Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

mstaudi
  • Beiträge: 645
  • Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22
read
Mein ZE Stützpunkt - die Leute kenn ich gut - behauptet, so in 2 Jahren, genaues weiß man nicht...
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

marcus72
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Mo 12. Okt 2015, 20:49
  • Wohnort: Dülmen
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Wenn Renault jetzt ankündigen würde in 12Monaten einen großen Akku auf den Markt zu werfen, dann würden viele ihren Kauf vermutlich aufschieben.

Also wird erst verkündet kurz bevor der neue Akku rauskommt.

So würde ich es an Stelle von Renault machen

Just my 2 Cents...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Unterwegs mit einer Zoe Z.E. 40

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Nein ihr müsst bitte anders denken.
Vor 1,5 Jahren schon sagte man mir Mitte bis Ende 2016 kommt eine neue.
Man wusste nicht, wie groß die sein würde.

Aber es bestätigten mir mehrere Händler UND neulich auch eine sehr gute Quelle.
Weiß nicht ob die hier mitliest, empfohlen hab ich es schon.

Dass Renault in 2 Jahren sagt, ist nur normales Ausweichen.
Hätte Nissan gesagt: 30 kWh kommt fix dann und dann hätte niemand mehr einen damals aktuellen Acenta oder Tekna gekauft mit Kaufbatterie.

Ghosn selbst sagte einst: Jetzt was anzukündigen was irgendwann erst kommt macht keinen Sinn.
GM kann das, weil die haben davor nix gehabt, was es noch solang es geht zu verkaufen gilt.
Da kann man dann groß ankündigen und noch auf 1 Jahr später verweisen.

Ihr könnt euch sicher sein: Renault wird den Anschluss nicht verlieren wollen genauso wie Nissan.
"Werden unsere Marktführerschaft nicht so einfach hergeben" oder so ähnlich hieß es mal.
Und: "Das Thema Reichweite wird bald vom Tisch genommen".

Was noch dazu kommt:
GM hat bereits im Bolt die neueste LG Technologie drin und wenn ein Bolt Ende 2016 eine 60 kWh Batterie reinbekommt, schafft das ein ZOE mit 44 kWh auch ;)
Man muss sich ja nur die Energiedichten anschauen (Zoe vs. Bolt).

Auch passt es dann zur Mietstrategie von Renault.

Offiziell ist eben immer so eine Sache.
Ich kann im Marketing immer sagen: Ich nix wissen, sobald was kommt wir dir sagen....

Aber auf einmal machts knallbumm und die Sache ist da, flasht alle, alle wollen es haben und man schiebt wieder nach vorne.

Nicht vergessen: Die 60er Batterie im IDS Concept, gab es schon ;)
Dateianhänge
60kWh battery_02.jpg
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Keepout
  • Beiträge: 461
  • Registriert: Fr 10. Okt 2014, 13:45
  • Wohnort: Arlberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Treffend geschrieben, dem ist - denke ich - nichts hinzuzufügen.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Solaris_75
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Di 9. Jun 2015, 11:44
read
...allerdings sehe ich für Renault in kleinster Weise einen (wirtschaftlichen) Sinn dahinter alte Zoes, egal ob R240 und Q210 mit den neuen Batterien auszurüsten.

Es ist denke ich zu aufwendig eine neu Batterie in das alte "Gehäuse" reinzudesignen. Da müssten denke ich erhebliche Kompromisse geschlossen werden und etliches an Hard und Software getauscht werden damit das klappten würde...immerhin liegen fast 5 Jahre an Technologiestand dazwischen...das ist bei Batterien denke ich viel

Das Ladekonzept mit den aktuellen 22kW passt nicht zu der grossen Batterie.

Wie soll die Batteriemiete angepasst werden wenn man eine neue Batterie bekommt...wohin mit den guten, noch funktionierenden Akkus --> unwirtschaftlich

Und vielleicht das Wichtigste - warum soll Renault alte Zoes mit neuen Batterien ausstatten, da verdienen sie doch kaum was - lieber den bisherigen Kunden dazu bewegen, dass sie ihre alten Zoes verkaufen und sich neue kaufen, da ist sicher mehr verdient.

Also ich wenn Renault wäre dann würde ich keine alten Zoes mit Batterien ausstatten, sondern lieber einen Zoe-2 mit 40kWh Batterie verkaufen....

Oder was glaubt ihr, was Renault finanziell davon hat Bestandskunden mit größeren Batterien auszustatten?


Solaris_75


P.S. Wenn ich mir ne Bosch Akkubohrmaschine vor 5 Jahren gekauft habe passt der Akku der aktuellen Modelle auch nicht mehr, warum wohl...
roter Zoe Intens Z.E. R90 seit 03/2017
schwarzer ZOE Intens R240 11/2015 - 10/2016
NRGkick 22kW / BT

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

wonderdog
read
Die Frage ist für Renault eher...
wenn in 7-10 Jahren die Akkus für die "Alte" Zoe den Bach runter gehen, was bekommt man dann als Ersatz angeboten?
Die auf Halde liegenden "Alten" Modelle, oder welche aus der aktuellen Generation, die auch in den neuen Autos laufen?

Dann könnte Renault dafür sogar eine höhere Miete verlangen, da ja mehr Reichweite dabei ist.
Oder wird das wie beim Handy laufen. Alte Technologie ist in ein paar Jahren nichts mehr wert, und der Akku mit neuster Technologie wird immer zum Fixpreis verkauft/Vermietet?
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.chucca.de - Find your Chargeproint - APP
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch 2 Zoe und Ökostrom unterstützt.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1426
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 168 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Wenn Renault kein Upgrade für die alten Zoés anbietet, haben sie mich als Kunden verloren. In Kürze gibt's den Bolt, den M3 von Tesla, den neuen Leaf, usw. Wenn ich ein neues Auto zulegen muss, weil es kein Upgrade gibt, habe ich die Wahl: und die lautet bei mir nicht Renault. Wenn sie mich (und vermutlich viele andere) halten wollen, muss das Upgrade kommen. Auch mit gebrauchten Autos lässt sich in den Werkstätten Geld verdienen.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • EV_de
  • Beiträge: 620
  • Registriert: Sa 17. Aug 2013, 15:21
  • Wohnort: Ingolstadt , BY
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
dibu hat geschrieben:Wenn Renault kein Upgrade für die alten Zoés anbietet, haben sie mich als Kunden verloren. In Kürze gibt's den Bolt, den M3 von Tesla, den neuen Leaf, usw. Wenn ich ein neues Auto zulegen muss, weil es kein Upgrade gibt, habe ich die Wahl: und die lautet bei mir nicht Renault. Wenn sie mich (und vermutlich viele andere) halten wollen, muss das Upgrade kommen. Auch mit gebrauchten Autos lässt sich in den Werkstätten Geld verdienen.
Top, seh ich auch so ...

oder meinen "Alten" Akku zum günstigen kauf anbieten
oder meinen "Alten" Akku zum sehr günstigen Preis weiter mieten lassen ....
oder meinen "Alten" Akku zum Mietkauf umwandeln ... die Miete bleibt gleich , dafür gehört er mir nach 3 Jahren
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Und was ist, wenn ihr wegen fehlendem Akku-Upgrade keinen Käufer für euren Zoe finden solltet?

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

michaell
  • Beiträge: 1482
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
  • Website
read
campr hat geschrieben:Und was ist, wenn ihr wegen fehlendem Akku-Upgrade keinen Käufer für euren Zoe finden solltet?
darum Leasing :)
ZOE intens seit 11/2014, Peugeot seit 11/2020
KONA seit 12/2018
Info (at) Solar-lamprecht.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag