkstatt die es betreut.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

TeeKay
read
Na Frustration spricht eigentlich nicht daraus, nur etwas Realismus. Ich bin jedenfalls sehr skeptisch, ob die Wunschträume (doppelte Batterie zum alten Preis in einem bis zwei Jahren) einiger hier in Erfüllung gehen. Renaults bisheriges Vorgehen in Sachen ZE spricht eine ganz andere Sprache.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
TeeKay hat geschrieben: Der Neupreis einer Batterie für den Zoe 1 wird auf 20.000 Euro festgesetzt, damit bei Unfällen der Altbestand schneller sinkt.
Renault wird den Mietern die (nicht ohne Grund auf max. 3 Jahre befristeten) Mietverträge nach 6-9 Jahren nicht mehr verlängern und den Mietern die (de facto wertlosen) Batterien für 1 Euro überlassen. Die Assistence wird eingestellt und man bekommt Prospekte über Schutzbriefe von ADAC und ACE. Damit sparen sie am meisten Geld.

Gruss
Umbi

P.S. Weiß nicht, ob folgendes Urteil da angewandt werden könnte:
Das Amtsgericht Rüsselsheim hat entschieden (3 C 769/03), dass ein Kfz-Hersteller Schadenersatz für nicht lieferbare Ersatzteile leisten muß, zumindest, wenn das Kfz nicht älter als acht Jahre ist. (Im konkreten Fall dauerte die Ersatzteilbeschaffung beinahe zwei Jahre. Hierfür sprach das Gericht dem Kfz-Besitzer Schadenersatz und Nutzungsausfall in Höhe von beinahe EUR 3.000.- für die Ausfallzeit zu. Das AG Rüsselsheim argumentierte, Automobil-Hersteller hätten eine Lieferpflicht, weil sie selbst darauf bestünden, dass Reparaturen etc. nur in ihren Fachbetrieben durchgeführt werden. Dann aber müssten sie, so der richterliche Schluss, auch Original-Ersatzteile vorrätig haben.)
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Wenn Renault halt nicht mehr will gehen wir halt woanders einkaufen (Tesla).
Ist ja dann deren Schaden...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag